Cookie-Einstellungen
Fussball

Argentinien greift nach Sieg gegen Uruguay nach WM-Ticket

SID
Argentiniens Fußballer um Superstar Lionel Messi haben mit einem schwer errungenem 1:0 (1:0) beim Erzrivalen Uruguay so gut wie sicher ihr Ticket zur WM-Endrunde 2022 gelöst.

Argentiniens Fußballer um Superstar Lionel Messi haben mit einem schwer errungenem 1:0 (1:0) beim Erzrivalen Uruguay so gut wie sicher ihr Ticket zur WM-Endrunde 2022 gelöst. Schon am Dienstag kann der Südamerika-Meister im Clasico gegen das bereits für die Weltmeisterschaft qualifizierte Brasilien ebenfalls die Reise nach Katar buchen.

Mehr Ballbesitz, aber deutlich weniger Torschüsse und ein früher Treffer von Angel Di Maria (7.) entschieden am Ende die Partie in Montevideo, in der Leverkusens Exequiel Palacios in der 81. Minute bei den Argentiniern zum Einsatz kam. Der angeschlagen angereiste Messi wurde nach zwei Spielen Pause bei Paris St. Germain in der Schluss-Viertelstunde eingewechselt.

Dagegen ist das zum vierten Mal in Folge sieglose Uruguay mit 16 Zählern nach 13 von 18 Eliminatorias-Runden als Sechster nun außerhalb der Qualifikationszone. Das Team um Star-Stürmer Luis Suarez ist aber punktgleich mit Chile, das derzeit als Vierter das letzte Direktticket in der Hand hat, sowie mit Kolumbien, das als Fünfter aktuell in die kontinentalen Play-offs müsste.

Während Argentinien am Dienstag gegen Brasilien seine Serie von 26 ungeschlagenen Spielen ausbauen will, steht für die Selecao die Revanche für das im Juli am heimischen Zuckerhut verlorene Copa-America-Finale auf dem Spiel. Zudem sind die Canarinhos in den laufenden Eliminatorias ebenfalls noch ungeschlagen.

 

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung