Cookie-Einstellungen
Fussball

Fan-Krawalle in Belo-Horizonte

SID
Nicht alle Fans feierte so friedlich wie diese
© getty

Nach einem handfesten Streit zwischen Fans des WM-Gastgebers Brasilien und argentinischen Anhängern in Belo Horizonte ist eine Person verletzt worden. Über die Schwere der Blessuren gab es zunächst keine Angaben.

Die Polizei nahm am frühen Samstagmorgen Ortszeit einen 23 Jahre alten Krawallmacher brasilianischer Herkunft fest.

Zuvor hatte es eine Schlägerei zwischen beiden Fan-Lagern gegeben, in deren Verlauf auch Flaschen geworfen worden waren. Schnell herbeigeeilte Polizeitruppen vertrieben die Randalierer mit Knallbomben. Eine Person wurde vorübergehend festgenommen. Die Fans hatten sich den ganzen Tag über eher friedlich mit Gesängen duelliert, ehe die Gemüter sich erhitzten.

Die WM im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung