Cookie-Einstellungen
Fussball

"Wir atmen wieder Morgenluft"

SID
Oscar Tabarez kam gleich mehrfach ins engere Gespräch mit dem vierten Offiziellen
© getty

Uruguay ist nach dem Sieg gegen England noch immer wie in Trance. Japan und Griechenland schämen sich für das torlose Remis, können ihm aber auch positive Dinge abgewinnen. Kolumbien feiert den Sieg über die Elfenbeinküste.

Kolumbien - Elfenbeinküste 2:1

Jose Pekerman (Trainer Kolumbien): "Ich bin sehr glücklich über die Vorstellung meiner Spieler. Sie haben eine große Courage gezeigt und haben sich mit diesem Sieg selbst beschenkt."

Sabri Lamouchi (Trainer Elfenbeinküste): "Wir haben hart gekämpft bis zum Schluss. Es war ein gutes Spiel, das beide Teams unbedingt gewinnen wollten. Die glücklichere Mannschaft hat am Ende gewonnen."

Japan - Griechenland 0:0

Alberto Zaccheroni (Trainer Japan): "Wir müssen weiter so spielen und gewinnen. Wir haben ein paar gute Sachen gemacht, aber wir haben unsere Chancen einfach nicht nutzen können. Vor dem Tor hat uns die Entschlossenheit gefehlt."

Fernando Santos (Trainer Griechenland): "Insgesamt war das Spiel ausgeglichen. Japan hatte mehr Ballbesitz, auf unserer rechten Seite hatten wir da Probleme. Wir wollten ihr Kurzpassspiel unterbinden und Konter setzen. Das ist uns gelungen. Selber hatten wir Schwierigkeiten, den Ball zu halten. Katsouranis hat für drei Fouls zweimal eine Karte gesehen. Das ist ärgerlich. Er wird uns im letzten, entscheidenden Spiel fehlen."

Uruguay - England 2:1

Oscar Tabarez (Trainer Uruguay): "Es war ein wundervolles Spiel. Die meisten hätten uns nicht zugetraut, dass wir England schlagen. Wenn das ein Film gewesen wäre, hätten sich die Menschen aus Uruguay kein besseres Ende wünschen können. Wir atmen wieder Morgenluft, aber wir sind noch nicht in der nächsten Runde."

Roy Hodgson (Teammanager England): "Die Chance, noch weiterzukommen, ist sehr gering. Wir hätten heute einen Sieg oder zumindest ein Unentschieden gebraucht, aber das haben wir leider nicht geschafft. Wir haben in beiden Spielen ganz gut Fußball gespielt, aber die Ergebnisse waren negativ."

über seine Zukunft: "Ich habe absolut keine Absicht zurückzutreten. Ich bin natürlich bitter enttäuscht, aber ich sehe keine Notwendigkeit, jetzt abzudanken."

Uruguay - England: Die Statistik zum Spiel

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung