Cookie-Einstellungen
Fussball

Medien: Vucetich wird neuer Nationaltrainer

Von Adrian Bohrdt
Victor Vucetich soll mit Mexiko das Ruder in der WM-Qualifikation herumreißen
© getty

Mexiko hat offenbar seinen neuen Nationaltrainer gefunden. Nachdem Jose Manuel de la Torre in der vergangenen Woche entlassen worden war, hatte der bisherige Co-Trainer Luis Tena das Team beim WM-Quali-Spiel gegen die USA am Dienstag (0:2) betreut, konnte eine erneute Niederlage aber nicht verhindern. Jetzt soll Victor Vucetich El Tri zur WM führen.

Medienberichten aus Mexiko zufolge hat sich der Verband auf den 58-Jährigen festgelegt. Vucetich, der sich bereits 2010 als Nationaltrainer Mexikos beworben hatte, war im August bei CF Monterrey entlassen worden. Monterrey hatte nach sieben Saisonspielen nur einen Sieg auf dem Konto.

Mit Mexiko soll Vucetich jetzt an den letzten beiden Spieltagen die Qualifikation zur WM in Brasilien klar machen. Nachdem das Team zuletzt gegen Honduras (1:2) sowie die USA verloren hatte, liegt der Olympiasieger in der Amerika-Qualifikation drei Zähler von einem direkten Quali-Platz entfernt auf dem Relegationsplatz, punktgleich mit Panama.

Am 11. Oktober kommt es zum direkten Duell mit Panama, ehe Mexiko abschließend zum Tabellenzweiten Costa Rica muss. Sollte El Tri den Relegationsplatz erreichen, stünden Playoff-Spiele gegen Neuseeland an.

Victor Vucetich im Steckbrief

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung