Cookie-Einstellungen
Fussball

Ronaldo: 300.000 WM-Tickets zu "Volkspreisen"

SID
Ronaldo ist das neue Gesicht der WM 2014
© Getty

Wie schon bei der Weltmeisterschaft 2010 in Südafrika soll es auch bei der WM-Endrunde 2014 in Brasilien verbilligte Eintrittskarten für die heimischen Fans geben.

Bei seiner Vorstellung als neues Mitglied des WM-Organisationskomitees gab Ronaldo bekannt, dass für das Turnier in drei Jahren rund 300.000 Tickets zu "Volkspreisen" auf den Markt kämen.

Bei der WM in Südafrika lag der Ticketpreis der sogenannten Kategorie 4 bei umgerechnet 13 Euro.

Lediglich für das Eröffnungsspiel und das Finale hatte der Weltverband FIFA damals keine verbilligten Karten zur Verfügung gestellt.

Zudem hatte die FIFA Freikarten an Fans des Gastgeberlandes verteilt, die sich den Eintritt finanziell nicht leisten konnten.

Die Qualifikation zur WM 2014

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung