-->
Cookie-Einstellungen

Der Sport-Tag im Ticker: Alle Infos aus Bundesliga, Premier League, Primera Division bei Rund um den Ball

Von Max Schrader
Aktualisieren
23:54 Uhr

Feierabend

Das war's für heute, Freunde des Sports. Gute Nacht und bis morgen in alter Frische!

23:25 Uhr

Tennis: Oldie Wawrinka scheitert an Teenager Musetti

Der dreimalige Grand-Slam-Gewinner Stan Wawrinka ist beim Sandplatz-Turnier in Rom überraschend am erst 18 Jahre alten Qualifikanten Lorenzo Musetti (Italien) gescheitert. Der 35 Jahre alte Schweizer musste sich der Nummer 249 der Weltrangliste mit 0:6, 6:7 (2:7) geschlagen geben. Musetti, der 2019 das Juniorenturnier bei den Australian Open gewonnen hatte, hatte sich zuvor durch drei Qualifikations-Runden gekämpft.

23:20 Uhr

Ligue 1: Lyon verliert in Montpellier

Champions-League-Halbfinalist Olympique Lyon kommt ähnlich wie PSG schwer in die neue Saison: Bei HSC Montpellier verlor das Team trotz eines Treffers von Memphis Depay mit 1:2. Mann des Tages war Teji Savanier mit einem Doppelpack für die Hausherren. Zudem gab es erneut gleich mehrere Platzverweise: Lyons Aouar und Hilton von HSC wurden des Feldes verwiesen.

22:45 Uhr

Keine Trennung? Khedira wieder im Juve-Training

Rio-Weltmeister Sami Khedira ist beim italienischen Meister Juventus Turin wieder ins Mannschaftstraining eingestiegen. Unter der Leitung des neuen Juve-Coaches Andrea Pirlo absolvierte der 33-Jährige Medienberichten zufolge nach einer abermaligen Verletzungspause die Vorbereitungseinheit für Turins Saisonauftakt am Sonntag gegen Sampdoria Genua.

Khedira war in den vergangenen Monaten mehrfach von Verletzungen zurückgeworfen worden. In der vergangenen Saison absolvierte der Mittelfeldspieler nur 18 Pflichteinsätze für Juventus.

22:30 Uhr

CL-Quali: Alle Spiele beendet

So gingen die drei Spiele heute Abend aus:

Dynamo Kiew - AZ Alkmaar 2:0

PAOK Saloniki - Benfica Lissabon 2:1

KAA Gent - Rapid Wien 2:1

22:00 Uhr

Nielsen bei Fernfahrt positiv auf Corona getestet

Der dänische Radprofi Magnus Cort Nielsen ist während der Fernfahrt Tirreno-Adriatico positiv auf das Coronavirus getestet worden. Sein Rennstall EF Pro Cycling gab das Ergebnis des am Sonntag durchgeführten Tests am Dienstag bekannt. Der 27-Jährige war auch auf der letzten Etappe am Montag noch am Start gewesen.

22:00 Uhr

Zverev: "Überzeugt, dass meine Träume mal wahr werden"

Alexander Zverev hat den Glauben an sich selbst auch nach der bitteren Finalniederlage gegen den Österreicher Dominic Thiem bei den US Open nicht verloren. "Ich habe noch so viel vor mir und möchte so viel erreichen", sagte der 23-Jährige der Bild-Zeitung: "Ich bin auch überzeugt, dass meine Träume mal wahr werden."

Der Frust nach dem Endspiel war allerdings auch beim gemeinsamen Abendessen mit seinem Team am Sonntag in New York noch sehr groß. "Ich kann mich nicht erinnern, dass ich ein einziges Wort gesprochen habe", sagte Zverev: "Es war einfach eine große Leere da." Er habe sich auch an kaum etwas vom Ende des Matches erinnern können: "Irgendwann bin ich vor lauter Erschöpfung einfach eingeschlafen."

21:26 Uhr

Bale: Berater bestätigt Gespräche mit Tottenham

Nimmt ein Wechsel von Gareth Bale zu den Tottenham Hotspur Fahrt auf? Der Waliser, der von den Spurs 2013 zu Real Madrid gewechselt war, steht bei den Königlichen auf dem Abstellgleis. "Gareth liebt die Spurs immer noch", sagte jetzt sein Berater Jonathan Barnett zu BBC Sport Wales. Er bestätigte Gespräche zwischen Bale, Real und den Spurs: "Er würde gern dort spielen."

 

21:10 Uhr

CL-Quali: Kiew schlägt Alkmaar

Dynamo hat sein Heimspiel gegen AZ Alkmaar am Ende mit 2:0 gewonnen.

Die übrigen Zwischenstände:

PAOK -Benfica 0:0

KAA Gent - Rapid Wien 1:0

20:17 Uhr

Leistner telefoniert mit Dynamo-Fan

"Wir haben telefoniert und die Sache untereinander geklärt." Die aufsehenerregende Auseinandersetzung zwischen Toni Leistner und einem Fan des Drittligisten Dynamo Dresden nach dem Pokal-Aus des Hamburger SV in Sachsen ist offenbar beigelegt. "Er hat genau wie ich seinen Fehler eingesehen. Ich nehme seine Entschuldigung an, zwischen uns ist die Sache damit aus der Welt", sagte Leistner laut einer Twitter-Mitteilung des HSV.

Hier bekommt ihr alle Informationen zum aktuellen Stand im Fall Leistner.

19:50 Uhr

CL-Quali: Kiew vs. Alkmaar

Zwischenstand nach 45 Minuten: 0:0. Aber wie unten bereits erwähnt: Heute muss es einen Sieger geben.

19:28 Uhr

Watzke begrüßt Beschluss zur Fan-Rückkehr

Hans-Joachim Watzke hat die Entscheidung der Politik für eine Rückkehr von Fans in die Fußball-Stadien begrüßt. "Ich möchte mich bei allen aus der Politik bedanken, die in den vergangenen Wochen an der heutigen Entscheidung mitgewirkt haben", sagte der Geschäftsführer von Vizemeister Borussia Dortmund.

Watzke betonte aber auch gleichzeitig "die große Verpflichtung, dass wir als Klubs gemeinsam mit mit den beteiligten Fans mit dieser Probezeit in den kommenden Wochen äußerst verantwortungsvoll umgehen". Die genehmigte Teilwiederzulassung von Zuschauern sei jedenfalls "ein ganz wichtiger Schritt für alle Fußballfans in Deutschland".

19:27 Uhr

VfL gibt Verteidiger Tisserand an Fenerbahce ab

VfL Wolfsburg und Verteidiger Marcel Tisserand (27) gehen künftig getrennte Wege. Der Kongolese wechselt zum 19-maligen türkischen Meister Fenerbahce Istanbul, das teilte Wolfsburg am Dienstagabend mit.

Seit 2017 lief Tisserand in 53 Pflichtspielen für die Wölfe auf, seit Anfang Februar kam er allerdings nur zu einem Kurzeinsatz. Nach kicker-Informationen soll sich die Ablöse auf vier Millionen Euro belaufen.

19:10 Uhr

Champions-League-Qualifikation: 3. Runde

Heute finden in der Qualifikation für die anstehende Saison in der Königsklasse drei Partien statt:

Dynamo Kiew - AZ Alkmaar

PAOK Saloniki - Benfica Lissabon

KAA Gent - Rapid Wien

In Kiew wurde bereits angepfiffen, die beiden übrigen Spiele beginnen um 20 Uhr und um 20.30 Uhr. Rückspiele gibt es aufgrund der Corona-Pandemie und des geänderten Spielplans nicht. Wir halten Euch auf dem Laufenden.

18:49 Uhr

Zakaria zurück im Gladbach-Training

Denis Zakaria ist kurz vor dem Saisonstart der Bundesliga in das Teamtraining von Borussia Mönchengladbach zurückgekehrt. Der 23-Jährige habe am Dienstag ohne Probleme wieder voll mitgemischt, teilte der fünfmalige Meister mit. Der Schweizer Nationalspieler hatte sich Anfang März am Knie verletzt und war daraufhin operiert worden.

Auch Stürmer Alassane Plea, der beim Sieg im DFB-Pokal gegen den FC Oberneuland (8:0) noch nicht zum Kader gehört hatte, machte vor dem Ligaauftakt bei Borussia Dortmund am Samstag (18.30 Uh) das komplette Programm mit. Weiterhin verletzt passen mussten unter anderem Neuzugang Valentino Lazaro (muskuläre Verletzung in der Wade) und Breel Embolo (Sprunggelenksverletzung).

18:23 Uhr

FCB: Coman begibt sich in Quarantäne

Kingsley Coman hat sich drei Tage vor dem Saisonstart des deutschen Fußball-Rekordmeisters am Freitag (20.30 Uhr live bei DAZN) gegen Schalke 04 in häusliche Quarantäne begeben. Der Franzose hatte nach Angaben der Münchner Kontakt zu einer mit dem Coronavirus infizierten Person aus seinem Umfeld. Der 24-Jährige nehme daher aktuell nicht am Trainingsbetrieb teil.

Ein am Sonntag vorgenommener Coronatest brachte bei Coman ein negatives Ergebnis. "Während der Quarantäne wird sich Coman mit Cybertraining fit halten", teilten die Bayern mit.

Coman hatte am 23. August beim 1:0 (0:0) von Bayern München im Champions-League-Finale gegen seinen Ex-Klub Paris St. Germain das Siegtor erzielt.

18:12 Uhr

Kämna gewinnt 16. Tour-Etappe

Lennard Kämna hat bei der 107. Tour de France für den ersten deutschen Tagessieg gesorgt. Der 24-Jährige aus Wedel feierte auf der 16. Etappe nach 164 km zwischen La Tour-du-Pin und Villard-de-Lans in den Alpen seinen bislang größten Karriereerfolg.

Kämna siegte als Solist nach einer Attacke aus einer Fluchtgruppe. Insgesamt war es der 90. Tageserfolg eines Deutschen in der Geschichte der Frankreich-Rundfahrt.


17:51 Uhr

Aubameyang unterschreibt langfristig

Update Aubameyang hat bei Arsenal einen neuen Dreijahresvertrag unterschrieben. Alle weiteren Infos findet Ihr im Eintrag von 17.22 Uhr.

17:49 Uhr

Bundesliga: Infos zur Fan-Rückkehr

Mittlerweile ist es offiziell: Die Fans kehren zurück!

Bei der Rückkehr in die Stadien muss das Abstandsgebot und die Hygiene-Regeln eingehalten werden. Es wird außerdem nur personalisierte Tickets geben, während Gästefans ausgeschlossen sind. Zudem besteht weiterhin ein Alkoholverbot.

Darüber hinaus muss das aktuelle Geschehen in den jeweiligen Regionen bezüglich der Pandemie im Auge behalten werden. Wenn sich mehr als 35 Menschen (auf 100.000 Einwohner) in sieben Tagen anstecken, dürfen keine Fans mehr in die Stadien.

17:39 Uhr

Bundesliga: Fan-Rückkehr zum Saisonstart

Nach Informationen der dpa haben sich Bund und Länder rechtzeitig auf eine Rückkehr der Zuschauer zum Start der Bundesliga geeinigt. Demnach sollen sich die Parteien am Dienstag auf einen sechswöchigen Testbetrieb unter Corona-Bedingungen verständigt haben.

Die Obergrenze soll oberhalb von 1000 Fans bei 20 Prozent der jeweiligen Stadion-Kapazität liegen.

17:22 Uhr

Offiziell: Auba verlängert bei Arsenal

Pierre-Emerick Aubameyang hat seinen 2021 auslaufenden Vertrag beim FC Arsenal verlängert. Das gaben die Gunners in einem Twitter-Video am Dienstag bekannt.

Der ehemalige Dortmunder ist laut mehreren Medienberichten mit einem jährlichen Gehalt von über 21 Millionen Euro, was der ehemalige Lohnprimus Mesut Özil verdient, somit zum neuen Top-Verdiener der Londoner aufgestiegen. Über die Länge des neuen Vertrags gibt es noch keine Angaben.

17:19 Uhr

Freiburg leiht Mainz-Keeper Müller aus

Der SC Freiburg hat auf die Verletzung seines Stammtorwarts Mark Flekken reagiert und Florian Müller von Ligakontrahent FSV Mainz 05 ausgeliehen. Der 22-Jährige kommt für ein Jahr in den Breisgau, teilten die Freiburger mit. "Ich hatte trotz der Kürze der Zeit gleich das Gefühl, dass ein Jahr Freiburg eine gute Idee ist", sagte Müller.

Freiburg hatte in diesem Sommer seinen langjährigen Keeper Alexander Schwolow an Hertha BSC abgegeben und den bisherigen Vertreter Flekken zur neuen Nummer eins erklärt. Am vergangenen Sonntag erlitt der 27-Jährige jedoch beim Aufwärmen vor dem Pokalspiel beim Drittligisten Waldhof Mannheim (2:1) eine Bänderverletzung im linken Ellenbogen und fällt nach Vereinsangaben "bis auf Weiteres" aus.

17:16 Uhr

Jede Menge Live-Sport bei DAZN

Bei DAZN kommt ihr heute wieder voll auf eure Kosten. Der Streamingdienst hat jede Menge Live-Sport im Programm - bis spät in die Nacht!

  • Seit 11 Uhr: WTA Rom (Tag 2)
  • 20:45 Uhr: Burton Albion - Astoon Villa (Carabao Cup)
  • 21:00 Uhr: Montpellier - Lyon (Ligue 1)
  • 00:30 Uhr: Miami Heat - Boston Celtics (Spiel 1 - NBA)
  • 00:40 Uhr: Nationals - Rays (MLB)
  • 02:00 Uhr: Islanders - Lightning (Spiel 5 - NHL)

Und das Highlight der Nacht: Um 03:00 Uhr geht es in Spiel sieben zwischen den Nuggets und Clippers.

17:08 Uhr

Fürth holt Dänen-Stürmer Berggreen

Die SpVgg Greuther Fürth hat seine Offensive kurz vor dem Liga-Auftakt mit dem dänischen Ex-Nationalspieler Emil Berggreen verstärkt. Der 27 Jahre alte Mittelstürmer kommt nach Ablauf seines Vertrages beim niederländischen Ehrendivisionär Twente Enschede ablösefrei zum Ronhof und band sich nach Vereinsangaben bis 2022 an die Kleeblätter.

17:06 Uhr

Fix! Schalke verpflichtet Paciencia

Schalke 04 hat kurz vor dem Ligastart bei Triple-Gewinner Bayern München (Freitag, 20.30 Uhr live bei DAZN) seinen Angriff verstärkt. Der Portugiese Goncalo Paciencia wechselt für ein Jahr auf Leihbasis vom Ligarivalen Eintracht Frankfurt nach Gelsenkirchen, Schalke sicherte sich zudem eine Kaufoption.

17:06 Uhr

Poldi macht sich Sorgen um Köln

Lukas Podolski sorgt sich kurz vor dem Saisonstart um den 1. FC Köln. "Es ist, als hänge ein Fluch über dem Geißbockheim. Kaum ein Spieler, der hierher kommt, entwickelt sich so weiter, wie man sich das erhofft", sagte Podolski im Express-Interview: "Große Transfereinnahmen sind die absolute Ausnahme. Das machen viele andere Vereine besser, Klubs wie Dortmund, Freiburg, Leverkusen, Frankfurt, leider auch Borussia Mönchengladbach sind uns da um einiges voraus. Das muss besser werden."

Poldi kritisierte die "ständige Unruhe" rund um den Verein. "Dieses ewige Gegeneinander in diesem Klub muss endlich aufhören. Wir müssen an einem Strang ziehen, wie es anderen Vereinen auch gelingt", sagte Podolski. Sind die Sorgenfalten berechtigt?

 

17:04 Uhr

Bogenschütze Kahllund stellt Weltrekord auf

Bogenschütze Florian Kahllund hat bei der Kadersichtung des Deutschen Schützenbundes (DSB) in München einen Weltrekord aufgestellt. In der doppelten 70-m-Runde mit dem olympischen Recurve-Bogen schaffte der 27-Jährige 1358 Ringe und verbesserte die bisherige Bestmarke des US-Weltmeisters Brady Ellison um zwei Ringe.

17:02 Uhr

Saarbrücken darf im Ludwigspark spielen

Der 1. FC Saarbrücken kehrt rechtzeitig zum Start der 3. Liga überraschend in sein eigenes Stadion zurück. Wie der DFB-Pokal-Halbfinalist der Vorsaison mitteilte, darf er alle Heimspiele trotz Baustellenbetrieb im Ludwigspark austragen. Ursprünglich sollte die Genehmigung für den Spielbetrieb im Neubau erst im Dezember vorliegen, bis dahin hätten die Saarländer in das Stadion des FSV Frankfurt am Bornheimer Hang ausweichen müssen.

Seit Beginn der Bauphase im Jahr 2016 hatte das Bundesliga-Gründungsmitglied im benachbarten Völklingen gespielt. Die dortige Arena erhielt nach dem Aufstieg aus der Regionalliga aber keine Drittligazulassung, sodass der FCS ohne Genehmigung für den Ludwigspark ins knapp 200 km entfernte Frankfurt hätte ausweichen müssen.

16:00 Uhr

Ticker-Übergabe

Liebe Florian-Silbereisen-Ultras, das war es von meiner Seite. Die Spätschicht hat jetzt die Ehre. Auf Wiederlesen!

15:55 Uhr

HSV-Vorstand Boldt: "Tolerieren den Vorfall nicht"

HSV-Vorstand Jonas Boldt hat sich zu den Vorfällen von Toni Leistner geäußert: "Wir haben ihm sehr deutlich mitgeteilt, dass wir den Vorfall nicht tolerieren, gutheißen, dass wir einen internen Umgang damit finden müssen und werden. Wir haben ihm aber auch versichert, dass er aufgrund seiner Handlung jetzt nicht von uns fallengelassen oder an den Pranger gestellt wird."

Boldt weiter: "Das Niveau der Kommentare, die sich Toni aus dem Block anhören musste, ist unsäglich und leider keine Ausnahme mehr. Gegen solch drastische Beschimpfungen, ob beleidigend, homophob oder rassistisch, müssen wir im Fußball und auch in der Gesellschaft vorgehen."

15:42 Uhr

Die 20 jüngsten Dortmunder Torschützen

Beim BVB fiel gegen den MSV Duisburg ein 15 Jahre alter Rekord. Jude Bellingham ist mit 17 Jahren und 77 Tagen der jüngste Dortmunder Pflichtspiel-Torschütze seit Vereinsgründung und löst damit eine BVB-Legende ab. Die 20 jüngste BVB-Torschützen.

15:36 Uhr

Corona: Dänemark reduziert Fan-Anzahl wieder

Der dänische Fußball sieht sich nach Monaten im Beinahe-Normalbetrieb erneut zur Reduzierung der Zuschauerzahlen gezwungen. Fortan sollen in mehreren Stadien der Superliga nur noch 500 statt wie zuletzt mehrere tausend Fans zugelassen sein. Das beschloss die dänische Regierung.

Die Regelung gilt in den 17 am stärksten von den wieder steigenden Infektionszahlen betroffenen Kommunen, darunter die Hauptstadt Kopenhagen, Bröndby oder Lyngby, und zunächst bis 1. Oktober. Meister FC Kopenhagen, der im EM-Stadion Telia Parken zuletzt vor über 10.000 Anhängern gespielt hatte, beantragte daraufhin eine Absetzung des Derbys gegen Bröndby am Sonntag.

15:30 Uhr

Ex-Barca-Profi auf dem Sprung nach Neapel?

Der SSC Neapel will laut Sky Sport Italia Gerrard Deulofeu vom FC Watford verpflichten. Im Raum steht für den Flügelspieler eine Leihe mit einer anschließenden Kaufoption. Der 26-Jährige will wohl ebenfalls nach Italien wechseln.

15:17 Uhr

Streich: "Mir völlig unerklärlich"

Christian Streich war im "kicker meets DAZN"-Podcast zu Gast und hat sich klar gegen Filmaufnahmen in der Kabine ausgesprochen. Diese seien ihm "völlig unerklärlich".

Hier geht es dazu entlang.

15:02 Uhr

3. Liga: Eröffnungsspiel vor 4985 Zuschauern

Die 3. Liga wird vor Zuschauern in die neue Spielzeit starten. Zum Eröffnungsspiel zwischen dem 1. FC Kaiserslautern und dem Zweitliga-Absteiger Dynamo Dresden sind am Freitag (17.45 Uhr) 4985 Zuschauer im Fritz-Walter-Stadion zugelassen, dies teilten die Pfälzer und der DFB am Freitag mit. Beim DFB-Pokalspiel der Lauterer gegen Jahn Regensburg am Sonntag waren die Fans noch ausgeschlossen gewesen.

14:57 Uhr

Kommentar zur Fan-Attacke von Toni Leistner

Toni Leistner hat mit seiner Fan-Attacke für einen Eklat gesorgt. Hier geht es zum Kommentar.

14:54 Uhr

Reus stellt neuen Rekord auf

Marco Reus hat durch sein Tor gegen MSV Duisburg einen neuen Rekord aufgestellt. Alles dazu erfahrt Ihr hier.

14:43 Uhr

Pacienca: Deal noch nicht ausgehandelt

Goncalo Pacienca befindet sich momentan in Gelsenkirchen, um den Medizincheck bei den Königsblauen zu absolvieren. In den Verhandlungen zwischen Schalke und Eintracht Frankfurt gebe es laut Sport1-Infos eine Übereinkunft über die Leihgebühr in Höhe von zwei Mio. Euro, über die Kaufoption seien sich die Klubs noch nicht einig.

14:41 Uhr

Boston und Miami im Kadercheck

In den Eastern Conference Finals treffen die Boston Celtics auf die Miami Heat. Wir stellen die Teams im Kadervergleich gegenüber. Wer hat die besseren Karten? Wir verraten es Euch!

14:28 Uhr

Diese Stars verschossen die meisten Elfer

Das Elfmeterschießen ist oft eine Glückssache. Doch welcher Spieler hat in den letzten 10 Jahren die meisten Elfmeter verballert? SPOX hat sich das Ranking angeschaut und die Flop 42 aufgestellt.

14:19 Uhr

KRC Genk entlässt Hannes Wolf

Hannes Wolf ist nicht mehr Trainer beim KRC Genk. Wie der belgische Erstligist erklärte, habe sich der Verein vom 39-Jährigen und Co-Trainer Miguel Moreira getrennt. Der frühere Stuttgart- und HSV-Coach Wolf hatte das Amt erst am 19. November des vergangenen Jahres angetreten. In 22 Spielen hatte er nur durchschnittlich 1,27 Punkte geholt und die Qualifikation für das internationale Geschäft in der Saison 2019/20 verpasst. Gestern hatte Genk bei einem Aufsteiger mit 2:5 verloren, zu viel für die Verantwortlichen.

14:13 Uhr

Tour de France: Die 16. Etappe heute im Liveticker

Die Tour de France legt nach dem gestrigen Ruhetag nicht weiter die Beine hoch, sondern die Fahrer wollen hoch hinaus: Die Alpen stehen auf dem Programm. Hier bei SPOX könnt Ihr das Ganze im Liveticker verfolgen. Seid live mit dabei!

14:08 Uhr

Goretzka über Leistner: "Da muss man drüber stehen"

Leon Goretzka (25) hat kein Verständnis für den Ausraster von Toni Leistner vom HSV im Anschluss an das Aus im DFB-Pokal bei Dynamo Dresden. "Wir sind in so einem emotionalen Kochtopf, wie es Fußballstadien sind, von klein auf solchen Beleidigungen und Schmähungen ausgesetzt. Da muss man schon von einem Spieler erwarten können, dass er die Ruhe bewahrt, da muss man drüber stehen", sagte der Nationalspieler von Bayern München am Dienstag.

Hier könnt Ihr Euch nochmal den Ausraster im Video ansehen.

13:48 Uhr

Basketball: Djedovic neuer Bayern-Kapitän

Nihad Djedovic ist beim fünfmaligen deutschen Basketballmeister Bayern München neuer Kapitän. Der Deutsch-Bosnier wird Nachfolger von Nationalspieler Danilo Barthel, der zu Fenerbahce Istanbul gewechselt ist. Djedovic hat seit 2013 für den FC Bayern 238 Bundesliga-, 82 EuroLeague- sowie 45 EuroCup-Spiele absolviert. Niemand kam in der Klubgeschichte auf mehr Einsätze.

13:31 Uhr

Keine SCF-Heimspiele Freitagabend und Sonntagmittag

Der SC Freiburg hat im Streit um die Nutzung seines neuen Stadions lediglich einen kleinen Teilerfolg erzielt. Wie der Verwaltungsgerichtshof (VGH) Baden-Württemberg entschied, sind Abendspiele sowie Partien an Sonntagen zwischen 13 und 15 Uhr am neuen Standort zulässig, sofern sie nur "unwesentlich" in die Ruhezeiten hineinreichen. Für Begegnungen des DFB-Pokals oder mögliche Europapokalspiele erteilte das Gericht sogar eine generelle Genehmigung, auch wenn die Partien hauptsächlich zu den Ruhezeiten stattfinden, Partien am Freitagabend und am Sonntagmittag um 13.30 Uhr sind im Ligaalltag weiter verboten.

13:22 Uhr

Lucas Torreira vor Abgang?

Arsenals Lucas Torreira könnte den Verein verlassen. Laut Sky Sports verhandeln die Gunners aktuell mit dem FC Turin über einen Wechsel. Demnach soll der Uruguayer zunächst ausgeliehen werden, im kommenden Sommer soll dann eine Kaufpflicht über 24 Millionen Euro bestehen. Arsenal hatte im Sommer 2018 an Sampdoria noch 28,65 Millionen Euro überwiesen.

13:06 Uhr

Die Geschichte von Alaba-Berater Pini Zahavi

Uli Hoeneß sieht in ihm einen "geldgierigen Piranha", aber wer ist David Alabas Berater Pini Zahavi eigentlich? Die Geschichte des Mannes, dem so viele Stars vertrauen.

Hier geht es dafür entlang.

12:52 Uhr

Lautaro Martinez will bei Inter Mailand bleiben

Bato Yaque, der Berater von Lautaro Martinez, hat bestätigt, dass ein Klient in Mailand bleiben wird. "Es gibt nichts mit Barcelona und Real Madrid, Lautaro bleibt bei Inter", sagte er einer Journalistenrunde. Zuletzt kamen Gerüchte auf, dass Real Madrid den Argentinier verpflichten will, weil Yaque am Vereinsgelände von Inter gesichtet wurde. "Es ist ein Höflichkeitsbesuch", erklärte er dazu. Laut Sky Sports wollen sich Yaque und Inter Anfang Oktober zusammensetzen, um über eine Gehaltsanpassung zu reden.

12:42 Uhr

Im Schachmuster: Das dritte Trikot der Reds

Der FC Liverpool hat das 3. Trikot vorgestellt. Wie findet Ihr es?

12:25 Uhr

Kerber in erster Runde von Rom gescheitert

Angelique Kerber ist beim WTA-Turnier in Rom schon in der ersten Runde klar gescheitert. Die frühere Weltranglistenerste aus Kiel unterlag der ungesetzten Tschechin Katerina Siniakova glatt mit 3:6, 1:6. Siniakova, Nummer 61 der Weltrangliste, attackierte immer wieder den zweiten Aufschlag der dreimaligen Majorsiegerin Kerber, der fünf Doppelfehler unterliefen. Auch Julia Görges (Bad Oldesloe) hatte ihr Auftaktmatch in Rom verloren.

12:13 Uhr

Coronafall: Regionalliga-Spiel fällt aus

Nach einem positiven Corona-Befund bei einem Spieler fällt das für Mittwoch angesetzte Regionalliga-Heimspiel von Alemannia Aachen gegen den SV Lippstadt aus. Das teilten die Aachener am Dienstag mit. Derzeit darf die Alemannia auch nicht trainieren.

12:03 Uhr

Pizarro neuer FCB-Markenbotschaftler

Der FC Bayern hat Claudio Pizarro als Markenbotschaftler verpflichtet. Der 41-Jährige soll dazu beitragen, "den Namen, die Tradition und die Werte des FC Bayern in die Welt zu tragen".

11:50 Uhr

Das sind die Gewinner und Verlierer von Week 1

Week 1 sah ein beeindruckendes Debüt von Cam Newton bei den Patriots, während dessen Vorgänger Tom Brady mit den Bucs eher enttäuschend in die Saison startete. SPOX nennt die Gewinner und Verlierer von Week 1 der NFL-Saison 2020.

11:38 Uhr

Taylor pfeift FCB vs. Sevilla

Anthony Taylor wird das Duell um den europäischen Supercup zwischen Bayern München und dem FC Sevilla leiten. Das gab die UEFA am Dienstag bekannt. Das Spiel zwischen dem Champions-League-Sieger und dem Europa-League-Champion wird am 24. September in Budapest ausgetragen.

Unter der Leitung des 41 Jahre alten Referees aus Manchester haben die Bayern bislang eine makellose Bilanz. Im September 2016 bezwangen die Münchner unter seiner Spielleitung FK Rostow mit 5:0, im November 2017 gab es ein 2:1 beim RSC Anderlecht.

11:21 Uhr

NFL-Kolumne

Leseempfehlung! Woche 1 der Saison 2020 ist im Rückspiegel - was bleibt? Nach den ersten Erkenntnissen vom Sonntag stehen heute die Jets im Fokus, deren Pfeil nach Woche 1 Richtung Nummer-1-Pick zu gehen scheint. Außerdem: Was ist los mit der Eagles-Offense, wie geht es weiter in Miami - und wer konnte zum Auftakt überraschen?

Hier geht es zur Kolumne.

11:12 Uhr

Juve-Trainer Pirlo erhält Lizenz

Wenige Tage vor seinem Debüt bei Juventus Turin hat Andrea Pirlo seine Trainerprüfung bestanden. Damit erhält der Weltmeister von 2006 die Lizenz auf dem Level UEFA Pro, die für die Tätigkeit in der Serie A benötigt wird.

10:57 Uhr

Leistner: DFB leitet Ermittlungsverfahren ein

Update zum Leistner-Vorfall: Der Kontrollausschuss des DFB hat ein Ermittlungsverfahren gegen den HSV-Profi eingeleitet. Dies bestätigte der DFB der dpa. Der Spieler werde nun zu einer Stellungnahme aufgefordert, hieß es weiter.

10:52 Uhr

BVB angeblich mit Interesse an PSG-Talent

Borussia Dortmund ist angeblich an einem PSG-Talent interessiert. Dieses und noch weitere Gerüchte vom heutigen Tag gibt es hier.

10:45 Uhr

Bericht: Englische Klubs an Bailey interessiert

Jose Mourinho und die Tottenham Hotspur haben laut Sky Sports offenbar ihr Interesse bei Leon Bailey hinterlegt. Auch Everton hat angeblich Interesse. Bailey sieht seine Zukunft wohl in England und will laut des Berichts den Verein schnellstmöglich verlassen. Der 23-Jährige soll allerdings 45 Millionen Euro kosten. Der Flügelspieler weilt noch in Quarantäne auf Jamaika und wird erst in der nächste Woche wieder in Leverkusen erwartet.

10:33 Uhr

Bericht: ManCity mit Angebot für Gimenez

Wie die spanische Zeitung AS berichtet, hat Manchester City ein Angebot in Höhe von 89 Millionen Euro für Jose Maria Gimenez von Atletico Madrid hinterlegt. Zu der Summe sollen noch fünf Millionen Euro an etwaigen Bonuszahlungen kommen. Die Verantwortlichen von Atletico sollen aber gelassen reagiert haben. Der Verein will den Uruguayer nicht verkaufen und verwies daher auf dessen Ausstiegsklausel, die 120 Millionen Euro beträgt.

10:27 Uhr

S04 verliert Torwart-Talent

Schalke 04 verliert Torwart-Talent Erdem Canpolat. Der 19-Jährige verlässt S04 und wechselt zu Kasimpasa in die Süper Lig. Canpolat war in der vergangenen Saison der Stammtorwart der Schalker U19 und sollte in dieser Saison in die Reserve aufrücken. An ihm waren nach Informationen der Bild-Zeitung auch zwei Bundesliga-Klubs sowie Besiktas interessiert.

10:17 Uhr

Diese Stars sind bei Lian Sports

Mario Götze hat sich der durchaus umstrittenen Berater-Agentur Lian Sports angeschlossen. Er ist bei weitem nicht der einzige Star der Berater-Firma, die von Nikola Damjanac und Fali Ramadani geführt wird. Ein Überblick.

10:13 Uhr

Keller: "Haben die besten Einzelspieler"

DFB-Präsident Fritz Keller ist trotz der jüngsten Negativerlebnisse von der Qualität der deutschen Nationalmannschaft weiter vollends überzeugt. "Wir haben sehr gute Einzelspieler. Doch wenn ein Orchester ein Jahr lang nicht gespielt hat, ist es nicht das Orchester, das es vorher war. Die Mannschaft ist noch nicht im Takt", sagte der 63-Jährige im Interview mit der Frankfurter Allgemeinen Zeitung.

10:04 Uhr

SGE muss vorerst auf Ndicka verzichten

Eintracht Frankfurt muss vorerst auf Evan Ndicka verzichten. Im Pokalspiel gegen 1860 erlitt der Verteidiger eine Syndesmosebandläsion. Die Verletzung hat eine voraussichtliche Ausfalldauer von mehreren Wochen zur Folge, gab die Eintracht bekannt.

09:59 Uhr

Robben kämpferisch: "Ihr seid mich nicht los"

Arjen Robben hat Spekulationen über ein Karriereende nach seinem missglückten Comeback entschieden zurückgewiesen. "Das Wort aufgeben gibt es bei mir nicht", wird der 36-Jährige bei De Volkskrant zitiert: "Es ist jetzt wichtig, nicht in einer Ecke zu schmollen, sondern mit etwas Selbstironie zu lachen und mit einem positiven Gefühl weiterzumachen." Er sprach von einem "Worst-Case-Szenario", betonte aber kämpferisch: "Ich kann es nicht ändern. Ihr seid mich nicht los." Wie lange Robben ausfallen wird, ist offen.

09:50 Uhr

Köln angeblich auch an PAOK-Profi interessiert

Mit den zwei Transfers soll aber noch nicht getan sein. Angeblich wird auch der 22-jährige Dimitrios Limnios am Mittwoch nach Köln kommen. Limnios spielt aktuell bei PAOK.

09:46 Uhr

Kaderplanung beim 1. FC Köln schreitet voran

Die Kaderplanung beim 1. FC Köln schreitet voran. Laut übereinstimmenden Medienberichten werden Sebastian Andersson und Ondrej Duda heute zum Medizincheck erwartet. Andersson soll zwischen fünf bis sechs Millionen Euro kosten, Duda angeblich 8,5 Millionen Euro. Im Gegenzug wird Jhon Cordoba nach Berlin reisen. Die Hertha will angeblich 15 Millionen Euro für den Stürmer zahlen.

09:40 Uhr

SPOX auf Social Media

Wenn Ihr keine News, Gerüchte und Videos aus der Welt des Sports verpassen wollt, schaut doch mal auf unseren Social-Media-Kanälen vorbei.

09:32 Uhr

5 Fragen zum Playoff-Aus der Houston Rockets

Leseempfehlung! Die Houston Rockets sind trotz großer Erwartungen zum dritten Mal in den vergangenen vier Jahren in der zweiten Playoff-Runde gescheitert. Erneut warfen die Auftritte von James Harden und Co. große Fragezeichen auf, die Zukunft sieht alles andere als rosig in H-Town aus. Ist das Titelfenster für den MVP von 2018 nun zu und wie gehen die Rockets mit der Personalie Russell Westbrook um? SPOX beantwortet die wichtigsten Fragen.

Hier geht es dafür entlang.

09:17 Uhr

OM: Drei Buli-Stürmer angeblich im Visier

Olympique Marseille ist laut France Football an drei Bundesliga-Stürmern interessiert: Yussuf Poulsen von RB Leipzig sowie Lukas Alario und Joel Pohjanpalo von Bayer Leverkusen sollen die Objekte der Begierde sein. Während die beiden Leverkusener durchaus als Verkaufskandidaten gelten, dürfte ein Abgang von Poulsen nahezu ausgeschlossen sein. RB sucht derzeit weiterhin einen Stürmer.

09:07 Uhr

Zverev verlässt New York mit gutem Gefühl

Alexander Zverev ist nach seiner knappen Finalniederlage bei den US Open mit einem guten Gefühl aus New York abgereist. "Ich verlasse die Stadt stärker als je zuvor und hungriger denn je", schrieb der 23-Jährige bei Instagram: "Vielen Dank für großartige Wochen."

08:57 Uhr

Depay-Wechsel angeblich perfekt

Der Wechsel von Stürmer Memphis Depay von Olympique Lyon (VIDEO: Highlights von Depay in der Ligue 1) zum FC Barcelona ist angeblich perfekt und soll noch in dieser Woche bekanntgegeben werden. Dies berichtet der Telegraaf . Demnach hätten sich beide Parteien auf eine Ablösesumme von 25 Millionen Euro geeinigt, wobei diese durch Bonuszahlungen um weitere fünf Millionen Euro ansteigen kann.

08:42 Uhr

Bericht: Erneutes Bayern-Interesse an CHO

Laut Sky-Informationen beschäftigt sich der FC Bayern erneut mit Callum Hudson-Odoi! Das ehemalige Objekt der Begierde des FCB würde sich demnach gerne nach München verleihen lassen. Zwischen dem FCB und der Seite des Spielers sei es bereits zur Kontaktaufnahme gekommen, so der Bericht. Die Bayern sollen allerdings nur an einer Leihe interessiert sein, würde der Verein auch eine Kaufoption erhalten. Bereis 2019 wollten die Bayern den Flügelspieler unbedingt verpflichten, CHO blieb aber und verlängert letztendlich seinen Vertrag bis 2024. Neben den Bayern soll laut Sky auch RB Leipzig an dem 19-Jährigen interessiert sein. Für die Bullen würde es aber finanziell schwierig werden, CHO zu verpflichten. In London soll er pro Jahr 8,5 Millionen Euro verdienen.

08:36 Uhr

Die bestbezahlten Fußballer laut Forbes

Das Magazin Forbes hat seine jährliche Liste der bestbezahlten Fußballer auf diesem Planeten herausgegeben. Ein Bundesliga-Profi hat es in die Top 10 geschafft. Und wo landen die üblichen Verdächtigen? SPOX zeigt die Liste.

08:30 Uhr

NHL: Dallas seit 20 Jahren wieder im Finale

Die Dallas Stars sind in der NHL erstmals seit 20 Jahren wieder ins Stanley-Cup-Finale eingezogen. Die Texaner siegten im fünften Spiel der Best-of-Seven-Serie nach einem 0:2-Rückstand gegen die Vegas Golden Knights mit 3:2 nach Verlängerung und entschieden die Serie mit 4:1 für sich. Zuletzt hatten die Stars im Jahr 2000 die Finalserie erreicht. In der Finalserie treffen die Stars auf die New York Islanders mit dem deutschen Nationaltorhüter Thomas Greiss oder Tampa Bay Lightning. Tampa Bay führt mit 3:1.

08:24 Uhr

Neymar: "Habe mich wie ein Dummkopf verhalten"

Nach seinem Ausraster gegen Olympique Marseille hat sich Neymar selbstkritisch gezeigt. "Der Typ war ein Dummkopf. Aber ich habe mich auch wie ein Dummkopf verhalten, weil ich mich darauf eingelassen habe", schrieb er bei Instagram zu seiner Auseinandersetzung mit Alvaro Gonzalez. "Ich dachte, ich könne nicht gehen, ohne etwas zu tun, weil mir klar wurde, dass die Verantwortlichen nichts tun, die Tatsache nicht bemerken oder ignorieren würden", so Neymar weiter: "In unserem Sport sind Aggressionen, Beleidigungen und Flüche Teil des Spiels, des Streits. Ich verstehe diesen Kerl teilweise, alles ist Teil des Spiels, aber Rassismus und Intoleranz sind inakzeptabel."

Hier könnt Ihr Euch die Szene anschauen.

08:15 Uhr

Vereinsloser Götze wechselt Berater

Mario Götze hat seinen Berater gewechselt. "Ich werde ab sofort von der Agentur LIAN Sports Group beraten. Fali Ramadani, Damir Smoljan und ihr Team passen zu meinen Plänen und Vorstellungen für meine sportliche Zukunft", sagte der Siegtorschütze des WM-Finals von 2014 der Bild-Zeitung. Einen neuen Arbeitgeber hat der Offensivspieler bisher noch nicht gefunden. Ein Wechsel ins Ausland gilt als wahrscheinlich.

08:14 Uhr

Türkgücü München erhebt schwere Vorwürfe

Der Zoff um das vorläufig gestoppte DFB-Pokalspiel von Schalke gegen Schweinfurt geht in die nächste Runde. Türkgücü München, die gegen die Ansetzung geklagt hatten, haben nun in der Bild-Zeitung schwere Vorwürfe gegen die Schweinfurter erhoben. "Wir sind so auseinander gegangen: Wenn sich alle an die Vereinbarungen halten, gilt das gesprochene Wort. Doch Schweinfurt hat sich nicht daran gehalten", sagte Türkgücü-Präsident Hasan Kivran. "Schweinfurt hat nach dem besagten Gespräch mit Herrn Koch juristische Mittel gegen DFB hinsichtlich der Lizenzerteilung an uns eingeleitet." BFV-Präsident Rainer Koch hatte am Montag erklärt, dass der Verband das Vorgehen nun prüfen müsse und es nicht zu einer schnellen Entscheidung kommen werde. Es bleibt also spannend ....

07:58 Uhr

Ticker-Start

Moin miteinander zur Dienstags-Ausgabe! Kommen wir gleich zum Punkt: Auf geht's!

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung