Cookie-Einstellungen

Klopp: "Angespannt wie vor Prüfung"

Aktualisieren
18:43 Uhr

Schürrle mit Wolfsburg einig

Und doch noch einmal das kurze Comeback in den Ticker! Denn wie der "Kicker" meldet, sind sich Andre Schürrle und der VfL Wolfsburg über einen Wechsel einig geworden. Spieler und Verein haben bereits alles geklärt, jetzt steckt Klaus Allofs in Verhandlungen mit dem FC Chelsea. Kommt Schürrle, wird Ivica Olic an den Hamburger SV verkauft.

17:59 Uhr

Nur noch einmal schlafen...

Weniger spekulativ als tatsächlich faktisch ist jetzt aber die Info, dass der Tagesticker für heute schließt. Auf den ersten Blick eine traurige Nachricht, die aber schöner wirkt, wenn man bedenkt, dass morgen wieder Bundesliga ist! In diesem Sinne: Für den Moment abschalten, morgen den Ticker noch einmal einschalten und abends endlich wieder ausrasten! Bleibt sportlich, Servus!

17:53 Uhr

Vieirinha: Alles klar mit Schalke?

Vieirinha und Schalke: Wie die "Bild" berichtet ist das mehr als nur ein Gerücht. Das Blatt will erfahren haben, dass sich Wolfsburgs Rechtsaußen tendenziell bereits für einen Sommer-Wechsel zu den Königsblauen entschieden habe. Auf die Frage nach dem Wechsel soll der Portugiese gesagt haben: "Vielleicht ja, vielleicht nein..." Demzufolge soll er auf Schalke 4,5 Millionen Euro im Jahr verdienen - eine Million mehr als in Wolfsburg.

17:47 Uhr

Russland muss bei WM 2018 einsparen

Mit Prunk und großem Spektakel stellte Russland vor wenigen Monaten das Logo der WM 2018 vor. Ganz so toll, wie die WM angekündigt wurde, scheint sie jetzt aber nicht zu werden. Wie die "Bild" berichtet, kürzen Putin und Co. wegen der Wirtschaftskrise den Haushalt für die globalen Spiele. Die geplanten Einsparungen würden vor allem den Stadionbau betreffen, sagte Sportminister Witali Mutko der Agentur "Tass" zufolge. Mit Zustimmung der FIFA werden in einigen Stadien die installierten Sitzplätze von 45.000 auf 35.000 gesenkt. Man geht von Kosten von über 30 Milliarden Euro aus - doppelt so viel wie 2014 in Brasilien. Wer kann, der kann - oder eben nicht.

17:38 Uhr

RB Leipzig holt Reyna

Neuer Spieler für Ralf Rangnick und Co.: Wie der Verein soeben mitteilte, hat RB Leipzig den Peruaner Yordy Reyna mit sofortiger Wirkung bis zum Saisonende ausgeliehen. Hundertprozentig korrekt ist die Aussage aber nicht: Reyna kommt nämlich von Schwesterklub RB Salzburg und kickte daher sowieso schon für Rangnick. Der 21 Jahre alte Stürmer soll Nils Quaschner ersetzten, dessen Transfer aufgrund eines Vetos der FIFA geplatzt war.

17:27 Uhr

Formcheck zur Buli

Endlich wieder Bundesliga! Am Freitagabend eröffnen Wolfsburg und die Bayern die Rückrunde. Die Kollegen von "Goal" machen vorab den Check und blicken auf die Form der 18 Teams. Welche Mannschaften sind gut drauf, wer schwächelt? Klickt euch hier rein.

17:18 Uhr

"Es gab Unstimmigkeiten zwischen Leo und Enrique"

Barca ist aktuell wieder in Form und verzeichnet einen Aufwärtstrend. Bis vor Kurzem sah das aber noch etwas anders aus, was jetzt auch Verteidiger Jeremy Mathieu öffentlich anspricht: "Es stimmt, dass wir es geschafft haben, aus einer kleinen Krise auszubrechen", äußert sich Mathieu gegenüber "As". Außerdem verrät er Näheres zum vermeintlichen Clinch zwischen Messi und Trainer Luis Enrique: "Es gab Unstimmigkeiten zwischen Leo und dem Boss. Das war in einem Training Anfang Januar, als Leo gefoult wurde und der Trainer weiterspielen ließ. Messi hat kurz die Nerven verloren, aber das ist mittlerweile alles geklärt." Interessant.

16:58 Uhr

VfL-Fans planen Aktion für Junior Malanda

Beim Rückrundenstart gegen die Bayern (Fr., 20.30 Uhr im LIVE-TICKER) gedenkt der VfL Wolfsburg in besonderem Maße dem verstorbenen Junior Malanda. Wie Klaus Allofs der "Bild" erzählte, plant der Verein eine spezielle Gedenkminute: "Das wird ein Unterschied sein zur herkömmlichen Schweigeminute. Wir werden nicht eine Minute ruhig sein. Es soll an den Stil der Trauerfeier in Belgien angeknüpft werden: Es wird eine Minute geklatscht". Auch die Fans wollen ihren Teil dazu beitragen und wollen nach dem Motto "Für immer in unseren Herzen" möglichst viele weiße und grüne Herzen ins Stadion tragen. Das wird sicherlich emotional.

16:49 Uhr

Der Lange bleibt

Das freut die Fans von Stoke City: Kult-Stürmer Peter Crouch hat seinen Vertrag um zwei Jahre verlängert und bleibt dem Klub also treu. "Er ist ein fantastischer Profi, der dem Klub schon viel gegeben hat", lobt Coach Mark Hughes. Crouch, der mit 10 Millionen Pfund der teuerste Transfer der Klubhistorie ist, hat bisher 37 Tore in 140 Spielen erzielt. Keine Wahnsinns-Quote, aber es gibt bekanntlich schlimmere...

16:40 Uhr

Der gefühlte Werder-Neuzugang

Für Werders Özkan Yildirim war der heutige Tag kein gewöhnlicher. Nach langer Leidenszeit konnte der 21-Jährige erstmals seit zehn Monaten wieder den Trainingsplatz am Weser-Stadion betreten. Entsprechend glücklich präsentiert sich der gefühlte Neuzugang auf der Werder-Homepage: "Es ist schön, wieder hier zu sein. Ich habe richtig gut gearbeitet und fühle mich jetzt entsprechend gut." Heute standen leichte Übungen auf dem Programm, so wie auch die nächsten Wochen. An Mannschaftstraining ist aktuell noch nicht zu denken. Nach seiner Leistenverletzung hat der Deutsch-Türke aber noch einiges vor: "Ich will in dieser Saison auf jeden Fall nochmal Bundesliga spielen." Dabei viel Erfolg!

16:31 Uhr

And the Winner is... GUINEA

UPDATE Das Los hat entschieden: Guinea darf beim Afrika Cup weiter vom Titel träumen, Mali ist raus. Für Gladbachs Ibrahima Traore geht das Abenteuer also weiter. Bitter für Mali, Glückwunsch an Guinea!

16:22 Uhr

Lazio jagt die Erbse

Verstärkung bzw. Konkurrenz für Miro Klose? Lazio soll offenbar an einer Verpflichtung von Reals Javier Hernandez alias Chicharito interessiert sein. Das berichtet zumindest "Marca". Der quirlige Angreifer, der in Madrid nur als Bankspieler fungiert, soll die Italiener auf den Plan gerufen haben. Das Problem ist jedoch: Real hat nicht vor, Hernandez abzugeben: "Was ist denn, wenn sich einer unserer Stürmer verletzt, so wie Modric? Dann brauchen wir Chicharito", heißt es aus Reals Führungsriege. Aufgegeben hat ihn Lazio deshalb aber noch nicht. Es scheint durchaus noch etwas möglich.

16:11 Uhr

Goodbye Andre Schürrle...

...as soon as we've got the money. Das ist ganz offenbar das Motto des FC Chelsea. Wie bereits vermutet wurde, soll der deutsche Nationalspieler auf der Insel die Koffer packen. Wie die "Daily Mail" berichtet, ist ein Schürrle-Verkauf an der Stamford Bridge beschlossene Sache. Das Geld soll vollständig in die Verpflichtung von Florenz' Juan Cuadrado fließen. Wie das Blatt berichtet, soll der Deal noch vor Samstag über die Bühne gehen, damit Cuadrado am Samstag gegen City im Kader steht. Schürrle wird mit dem VfL Wolfsburg in Verbindung gebracht, der wiederum bei einer Schürrle-Verpflichtung Ivica Olic nach Hamburg ziehen lässt. Nimmt das Transfer-Karussell noch mal Fahrt auf?

16:01 Uhr

Drei, zwei, eins, LOS!

So oder so ähnlich geht's gleich in Afrika zu. Wir erwarten dieser Minuten den Losentscheid über den Viertelfinaleinzug beim Afrika Cup. Mali und Guinea sind nach dem 1:1 im letzten Gruppenspiel punkt- und torgleich Zweite. Sobald es etwas Neues gibt, erfahrt Ihr es natürlich hier!

15:52 Uhr

Lakic nach Paderborn

Back to Business, heißt's für mich und damit noch einen herzlichen Dank an MC Schimak. Ich habe gleich die Ehre, mit exklusiven Infos durchzustarten! Nach SPOX-Informationen wechselt Srdjan Lakic nun doch zum SC Paderborn. Wie wir soeben erfahren haben, soll der Stürmer am Sonntag offiziell vorgestellt werden. Überraschung, nachdem man zuletzt davon ausgegangen war, dass der Deal geplatzt sei.

15:43 Uhr

Wechsel!

Nun denn, Freunde des gepflegten Fußballsports. Ich verabschiede mich und übergebe an den Kollegen Treuer. Bleibt sauber und gehabt's Euch wohl. Alla. Tschö.

15:16 Uhr

Klopp-PK, Teil III

Klopp über sein Gefühl: "Wir haben viel gelernt. Aber es geht um Sicherheit - und die holt man sich in den Spielen. Dort müssen wir auch unsere Qualität abrufen."

Klopp über Rückrundenstart: "Ich freue mich seit dem Schlusspfiff gegen Bremen auf das Spiel gegen Leverkusen. Wir hatten endlich Zeit, zusammen zu trainieren. Wir hatten drei Wochen, in denen fast alle dabei waren. Es wäre nur menschlich, wenn wir bei der ersten vergeben Chance wieder das Denken anfangen würde. Aber wir haben gut gearbeitet und wir sind gut vorbereitet."

15:06 Uhr

Klopp-PK, Teil II

Klopp über Aubameyang: "Er kam gestern per Nachtflug und lief ein bisschen. Er will unbedingt trainieren heute, mal sehen wir fit er ist und dann überlege ich mir, ob er von Beginn an spielen kann."

Klopp über den Nachwuchs: "In den letzten zwei Jahren hatten wir Probleme, dass aus dem Nachwuchs nichts richtiges nachkam. Jetzt kommt ei richtiger Schwung an Jungs, denen wir den Schritt bei uns zutrauen. Die Spieler, die wir jetzt dabei hatten, haben einen klasse Eindruck hinterlassen."

Klopp über das Neun-Sekunden-Tor aus dem Hinspiel: "Ich hoffe, dass wir das nicht unterbieten..."

Klopp über die Nicht-Favoritenrolle: "Wir waren eigentlich relativ selten Favorit, wenn wir nach Leverkusen gefahren sind. Somit hat das keine Relevanz. Einen Vorteil hätte man, wenn man gar nicht gegen Leverkusen spielen müsste."

15:01 Uhr

Klopp-PK

Klopp über die Ausfälle: "Bender, Kehl, Durm und Kuba fallen definitiv aus. Kuba ist seit zwei Tagen krank, heute ist es richtig ausgebrochen."

Klopp über Leverkusen und die lange Vorbereitung: "Die Trainingseinheiten sahen deutlich besser aus als die Spiele. Sind körperlich einen ganz großen Schritt weiter. Die Jungs haben super gearbeitet, aber das Spiel wird taktisch ein besonderes. Aber es ist nur eins von 17, dennoch ist allen Spielern die Lage bewusst."

Klopp über sein schwarz-gelbes Seeleleben: "Angespannt. Wie vor einer ganz wichtigen Prüfung. Sind aber jetzt in einer anderen Verfassung als zum Ende der Hinrunde. Ich bin entsprechend optimistisch. Wir haben viel gemacht - und vieles davon hat uns besser gemacht."

14:58 Uhr

Fährmann-Comeback?

Ja, nein. Nicht bald. Sagt der Chefcoach auf der PK: "Wir hoffen, dass wir ihn innerhalb von sechs Wochen bei uns haben, können auch sieben oder acht werden."

14:51 Uhr

Gestern Afrika Cup

Und heute wieder Bundesliga. Respektive am Samstag. So geht's Eric Maxim Choupo-Moting, der am Samstag im Spiel gegen Hannover (Sa., 15,30 Uhr im LIVE-TICKER) direkt zum Kader der Königsblauen gehört.

14:45 Uhr

Zwei Spielverlegungen

Das Spiel zwischen Karlsruher SC und Kaiserslautern aus Sicherheitsgründen verlegt. Partie findet jetzt am 22.März um 13.30 Uhr statt und die Partie zwischen Düsseldorf und dem SV Darmstadt wird aus Sicherheitsgründen um einen Tag, auf den 21. März um 13 Uhr, vorverlegt.

14:42 Uhr

Stimmen von der Gladbach-PK

Favre: "Die Vorbereitung war nicht härter als sonst. Aber die Mannschaft ist topfit."

Eberl: "Ein Start mit einem Erfolgserlebnis ist super, aber am 18. Spieltag ist noch keine Mannschaft abgestiegen."

14:36 Uhr

Wenn Ihr schon immer...

... wissen wolltet, wer der große Bruder von Marcelo ist, schaut einfach hier... (Zugegeben, als Zwillingspaar könnten die beiden nicht durchgehen.)

14:25 Uhr

"In den unteren Klassen wird noch ehrlich beleidigt"

Wer diese Aussage getroffen hat? Interessiert's Euch? Dann ab zum Blog von mySPOX-User Schnumbi: "Das Interview". Ohne James Franco und Seth Rogen. Vermutlich. Aber ebenso so cool. Definitiv.

14:09 Uhr

"Schlechtestes Debüt aller Zeiten"

Wir übernehmen das jetzt einfach mal der Schnelligkeit halber vom "SID": Der deutsche Torhüter Arvid Schenk hat sein Abenteuer Schottland nach dem "schlechtesten Debüt aller Zeiten" vorzeitig beendet. Der 25-Jährige löste am Donnerstag seinen Vertrag beim FC Dundee nach nur vier Monaten auf. Bei seinem ersten und einzigen Einsatz am 1. Januar hatte sein Klub das Stadtderby gegen Dundee United mit 2:6 verloren. Mehr Tore hatte der FC nie in einem Spiel gegen United kassiert. Hierfür wurde Rubrik: "Irgendwie dumm gelaufen" erfunden.

14:01 Uhr

Werder leiht aus

Kurz und knapp: Werder Bremen verleiht Abwehrspieler Oliver Hüsing mit sofortiger Wirkung an den FC Hansa Rostock.

13:57 Uhr

Was macht eigentlich Horst Heldt?

Wenn Ihr euch das schon immer mal gefragt habt, dann haben die Kollegen von "Goal.com" genau das richtige für Euch: Pünktlich zum Ende der Transferperiode porträtieren sie die Stars der Szene. Und heute ist Horst Heldt an der Reihe. Schaut mal rein!

13:41 Uhr

VfB-PK mit Huub

Auch für den VfB geht's jetzt am Wochenende wieder los. Coach Huub Stevens gibt sich vorsichtig optimistisch. So hoffe der Coach, dass sie nach der Vorbereitung "taktisch flexibler geworden sind." Zum Thema Klassenerhalt sagte er: "Die Mannschaft hat genügend Qualität, um den Klassenverbleib zu schaffen. Wir haben Schritte gemacht und sind enger zusammengerückt. Ich hoffe, die Fans sehen das morgen." #gutelaunehuub

13:32 Uhr

Eduardo-Deal geplatzt?

Angeblich sei der Klub-Boss von Rubin Kazan mit dem Angebot der Kölner nicht zufrieden gewesen, daher habe man es abgelehnt. "Also haben wir dementsprechend auch nach Deutschland geantwortet und uns für die Aufmerksamkeit für unseren Spieler bedankt", sagte Ajrat Garajew in einem Video-Interview auf der Vereins-Homepage? Alles nur Poker? Schmadtkes Reaktion: "Der Transfermarkt hat noch bis Montag auf...

13:06 Uhr

Träsch fehlt

Christian Träsch wird dem VfL Wolfsburg morgen gegen die Bayen fehlen. Das verriet Dieter Hecking auf der PK. Der Grund: Grippe.

13:02 Uhr

Weidenfeller überrascht

Der BVB-Keeper spricht bei "Sky Sports News HD" über seine temporäre Degradierung zur Nummer 2. "Natürlich war ich nicht begeistert, jeder möchte gerne spielen. Für mich kam das Ganze auch sehr überraschend", erklärte Weidenfeller. Dennoch sei Dortmund etwas ganz besonderes: "Hier bei Borussia Dortmund passt so vieles zusammen. Wenn wir jetzt auch noch die Krise bewältigen, das schweißt dann nochmal zusammen und ist einzigartig." Na dann muss man ja nur noch die Krise bewältigen...

12:50 Uhr

Kampl-Interview

Der Neuzugang des BVB hat dem "Express" ein kleines, nettes Interview gegeben. Kampl spricht über...

...die Nervosität vor seinem Bundesliga-Debüt: "Das wird sich im ersten Augenblick sicher unwirklich anfühlen, ich kenne schließlich noch so viele Leute bei Bayer. Ich freue mich aber extrem auf dieses Spiel."

...seine Wahl den BVB: "Es ist ja kein Geheimnis, dass mich Bayer-Trainer Roger Schmidt holen wollte, beim Heimspiel gegen Frankfurt war ich auch in der BayArena. Aber die Dortmunder haben sich einfach noch mehr um mich bemüht. Ich hatte den Eindruck, in Leverkusen standen nicht alle zu 100 Prozent hinter der Entscheidung, mich für viel Geld zurückzuholen."

...sein erstes Training beim BVB: "Vor dem ersten Training beim BVB hatte ich etwas Muffensausen: Wie nehmen die mich auf, wie ticken die? Und dann war da noch die hohe Ablöse. Aber ich muss das alles ausblenden. Vielleicht habe ich den Vorteil, dass ich in der Hinrunde noch nicht dabei war."

12:40 Uhr

Eduardo bleibt eine Hängepartie

Carlos Eduardo bleibt weiterhin der Wunschspieler beim Effezeh, allerdings zieht sich die ganze Geschichte noch ein wenig. Am Mittwoch verriet FC-Manager Schmadtke aber dem "Express", dass er "Plan B morgen umsetzten könne". Hm, haben die Kölner also noch was in der Hinterhand?

12:37 Uhr

Pereira-Update

Martin Kind bestätigte soeben gegenüber "Bild", dass Joao Pereira morgen zum Medizincheck kommt. "Joao Pereira ist der, den wir wollen", so der 96-Präsident.

12:28 Uhr

"Erzählen kann man viel"

Didi Hamann hat den Kollegen von fanbookz.com ein nettes Interview gegeben. Der CL-Sieger von 2005 über...

...die Bayern: "Um die Bayern aber richtig zu gefährden, braucht es auch Hilfe von den Bayern selbst. Denn wenn sie auf dem Niveau spielen, auf dem sie im Moment sind, ist es unheimlich schwer, mit ihnen zu konkurrieren."

...den BVB: "Es wird nicht einfach. Sie wählen die richtigen Worte, reden vom Teamspirit und sagen, dass in der Rückrunde alles anders wird. Aber erzählen kann man viel. Auf dem Platz muss man zeigen, was Sache ist."

...einen Stürmer für Wolfsburg: "Romelu Lukaku wär ein super Stürmer für Wolfsburg gewesen, obwohl er in den letzten Monaten ziemlich enttäuschend war. Generell gibt es da sicher einige. Aber es ist so, dass der Markt da nicht mit Hochkarätern für das Sturmzentrum übersät ist."

11:54 Uhr

Chappi über Shaq und den BVB

Mal wieder ein bisschen obligatorische Schleichwerbung für die lieben Kollegen von GOAL. Die haben nämlich Stephane Chapuisat im Interview - und der lieferte einige sehr interessante Aussagen zu Spielerberatern, Shaq-Attack und der BVB-Krise. Einmal HIER entlang, bitte!

11:49 Uhr

Destro zieht's zu Milan

Linsen wir noch einmal kurz in internationale Gefilde. Gestern noch von diesem SPOX als heißer Kandidat für einen Wintertransfer gehandelt, heute schon fix: Mattia Destro verlässt die Ewige Stadt und schließt sich dem AC Milan an. Erstmal per Leihe bis Saisonende, aber mit Option auf eine feste Verpflichtung.

11:41 Uhr

Balotelli-Berater redet Klartext

Ui, das ist mal eine Ansage... Mino Raiola hat in einem Interview mit der "Gazzetta dello Sport" klar gestellt, dass sein Schützling Mario "Why Always Me?" Balotelli auf jeden Fall bei den Reds bleiben wird - und dafür doch recht drastische Worte gefunden. "Ich habe ihn am Montag gesehen und ihm gesagt: 'Du hast hier vier Jahre Vertrag und ich werde dich nicht wegbringen. Du verlässt Liverpool für 60 oder 70 Millionen und ich hab eine Wette gewonnen, oder du wirst hier sterben.' Es ist das erste Mal, dass ich einem Spieler so einen Vortrag gehalten habe." Lassen wir mal so stehen...

11:34 Uhr

Inter will Yaya - will Yaya Inter?

Inter Mailand ist anscheinend immer noch im Kaufrausch und schielt weiterhin auf die ganz großen Namen. Coach Roberto Mancini hat gegenüber "Il Giornale" jetzt das Interesse an City-Star Yaya Toure bestätigt. "Er ist einer der besten Spieler der Welt und hat in so vielen Ligen gespielt. Belgien, Spanien, Russland, England - da fehlt nur noch Italien", so der der ehemalige Trainer der Sky Blues. Und weiter: "Wir arbeiten daran. Nächstes Jahr versuchen wir es vielleicht." Dann viel Glück!

11:26 Uhr

Offiziell: Pause für Ribery

Es gibt Offizielles aus München in Sachen Franck Ribery und Rafinha! Wie die Münchner mitteilten, werden beide Spieler erst in zwei Wochen wieder ins Training einsteigen können. Während der Franzose an einem Faserriss laboriert, hat sich Rafinha eine Außenbandverletzung zugezogen. Wäre das auch geklärt...

10:58 Uhr

Ein Portugiese für 96?

Laut spanischen Medienberichten wechselt Joao Pereira vom FC Valencia zu Hannover 96, verrät gerade unser Spanien-Experte. Angeblich soll der Vertrag des Rechstverteidigers beim Mustafi-Klub aufgelöst worden sein, da derPortugiese schon seit längerem Probleme mit Coach Nuno Santo nachgesagt wurden.

10:48 Uhr

Guilavogui-Rückkehr absehbar

Nach seiner Leisten-OP ist Josuha Guilavogui wieder ins Lauftraining eingestiegen. In der kommenden Woche soll er wieder mit dem Ball arbeiten können - ein Comeback soll's Mitte Februar geben.

10:38 Uhr

Szalai ist unzufrieden

Der gute Adam hatte sich von seinem Wechsel in den Kraichgau durchaus auch mehr erhofft. Vier Bunden in der Hinrunde sind auch ausbaufähig. Im Interview mit dem "Kicker" zieht er nun ein erste Bilanz: "Ich bin überhaupt nicht zufrieden. Das bin ich generell nie, aber aktu­ell besonders nicht. Ich müsste auf jeden Fall mehr Tore auf dem Konto haben. Generell muss ich viel torge­fährlicher werden. Das erwarte ich von mir, das habe ich auch vermisst", so der 27-Jährige.

10:29 Uhr

Kadlec nach Dänemark?

So richtig glücklich ist Vaclav Kadlec bei der Eintracht nicht. Klar, er kickt ja kaum. An Interessenten für ein Ausleihgeschäft mangelt es den Hessen aber nicht. Nun soll der FC Midtjylland am Tschechen interessiert sein. Hm, ob die den entsprechenden Spieltstil für Kadlec haben?

10:22 Uhr

Kahn und die Bayern

Natürlich, auch der ehemalige Titan muss sich vor dem Bundesliga Rückrundenstart morgen noch einmal zu Wort melden. Dabei sieht er den FC Bayern - surprise, surprise - für fast unschlagbar. "Das ist zu schaffen, wenn der FC Bayern aus unerfindlichen Gründen seine Motivation, Fußball zu spielen, verliert - was ich mir nicht vorstellen kann. Allerdings ist der FC Bayern auch ein hochsensibles Gebilde. Ein, zwei Nachlässigkeiten reichen, dass sie die ganz großen Ziele verfehlen", sagte Kahm im "Kicker". #championsleague

10:16 Uhr

Kuzmanovic-Deal geplatzt

Des Weiteren sollen die Rothosen auch an Zdravko Kuzmanovic dran gewesen sein, aber das Drei-Millionen-Euro-Angebot wurde von Inter abgelehnt, twitterte Gianluca di Marzio. Wahnsinn, was der immer alles weiß...

10:03 Uhr

Der HSV gibt nicht auf

Irgendwie ist der HSV ja seltsam. Bei allen Stürmern, bei denen man Interesse hat, hagelt es Körbe. Wäre ja gar nicht so schlimm, würden die Hamburger ein Nein auch einfach akzeptieren. Aber auch im Fall Olic gibt der HSV nicht auf und will sich mit dem Kroaten einig sein. Der soll auch die Hälfte seines Gehalts verzichten, dafür aber nach Karriereende eine Anstellung beim HSV bekommen, so der "Kicker". Die Wölfe finden das natürlich eher so semigeil...

09:58 Uhr

Rosenthal in Liga 2?

Bei der Eintracht wurde Jan Rosenthal eher so semi glücklich. Die südhessische Region scheint ihm aber gefallen zu haben. Soll soll er nach "Bild"-Infos entweder zum FSV Frankfurt oder zu den Lilien aus Darmstadt wechseln. Auf Leihbasis vermutlich.

09:49 Uhr

Schlägt Werder nochmal zu?

Nach dem Ausfall von Melvyn Lorenzen (Zwei Monate Pause nach Außen­me­niskusriss im rechten Knie), könnten die Grün-Weißen nochmal auf dem Transferkmarkt aktiv werden. Gegenüber dem "Kicker" hielt sich Sportdirektor Rouven Schröder allerdings noch bedeckt: "Keine Panik, wir überlegen in Ruhe."

09:27 Uhr

Hosiner > Lakic?

Der SC Paderborn und seine Stürmersuche. Lakic ist dem Aufsteiger wohl zu teuer (1 Mio.), daher hat man nun wohl Philipp Hosiner ins Visier genommen. Der Österreicher war vor der Saison zu Stade Rennes gewechselt, will nun aber wieder weg. Bei einem Gespräch mit der Klubführung bestätigte man ihm, "dass mir keine Steine in den Weg gelegt werden, wenn ein anderer Verein Interesse haben sollte", sagte er laut der "APA".

09:20 Uhr

VfB jagt Ivorer

Die Schwaben sind angeblich an Serey Die vom FC Basel interessiert, das berichtet zumindest der "Kicker". Derzeit befindet sich der Ivorer beim Afrika Cup. Als Ablöse sind 500.000 Euro im Gespräch. Serey Dies Name erinnert an eine Simpsons-Folge. Tingeltangel Bob's Tattoo: "Die Bart Die". Bob: "Das ist Deutsch." Richterin: "Oh, wer Deutsch spricht, kann kein schlechter Mensch sein." Hätten wir das auch geklärt.

09:11 Uhr

Kirchhoff: "Ich muss liefern"

Es gibt ja so Fußballer, die immer unendlich viel Verletzungspech haben. Jan Kirchhoff ist leider so einer. Jetzt konnte er endlich mal eine Vorbereitung verletzungsfrei bestreiten - und kämpft dabei um einen neuen Vertrag auf Schalke. "In der Rückrunde spie­le ich darum, meinen Vertrag auf Schalke möglichst verlängern zu dürfen. Da­durch empfinde ich schon einen gewissen Druck.", sagt der Abwehrspieler im "Kicker". "Ich bin mir meiner Qualität be­wusst", sagt er, "und ich weiß, dass ich jetzt liefern muss."

08:48 Uhr

"Überlegenheit der Bayern ist absurd"

Auch für den BVB geht es am Samstag (18.30 Uhr im LIVE-TICKER) wieder los. Boss Aki Watzke hat sich im Vorfeld mal wieder zur Bundesliga geäußert, dieses Mal in der "Süddeutschen Zeitung": "Man erlebt ja, dass viele Mannschaften die Punkte gegen die Bayern inzwischen einfach liegen lassen", so Watzke, der die Überlegenheit des Rekordmeisters für absurd hält. Früher hätten alle Teams versucht, gegen die Bayern zu gewinnen. "Das machen sie stattdessen bei uns. Wir sind jetzt die Plattform für die anderen, um mal was Besonderes zu schaffen", sagte er.

08:42 Uhr

Ribery verletzt!

Bittere Nachricht für die Bayern. Franck Ribery fällt nach Angaben der "Bild" ebenso aus wie Rafinha. Während sich der Franzose eine Muskelverletzung zugezogen haben soll, laboriert der Verteidiger an einer Bänderverletzung. In jedem Fall werden beide gegen den VfL Wolfsburg (Fr., 20.30 Uhr im LIVE-TICKER) fehlen. Im Laufe des Tages soll sich der FC Bayern zu den Verletzungen äußern. Wir sind gespannt...

08:40 Uhr

Guten Morgen

Seid gegrüßt, Freunde der fehlende Sonne. Noch einmal schlafen, dann ist wieder Bundesliga. Wir können die Füße kaum noch stillhalten, drum legen wir auch gleich mit dem Ticker los, ok? Gut! Ab geht's...

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
Werbung