-->
Cookie-Einstellungen

Flieht Mandzukic zu Milan?

Von Tickerer: Martin Klotz
Aktualisieren
19:08 Uhr

Schluss

Bevor das mit den wilden Gerüchten zu viel wird, machen wir den Ticker schnell zu. Morgen geht es dann (vielleicht) wieder gesitteter zu. Heute Abend wird noch reichlich getestet und in Paris hauen sich die Herren auch noch die Bälle um die Ohren. Niederlande gegen Wales gibt es überings im LIVE-TICKER.

19:00 Uhr

Manzukic als Balotelli-Ersatz

Nach Angaben von 'La Repubblica' könnte Mario Mandzukic der Nachfolger von Mario Balotelli beim AC Milan werden. Balotelli wird immer wieder mit dem FC Arsenal in Verbindung gebracht. Der Kroate soll die Stoßspitze im 4-3-3 zu den Flügelspieler Menez und El Shaarawy werden. Wieder sehr sehr wild.

18:47 Uhr

Schweinsteiger Teil 2

Die Erklärung des "Experten" Hunters bin ich euch noch schuldig: "Für Guardiola spielt Schweinsteiger den Ball nicht schnell genug weiter, um seine Art von Fußball spielen zu lassen." Klingt sowas von logisch. Donnerwetter!

18:40 Uhr

Schweinsteiger soll weg

Ganz ganz wildes Ding aus England. Der Journalist Graham Hunter behauptete gegenüber dem britischen Radiosender "talkSPORT", dass Pep Guradiola Bastian Schweinsteiger verkaufen will. Der Verkauf soll Geld in die Kassen spülen um weitere Stars nach München holen zu können. Cesc Fabregas soll ein Kandidat sein. Die chronische Geldprobleme der Müncher sind ja auch seit Jahren bekannt.

18:32 Uhr

Banega zurück nach Europa

Wie der "Mirror" schreibt, wollen die Tottenham Hotspurs und der AFC Sunderland Ever Banega zurück nach Europa holen. Der Argentinier läuft derzeit auf Leihbasis für die Newell's Old Boys auf.

18:25 Uhr

Chicharito heiß begehrt

Neben Southampton (17:47) soll auch der FC Valencia an Javier Herandez interessiert sein. Der neue Besitzer des Klubs, Peter Lim, hat bereits angekündigt ein paar Euros in die Hand nehmen zu wollen, um die "Fledermäuse" wieder zurück ins internationale Geschäft zu bringen.

18:18 Uhr

England und die Elfmeter ...

Geht es nach Steven Gerrad, würden die Engländer bei der WM gerne ein Elfmeterschießen vermeiden: "Ich kann verstehen, dass es immer wieder darum geht, denn wir haben bei vielen Elfmeterschießen versagt. Es bringt aber nichts, sich zu sehr damit zu beschäftigen. Vielleicht kommt es ja nicht dazu." Dafür musste man aber erst einmal die Vorrunde überstehen.

18:10 Uhr

Kandziora an die Bremer Brücke

Marcel Kandziora wechselt vom FSV Frankfurt zum VfL Osnabrück. Wie lange der Vertrag des Linksverteidigers an der Bremer Brücke läuft ist noch nicht bekannt.

18:02 Uhr

75 Millionen für Hazard

Vielleicht wird die Rückennummer 10 beim FC Chelsea zur nächsten Saison doch frei. "France Football" berichtet, dass Paris SG den nächsten großen Geldkoffer nach London schießen will. Diesmal sollen 75 Millionen 1 Euro Stücke drin sein. Als Gegenleistung soll Eden Hazard rüberkommen. Dort könnte der Belgier 15 Millionen Euro verdienen.

17:55 Uhr

Ashley Williams begehrt

Ashley Williams von Swansea City kann sich aussuchen, wo er im nächsten Jahr spielt. Der "Daily Mirror" berichtet einem Interesse Hull Citys. Die bekommen dabei aber Konkurrenz von QPR. Der Waliser kostet gut sechs Millionen Euro.

17:47 Uhr

Chicharito in Shaw-Deal integrieren

Southampton droht in diesem Sommer der Ausverkauf. Nach der starken Saison sind der Trainer und Stürmer Lambert bereits weg. Shaw, Lallana, Schneiderlin, Chambers und Clyne könnten folgen. Nun wollen die Saints Manchester Uniteds Chicharito, sollte Luke Shaw zu den Red Devils wechseln, berichtet die "Daily Mail".

17:40 Uhr

Ospina als Szczesny-Backup

Fabianski wechselt zu Swansea City und Vito Mannone kehrt nach seiner Leihe nach Italien zurück. Der FC Arsenal will deshalb nach Angaben der "Daily Mail" David Ospina. Arsene Wenger will mit Ospina Wojciech Szczesny eine gesunde Konkurrenzsituation bescheren.

17:32 Uhr

Lazio denkt über Allegri nach

Nach Angaben der "Gazzetta dello Sport " soll der ehemailge Milan-Coach Massimiliano Allegri ein Kandidat auf den Trainerposten bei Lazio Rom sein.

17:25 Uhr

Diego Costa kurz vor Wechsel

Wie der "Guardian" und "BBC" berichten, hat Diego Costa den Medizincheck absolviert. Damit steht dem Wechsel zum FC Chelsea nicht mehr viel im Weg. 39 Millionen Euro soll die festgeschriebene Ablösesumme betragen. Hat der Mou endlich seinen Stürmer der nicht zu alt ist und Tore schießen kann.

17:18 Uhr

Supertalent für Juve?

Youri Tielemans ist ein Name, den man sich merken, oder besser sogar aufschreiben sollte. Juventus Turin soll den RSC Anderlecht nach Angaben von "Tuttosport" bereits kontaktiert: 7 Millionen Euro sollen für den 17-jährigen Mittelfeldspieler dem Besitzer wechseln.

17:12 Uhr

Blogtipps des Tages

Die Community war mal wieder fließig (-er als die Redaktion). Heute an der Theke, der Blogpokal auf der Zielgeraden sowie der holländische Philipp Lahm.

17:10 Uhr

Can: Liverpool gibt Angebot ab

Laut "Bild" haben die Reds ein schriftliches Angebot für Emre Can abgegeben. Rund 12 Millionen Euro soll der englische Vizemeister bieten, um Leverkusen den Abgang des deutschen U-21-Nationalspielers schmackhaft zu machen. Mit Can selbst ist sich Liverpool wohl schon einig. Es sollte also nur noch eine Frage der Zeit sein. Und eine Frage des Geldes. Schau mer mal, was der Rudi dazu sagt.

17:07 Uhr

Kuranyi Kolumne

Den Kollegen von "Goal" hat Kevin Kuranyi eine Kolumne aufs Parkett gezaubert. Thema: Nationalmannschaft und die Stürmerfrage. Kann sich mal geben. Solltet ihr auch. Hier!

17:04 Uhr

Tickets für WM-Generalprobe!

Am Freitag bestreitet Deutschland das letzte Testspiel vor der WM. In Mainz geht es gegen Armenien um BVB-Star Henrikh Mkhitaryan und Du kannst live dabei sein. Gewinne 3x2 Tickets der Kategorie 1 für das Spiel in der Mainzer Coface Arena und genieße live und hautnah einen Blick hinter die Kulissen - durch den Zugang zum Mercedes-Benz Sportpresse Club! Hier geht's zum Gewinnspiel.

17:03 Uhr

Keita hat die Wahl

Neben dem AS Rom soll auch der FC Liverpool ein Auge auf Valencias Seydou Keita geworfen haben. Das berichten mehrere spanische Medien. Schaun mer mal.

16:56 Uhr

Marcelo in den Stiefel

Zunächst aber erst einmal nach Turin. Dort will Antonio Conte den Linksverteidigerposten neu besetzen, bzw in Juve's Fall erschaffen. Marcelo von Real Madrid soll Wunschkandidat Nummer eins sein. Ersatz: Adriano von Barcelona, so die Tuttosport!

16:48 Uhr

Und ab dafür ...

Lieber eine Ende mit .... als ... genau! Da mein Vorschlag aus dem Tagesticker einen reinen "Was-wird-aus-Fabregas"-Ticker zu machen, abgeschmettert wurde, herrscht nun Traunerstimmung. Arsenal oder Barca, was anderes darf es nicht geben.

16:43 Uhr

Hinaus, hinaus!

Es sind zwar auch jetzt noch acht Tage bis zur WM, aber immerhin ein paar Stunden weniger. Das Warten hat bald ein Ende. Auch das Warten auf den Kollegen Niekamp, das nur ein My weniger Vorfreude beinhaltet als die WM, ist jetzt endlich vorbei. In diesem Sinne: Niekamp 'till the end!

16:39 Uhr

Steinherr zum VfR

TRANSFER Eine Liga nach oben geht es für Thomas Steinherr. Der 21-Jährigen folgt seinem Teamkollegen Maximilian Welzmüller von der SpVgg Unterhaching aus der dritten Liga zum VfR Aalen. Unter einem Zweijahresvertrag plus Option steht jetzt Steinherrs Unterschrift.

16:28 Uhr

Kaiserslautern trennt sich von Dick

Schon wieder der FCK. Die haben sich heute aber einiges vorgenommen: Nach dem Wechsel von Bunjaku gaben die Pfälzer nun die Trennung von Florian Dick bekannt, dessen auslaufender Vertrag nicht verlängert wird. Der 29-Jährige war sechs Jahre bei den Roten Teufeln und bestritt 206 Spiele für den Klub. In diesem Sinne: Dick, dick, dick, dick, dick!

16:16 Uhr

DFB-Update

Sie laufen und laufen und laufen. Manuel Neuer, Philipp Lahm und Bastian Schweinsteiger waren auch heute damit beschäftigt, an der Säbener Straße ihre Runden zu drehen. Sollte man sich langsam Sorgen machen? Vermutlich nicht.

16:10 Uhr

Atletico: Alles klar bei Siqueira?

Weiter geht's: Von Granada nach Madrid - der Weg für Guilherme Siqueira ist bei seinem Wechsel nicht wirklich weit. Nach Informationen der spanischen Nachrichtenagentur "EFE" unterschreibt der Linksverteidiger bei Atletico. Die Rojiblancos zahlen dafür rund 10 Millionen Euro an den FC Granada.

15:30 Uhr

Konferenz-Pause

So, eine wichtige Konferenz wartet auf die Redaktion, daher wird hier einen Moment Pause sein. Thema ist die SPOX-Webshow auf der Fanmeile in Berlin während der WM. Ich kann jetzt schon sagen, dass es geil wird. Richtig geil! Bin gleich wieder für euch da.

15:28 Uhr

Dogan bleibt in Braunschweig

Wie Eintracht Braunschweig bekanntgab, bleibt Deniz Dogan der Eintracht in der zweiten Liga erhalten. Der Abwehrspieler verlängerte seinen auslaufenden Vertrag um ein Jahr bis 2015.

15:16 Uhr

Marin zurück nach London

Kennt noch jemand Marko Marin? Der Ex-Gladbacher und Ex-Bremer war vor langer Zeit einmal deutscher Nationalspieler, bevor er zu Chelsea wechselte. Dort konnte er sich nicht durchsetzen und wurde nach Sevilla verliehen. In Spanien lief es nicht wirklich besser. Laus "AS" hat sich Sevilla nun entschlossen, die Kaufoption nicht zu ziehen. Damit ist Marin wieder zurück bei Mourinho. Aber ob der ihn behalten will?

15:02 Uhr

Atletico holt Moya

TRANSFER Nach der Posse um Atletico-Keeper Thibaut Courthois vor dem CL-Halbfinale gegen Chelsea sieht beim Belgier alles nach einer Rückkehr nach London aus. Der spanische Klub hat schon einmal vorgesorgt und Miguel Moya vom FC Getafe verpflichtet. Der 30-Jährige unterschreibt in Madrid einen Dreijahresvertrag, der Medizincheck steht aber noch aus.

14:45 Uhr

Hofmann wohl zum FCK

GERÜCHT Der Ersatz für Albert Bunjaku ist anscheinend gefunden. Das hat ja nicht lange gedauert. Laut "kicker" heißt der Nachfolger Philipp Hofmann und kommt von Schalke 04. Zuletzt war der U-21-Nationalspieler an Ingolstadt ausgeliehen, dort erzielte er in 31 Spielen acht Tore. Eine Million Euro zahlen die Roten Teufel für den 21-Jährigen, den die Knappen erst kürzlich früher als geplant aus Ingolstadt zurückgeholt haben.

14:34 Uhr

Schmitz nach Düsseldorf

TRANSFER Lukas Schmitz, zuletzt Dauergast auf der Bremer Ersatzbank, wechselt zu Fortuna Düsseldorf. Der 25-jährige Linksverteidiger unterschreibt bis 2016. Beide Vereine haben den Wechsel bereits bestätigt.

14:20 Uhr

Real macht Jagd auf Suarez

Nach Manchester United macht jetzt auch Real Madrid im Werben um Luis Suarez ernst. Wie die "Marca" berichtet, gab es eine Treffen zwischen Coach Carlo Ancelotti, Präsident Florentino Perez und Generaldirektor Jose Angel Sanchez. Folgendes soll dabei herausgekommen sein: Entweder kommt Suarez oder keiner. Am Geld wird ein Transfer sicher nicht scheitern.

14:03 Uhr

Kaka in die MLS?

GERÜCHT Wie der "Corriere dello Sport" berichtet, soll der brasilianische Spielmacher Kaka noch sechs Monate für den AC Milan auf dem Feld stehen und danach einen Wechsel in die USA planen. In der MLS wird Kaka vor allem mit Orlando City in Verbindung gebracht.

13:47 Uhr

Zahlen, Baby!

Kaum ein Spieler ist auf der Insel derzeit so begehrt wie Cesc Fabregas. Die spanische "Sport" will herausgefunden haben, wie viel Geld die englischen Top-Klubs bereit sind, für den Barca-Star auf den Tisch zu legen. Manchester United soll 43 Mio. Euro bieten, Chelsea würde 40 Mio. zahlen und Arsenal soll eine Offerte über 36 Mio. gemacht haben. Wer kann den Mittelfeldspieler an Land ziehen?

13:33 Uhr

Profivertrag für Wellenreuther

Schalke 04 bindet ein weiteres Talent aus der Knappenschmiede langfristig: Torwart Timon Wellenreuther erhält bei den Königsblauen einen Profivertrag bis 2017. Der 18-Jährige wird dritter Torhüter hinter Ralf Fährmann und Fabian Giefer.

13:23 Uhr

Rasen-News

TRANSFER Im Weserstadion gibt es einen neuen starken Mann. Die Bremer haben Greenkeeper Sebastian Breuing vom VfL Bochum verpflichtet. Er soll in Zukunft dafür sorgen, dass der Platz in tadellosem Zustand ist. Rasen-News gibt's auch bei den Bayern. In der Allianz Arena wird gerade das Neueste verlegt, das es derzeit auf dem Markt gibt: Ein Naturrasen mit eingearbeiteten Kunstfasern. Eine Million Euro lässt sich der FCB das Hightech-Hybrid-Grün kosten.

13:12 Uhr

Oh, Johnny

Hetha BSC steht kurz vor der Verpflichtung von Ex-Oranje-Verteidiger Johnny Heitinga. Laut "Telegraaf" gibt es bereits eine mündliche Einigung zwischen dem 30-Jährigen und Berlin geben. Demnach soll Heitinga, der von Fulham kommt, einen Zweijahresvertrag plus Option unterschreiben.

12:58 Uhr

80 Millionen für Suarez?

Der Reds-Star Luis Suarez steht auf dem Zettel von Manchester United. Die spanische Zeitung "Sport" berichtet, dass der Torschützenkönig der Premier League den Red Devils 80 Millionen Euro wert sein soll.

12:44 Uhr

Hazard bekennt sich zu Chelsea

Von 17 auf 10! Selten, dass ein Wechsel der Rückennummer solche Schlagzeilen macht. Anders im Fall Eden Hazard, der sich mit der Veröffentlichung, nächste Saison die Nummer zehn bei Chelsea zu tragen, indirekt zum Klub bekannt hat. Zuvor hatte es viele Spekulationen über einen Wechsel des 23-Jährigen zu PSG gegeben. Die scheinen, nach der Aktion vom Tisch zu sein.

12:35 Uhr

Wolf bestätigt Ismael-Verpflichtung

OFFIZIELL Wolfgang Wolf, Leiter der Fußball-Abteilung des 1. FC Nürnberg, hat Vollzug in der Trainer-Personalie Valerien Ismael gemeldet. "Ich bin froh, dass die Trainer-Entscheidung gefallen ist, und dass wir mit Wolfsburg eine Einigung erzielen konnten. Wir hatten gute Gespräche und einen sehr guten Eindruck von Ismael", sagte Wolf gegenüber "Sport1". In Wolfsburg war der Franzose Trainer der zweiten Mannschaft. Assistenztrainer wird laut "Mopo" übrigens der Ex-HSV-Co-Trainer Roger Stilz.

12:22 Uhr

Ein Hüne für Bayern

Wer ist eigentlich dieser Ezequiel Garay? Die Kollegen von goal.com haben den Wunschspieler der Bayern mal etwas genauer unter die Lupe genommen. Hier geht's zum Porträt.

12:08 Uhr

Bunjaku nach St. Gallen

TRANSFER Nach zwei Jahren im Trikot der Roten Teufel wird Albert Bunjaku Kaiserslautern verlassen. Wie der FCK auf der Vereins-Homepage bekannt gegeben hat, wird der 30-Jährige in Zukunft für St. Gallen in der Schweizer Super League stürmen.

11:54 Uhr

Poldi feiert Geburtstag

Happy birthday to you, happy birthday to you! Happy birthday, lieber Poldi, happy birthday to you! Ich hoffe, dass hat unser Lukas jetzt verstanden, aber er ist ja schon seit knapp zwei Jahren bei Arsenal in England. 29 Jahre alt wird der gebürtige Kölner heute. Da schließe ich mich selbstverständlich den Glückwünschen an. Die Nationalmannschaft hat heute übrigens frei, bevor es morgen nach Mainz zum letzten Testspiel gegen Armenien (20.45 Uhr im LIVE-TICKER) geht.

11:38 Uhr

Müller sucht Gespräch mit Rummenigge

Was war nicht alles geschrieben worden über Thomas Müller und einen angeblichen Vereinswechsel. Der Nationalspieler hatte alle Zweifel an einem Verbleib beim FCB weggewischt. Dennoch ist die Zukunft des 24-Jährigen trotz eines Vertrags bis 2017 nicht vollständig geklärt. In einem "Stern"-Interview sagte Müller, er werde demnächst mit Karl-Heinz Rummenigge sprechen: "Ich bin an einem Punkt angekommen, wo ich vor der neuen Saison wissen will, ob ich ein zentraler Bestandteil der künftigen Bayern-Elf bin. Und ob der Klub wirklich mit mir plant in den nächsten Jahren."

11:28 Uhr

Schalke an Inkoom dran?

GERÜCHT Ein Deutschland-Gegner ist bei den Knappen im Gespräch. Der ghanaische Nationalspieler Samuel Inkoom soll auf der Wunschliste der Königsblauen stehen. Hinten rechts hat S04 definitiv Bedarf. Wie "Sky Sports" berichtet, hat Schalke den 25-Jährigen beim Ghanas Testspiel gegen die Niederlande beobachten lassen und erwägt nun offenbar eine Verpflichtung. Aktuell steht Inkoombeim ukrainischen Klub Dnipro Dnipropetrowsk unter Vertrag.

11:15 Uhr

Allofs dementiert Morata-Offerte

Alvaro Morata und der VfL Wolfsburg - das Thema ließ die Gerüchteküche brodeln. Schließlich gibt ein Bundesliga-Klub nicht jeden Tag ein Angebot in Höhe von 28 Millionen Euro für einen Real-Spieler ab. Jetzt heißt es aber Kommando zurück und zwar nicht irgendwie, sondern mit voller Kraft: "Das ist kompletter Unsinn", sagte Manager Klaus Allofs den "Wolfsburger Nachrichten". Ein anderer Name, der mit den Wölfen in Verbindung gebracht wird, ist Pierre-Michel Lasogga. Mal schauen, wann Allofs dieses Gerücht dementiert.

11:00 Uhr

Wird Fernando ein Citizen?

GERÜCHT Portos Mittelfeldspieler Fernando könnte für 18,5 Millionen Euro nach Manchester wechseln. Wie der "Mirror" berichtete, zurren die Manager der beiden Klubs den Deal aktuell fest. Für den 26-Jährigen wäre es der erste Vereinswechsel der Profi-Karriere.

10:46 Uhr

Magath feuert seinen Kapitän per Mail

Brede Hangeland war bis vor kurzem Kapitän und Abwehrchef beim FC Fulham. Nach dem Abstieg hat Quälix den Rotstift angesetzt und den Norweger mal eben gestrichen. Gegenüber der Zeitung "Nettavisen" bestätigte der 32-Jährige seine Ausbootung nach über sechs Jahren bei den Cottagers. "Ich habe heute die Nachricht bekommen, dass der Klub beschlossen hat, meinen Vertrag mit sofortiger Wirkung aufzulösen. Die Entscheidung wurde mir per E-Mail zugeschickt, ohne dass ein Verantwortlicher vorher mit mir über meine Zukunft gesprochen hat." Zeitgleich soll Fulham den Abschied auf der Vereins-Homepage bekannt gegeben haben. Von der berühmten feinen englischen Art sind wir hier aber ganz schön weit entfernt.

10:33 Uhr

Hyypiä in Gesprächen mit Brighton

Der ehemaliger Leverkusen-Coach Sami Hyypiä ist aussichtsreicher Trainer-Kandidat bei Brighton & Hove Albion. Der Klub scheiterte zweimal in Folge in den Aufstiegs-Playoffs zur Premier League und will nächstes Jahr einen neuen Anlauf in Richtung Oberhaus starten. Dann mit Hyypiä? Der Finne spielte ein Jahrzehnt auf der Insel bei Liverpool, kennt sich also bestens aus.

10:22 Uhr

Ostrzolek so gut wie beim HSV

Der Flirt zwischen Augsburgs Verteidiger Matthias Ostzolek und dem HSV erreicht die nächste Stufe. Sportdirektor Oliver Kreuzer bestätigte gegenüber der "Bild": "Mit dem Spieler sind wir uns einig." Und weshalb verzögert sich die Vollzugsmeldung noch? Richtig, es geht um die Ablösesumme, die irgendwo zwischen zwei und drei Mille liegen wird: "Wir sprechen mit Augsburg. Es ist die Frage, inwieweit sie kooperativ sind", sagte Kreuzer: "Unser Angebot steht. Es ist seriös und sehr, sehr gut."

10:08 Uhr

Costa-Deal mit Chelsea wohl perfekt

Es fehlt nicht mehr viel, genauer gesagt nur noch der Medizincheck. Laut "Telegraph" haben sich Atletico und Chelsea auf eine Ablösesumme von umgerechnet 39 Millionen Euro für Stürmer-Star Diego Costa geeinigt. Damit hätte Mou endlich einen in seinen Augen fähigen Angreifer. Der aktuell angeschlagene Spanier könnte noch vor Beginn der WM an der Stamford Bridge unterschreiben.

09:53 Uhr

Ungewöhnliche Spar-Maßnahmen

Champions-League-Spiele gegen Juve, Real oder Chelsea - das war einmal. Werder Bremen muss aktuell kleinere Brötchen backen und das Geld sitzt auch längst nicht mehr so locker wie früher. Neun Millionen Euro betrug das Minus im vergangenen Geschäftsjahr laut "Bild". Man kann ja aber nicht nur bei Spielergehältern und Transfersummen sparen, dachten sich die Verantwortlichen. Frei nach dem Motto "Kleinvieh macht auch Mist", sollen nun die Ausgaben für Büromöbel, Stifte, Kopierpapier, das Stadionheft und anderen Dinge reduziert werden. Insgesamt drei Millionen Euro soll bringen. Irgendwie komisch, dass man jetzt erst darauf kommt.

09:38 Uhr

Pele: "Neymar muss sich ändern"

Der alte Superstar kritisiert den neuen Superstar. Pele äußert sich in den vergangenen Wochen recht häufig zur anstehenden WM - und natürlich über die brasilianische Mannschaft. In der "Sport Bild" bekommt auch Barca-Star Neymar sein Fett weg: "Er muss noch einige Hindernisse überwinden, um der beste Spieler der Welt zu werden. Neymar muss seine Emotionen in den Griff bekommen, kühlen Kopf behalten in Zweikämpfen. Und er muss lernen, im Stehen zu spielen." Viele Nationen hoffen, bei der Endrunde von der Entwicklung des 22-Jährigen nicht allzu viel zu spüren zu bekommen.

09:24 Uhr

Timm Klose nach Stuttgart?

Der VfB macht Ernst: 15 Millionen will der Klub dem neuen Trainer Armin Veh laut "Sport Bild" für neue Spieler zur Verfügung stellen. Neben Daniel Ginczek vom 1. FC Nürnberg ist Wolfsburgs Timm Klose angeblich ein heißer Kandidat für die Schwaben. Der 26-jährige Abwehrspieler kam in der vergangenen Saison bei den Wölfen nur auf zehn Einsätze, lediglich fünfmal stand er in der Startelf.

09:23 Uhr

Fehlt Ronaldo gegen Deutschland?

Das wird eng! Der portugiesische Verband teilte nun offiziell mit, dass CR7 immer noch an einer Patellasehnenentzündung im Knie leidet. Der Einsatz im ersten Gruppenspiel gegen Deutschland am 16. Juni ist gefährdet. Viele Frauen in Deutschland hätten dann beim Public Viewing vermutlich nicht ganz so viel zu gucken. Die restlichen DFB-Fans werden den Real-Stürmer wohl eher weniger auf dem Spielfeld vermissen.

09:15 Uhr

Moin!

Mit einem nordischen Gruß geht es ab in den Ticker-Mittwoch. Noch acht Tage bis zur WM! Die Spannung steigt nicht nur in der SPOX-Redaktion, sondern auch weltweit ist eine zunehmende Fußball-Affinität festzustellen. Die endgültigen Kader stehen fest, als nächstes gehen die Tippspiele los. Damit ihr bestens informiert seid, starten wir schnell mit allen News und Gerüchten.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung