Cookie-Einstellungen
Fussball

Unverkäuflich! Barca lehnt Fabregas-Angebot ab

Von Tickerer: Michael Stricz / Thomas Gewald
Muss/ Darf/ Soll weiter im Barca-Trikot auflaufen. Barca lehnt das Angebot für Cesc Fabregas ab
© getty

Manchester United bestätigt ein 30-Millionen-Angebot für Cesc Fabregas (10.54 Uhr), doch Barcelona erklärt ihn für unverkäuflich (14.15 Uhr). PSG droht Barcelona wegen Thiago Silva mit dem Kauf von Lionel Messi (9.05 Uhr). Atletico Madrid gibt das Werben um Wolfsburgs Diego wohl auf. Luiz Gustavo weiß nichts vom Interesse anderer Vereine. Tito Vilanova tritt als Trainer des FC Barcelona zurück. (18.12 Uhr)

TOPNEWS

Atletico gibt bei Diego auf (8.44 Uhr)

Luiz Gustavo weiß nichts von den Wechselgerüchten (8.48 Uhr)

Keller sauer auf Koblenzer "Treter" (9.13 Uhr)

Robinho verlängert Vertrag (9.30 Uhr)

Niersbach stärkt Neid den Rücken (10.23 Uhr)

ManUnited bietet 30 Millionen für Fabregas (10.54 Uhr)

Entwarnung bei Augsburgs Werner (11.40 Uhr)

Draxler spricht über Dortmund (13.38 Uhr)

Barcelona erteilt Fabregas-Wechsel Absage (14.15 Uhr)

Dortmund verkauft meiste Dauerkarten (14.54 Uhr)

Bert Trautmann ist tot (15.13 Uhr)

HEIßE GERÜCHTE

Veron vor Comeback (10.43 Uhr)

Liverpool will 64,5 Millionen für Suarez (11.50 Uhr)

Hannover will nochmal einkaufen (12.20 Uhr)

WILDE GERÜCHTE

PSG droht: Wir kaufen Messi (9.05 Uhr)

Stoke City will Mame Diouf (9.40 Uhr)

Rooney soll bestbezahlter Chelsea-Profi werden (13.03 Uhr)

PSG an Marquinhos interessiert (15.33 Uhr)

Seite 2: La Coruna vor Zwangsabstieg und Vilanova tritt zurück

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung