Cookie-Einstellungen
Fussball

De Gea zu Thiago: "Sehen uns in Manchester..."

Von Tickerer: Gunnar Göpel
Was läuft da zwischen Thiago und United? Angeblich wird die Transfer-Sache konkreter
© getty

17.41 Uhr: So, das war's dann auch von uns! Das große Gewitter zieht auf und wir verabschieden uns. Habt einen überragenden Abend und bleibt anständig. Tschö.

17.37 Uhr: Dass Thiago Alcantara weg möchte, ist ja ein relativ offenes Geheimnis. Wohin weiß man allerdings nicht. Laut "ESPN" aber hat Manchester United wohl die besten Karten. Zwar sei auch der FC Chelsea am U-21-Europameister interessiert, die Red Devils haben aber wohl schon mit dem FC Barcelona und Thiago selbst gesprochen. Einen Hinweis, dass es den 1,72-Meter-Akteur tatsächlich nach Manchester ziehen könnte, lieferte ausgerechnet United-Keeper und Thiagos U-21-Teamkollege David de Gea. Nach dem EM-Endspiel schnappte sich Thiago den Ball und ließ alle seine Mitspieler darauf unterschreiben. De Gea soll neben seinen Namen geschrieben haben: "Wir sehen uns in Manchester..."

17.15 Uhr: Update Wie "SSNHD" gerade twittert, ist es nun fix! Ab dem 1. Juli kommt die neue Abseitsregel (siehe 9.40 Uhr). "Der Ball kam doch vom Gegner, man!" gibt's dann nicht mehr. Schade. "Wir müssen doch alle morgen wieder arbeiten" darf aber weiterhin auf Kreisligaplätzen gerufen werden. Yeah!

17.12 Uhr: Generell finden wir Lasse Sobiech gar nicht so schlecht. Immerhin ist er U-21-Nationalspieler. Aber der BVB steht wohl eher nicht auf ihn. Wie es für den 22-Jährigen Innenverteidiger in der kommenden Saison weiter geht, ist noch nicht geklärt. Laut "Kicker" möchte Michael Zorc zeitnah mit Sobiech reden. "Ergebnis offen", so der BVB-Sportdirektor.

17.05 Uhr: Der Chemnitzer FC eine Neuverpflichtung zu melden: Ronny Garbuschewski kehrt nach nur einem Jahr bei Fortuna Düsseldorf wieder zurück zum Drittligisten. Der einzige CFC-Fan aus der Redaktion jubelt: "Jawoll! Garbuschewski laut 'Bild' zurück zum CFC! Endlich wieder ein Ronny im Verein!" Gratulation.

16.48 Uhr: Aus der Rubrik: "Was macht eigentlich...?" haben wir heute Patrick Helmes für Euch. Der meldet sich nach ellenlangen Verletzungsproblemen in der "Wolfsburger Allgemeinen" zumindest verbal wieder zurück. "Ich bin wieder fit, ich will wieder zeigen, was ich kann", sagte der 29-Jährige: "Es wird ja auch mal wieder Zeit, dass alles gut wird." Ein wenig enttäuscht zeigt er sich von den letzten Monaten schon: "Natürlich hätte ich nach meiner Verletzung gern mehr Bundesliga-Spiele gemacht, aber ich kann die ganze Sache gut einschätzen", so Helmes. Gedanken an einen Wechsel habe er auch nie gehabt. Na dann mal: Viel Erfolg!

16.39 Uhr: Servus! Im Westen nichts Neues? Doch. Die Goretzka-Geschichte beschäftigt die Verantwortlichen aus Bochum und Schalke in den letzten Tagen enorm. Vertragsbruch, Zivilklage und was man sich nicht alles vorwarf. Nun aber kommt S04 mal ganz nett um die Ecke und bietet dem Ruhrnachbarn einen netten Deal an: Goretzka plus Kohle plus Sergio Escudero und Anthony Annan. "Zwei Ideen die nicht uninteressant sind", sagte Bochums Sportvorstand gegenüber der "WAZ".

16.30 Uhr: Halt Stop! Der erschöpfte Tickerer Göpel schleicht vom Feld und macht Platz für den überragend motivierten und stets geistreichen Kollegen Schimak. Habe die Ehre! Bis Morgen Sportsfreunde!

16.28 Uhr: Der österreichische Bundesligist SV Josko Ried hat den 17-fachen Lichtensteiner Nationalspieler Sandro Wieser für ein Jahr aus Hoffenheim ausgeliehen, weiß der "ORF". Der 20-Jährige hat in Hoffenheim noch einen Vertrag bis 2016.

16.23 Uhr: Real Betis Sevilla hat Manuel Jesus Vazquez Florido, kurz "Chuli", verpflichtet. Der 22-jährige Stürmer erzielte in der letzten Saison für Recreativo de Huelva in der zweiten spanischen Liga 15 Tore. Er kostet 600.000 Euro Ablösesumme und unterschreibt einen Vierjahresvertrag in Andalusien. "Insidespanishfootball" zitiert den Spieler wie folgt: "Das Einzige, was ich versprechen kann, sind harte Arbeit und Enthusiasmus. Es ist ein Traum wahr geworden."

16.14 Uhr: Bayern München muss für Javi Martinez 800.000 Euro Ausbildungsentschädigung an den CA OSasuna bezahlen. Nach "Bild"-Informationen hat Osasuna das Geld bei einem FIFA-Gericht eingeklagt und der deutsche Rekordmeister das Urteil aktzeptiert. Laut der spanischen "Marca" hat der Triple-Gewinner dreißig Tage Zeit, um das Geld zu überweisen.

16.08 Uhr: SV Sandhausen hat Abwehrspieler Florian Hübner aus der zweiten Mannschaft von Borussia Dortmund für zwei Jahre verpflichtet. Der 22-Jährige absolvierte in der vergangenen Saison in der 3. Liga 21 Spiele für die Westfalen. Hübner hatte bereits einen Vertrag beim MSV Duisburg unterschrieben. Dieser wurde jedoch durch die Lizenzverweigerung für die Zebras für die 2. Liga ungültig.

16.06 Uhr: Walter Kogler ist neuer Chef-Trainer von Drittligist Rot-Weiß Erfurt. Der 45-Jährige trat bei den Thüringern die Nachfolge von Alois Schwartz an, der zum SV Sandhausen wechselte. "Er ist ein Mann, der nachhaltig eine Mannschaft und junge Spieler entwickeln kann. Er soll uns bei der Mission 2016 helfen", erklärte Präsident Rolf Rombach. 2016 wird der Klub 50 und strebt für das Jubiläumsjahr die Rückkehr in die 2. Liga an.

15.59 Uhr: Wie der Internetdienst "Sporx" vermeldet, hat sich Kasimpasa am Mittwoch mit Ryan Babel auf einen Vertrag über drei Jahre geeinigt und diesen bereits schriftlich fixiert. Babel soll schon am Freitag im Istanbuler Recep-Tayyip-Erdogan-Stadion vorgestellt werden. Eine offizielle Bestätigung des Klubs, der sich schon länger in Verhandlungen mit Babel befindet, steht allerdings noch aus. Babels Vertrag läuft bei Ajax Amsterdam aus und wäre damit ablösefrei.

15.45 Uhr: Lionel Messi muss sich wegen des Verdachts der Steuerhinterziehung vor Gericht verantworten. Der viermalige Weltfußballer und sein Vater Jorge wurden für den 17. September vor die dritte Kammer eines Gerichts in Gava geladen, um sich zu den Vorwürfen zu äußern. Das bestätigte die Staatsanwaltschaft Barcelona, die am Donnerstag bekannt gab, offiziell ein Ermittlungsverfahren eingeleitet zu haben. Für den 17. bzw. 18. September ist der erste Gruppenspieltag in der Champions League angesetzt, Messi wird dem FC Barcelona wohl fehlen. Der Argentinier soll zusammen mit seinem Vater mindestens vier Millionen Euro Steuern hinterzogen haben.

15.37 Uhr: Grant Wahl auf Twitter: "Mario Balotelli is now 24/24 lifetime on penalties." Nicht schlecht!

15.36 Uhr: Domi Kumbela leidet unter den Nachwirkungen eines Sehnenabrisses. "Domi ist bereits wieder im Lauftraining und beschwerdefrei. Dieser Schritt erfolgte früher als erwartet. Dennoch rechne ich nicht vor Oktober mit ihm", berichtete Trainer Torsten Lieberknecht dem Fachmagazin "Kicker". Der "Löwen"-Dompteur sondiert den Markt nach einem Ersatz. "Angreifer mit vergleichbarer Qualität sind für uns kaum finanzierbar", sagte Lieberknecht. "Also müssen wir parallel sehen, ob wir den Ausfall über das System kompensieren können."

15.20 Uhr: Der Zweitligist Fortuna Düsseldorf verkündete am Donnerstag, er habe schon vor Beginn des freien Verkaufs 20.200 Dauerkarten für die kommende Saison abgesetzt. In einer ersten Phase hatten die 31.000 Dauerkarten-Inhaber aus der Vorsaison ihre Abonnements verlängern können, es folgte eine Verkaufsphase nur für Mitglieder. Der freie Verkauf beginnt am Samstag.

15.09 Uhr: Borussia Mönchengladbach teilt soeben mit: "Vorbehaltlich der am kommenden Montag angesetzten sportärztlichen Untersuchungen wird Borussia Mönchengladbach Offensivspieler Raffael von Dynamo Kiew verpflichten. Der 28 Jahre alte Brasilianer wird beim VfL einen bis 30. Juni 2017 datierten Vertrag erhalten."In Raffael bekommen wir einen weiteren flexibel einsetzbaren und technisch starken Spieler für unsere Offensive. Dieser Transfer war nicht leicht zu realisieren, deshalb freuen wir uns sehr, dass es nun geklappt hat", so Borussias Sportdirektor Max Eberl.

14.59 Uhr: BLOG Und noch eine nettes literarisches Meisterwerk der Community hab ich für Euch. MySpoxUser "Lord_Kater" hat sich Gedanken über taktische Experimente bei Bayern unter Guardiola gemacht. Interessant? JA! Lesen! Hier!

14.48 Uhr: Der Wechsel von Gonzalo Higuain zum FC Arsenal steht nach übereinstimmenden Medienberichten unmittelbar bevor. Der argentinische Stürmer und die Arsenal-Verantwortlichen sollen sich auf einen Vertrag geeinigt haben. Das wöchentliche Gehalt soll bei ungefähr 150,000 Euro liegen. Als Ablöse stehen 26 Millionen Euro im Raum, was gleichzeitig eine neue Rekordsumme für den Londoner Klub wäre.

14.30 Uhr: Isco vom FC Malaga steht offenbar bei zahlreichen Spitzenvereinen auf dem Zettel. Man lasse sich nicht unter Druck setzen, erklärte nun Vizepräsident Moayad Shatat. "Isco ist ein hervorragender Spieler und hilft uns sehr weiter. Wenn kein anständiges Angebot kommt, dann müssen wir ihn auch nicht verkaufen", stellte Shatat in der "Marca" klar. Iscos Marktwert beläuft sich derzeit auf rund 25 Millionen Euro. "Wir sind in Verhandlungen mit Isco. Wir lassen uns nicht unter Druck setzen", sagte Shatat.

14.15 Uhr: Claus-Dieter Wollitz hat sich mit dem Regionalligisten Viktoria Köln auf eine Zusammenarbeit geeinigt. "Es stimmt, wir sind sehr glücklich, einen solchen Top-Mann verpflichtet zu haben", sagte Klub-Mäzen Franz-Josef Wernze dem "Express", "Herr Wollitz tritt am Montag seinen Dienst an und hat am Donnerstag für zwei Jahre unterschrieben."

Seite 3: Capello lehnt PSG-Angebot ab

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung