Cookie-Einstellungen
Fussball

Arsenal: Wenger bekundet Rooney-Interesse

Von Tickerer: Gunnar Göpel
Wayne Rooney erzielte gestern gegen Brasilien ein wahres Traumtor. Geht er zu Arsenal?
© getty

11.17 Uhr: Jesus wechselt das Ufer! Statt Iberischer Halbinsel, will der Spanier künftig im tristen England rumrennen. Übereinstimmend berichten spanische und englische Medien, dass Manchester City und der FC Sevilla eine Einkunft über den Wechsel von Jesus Navas erzielt haben. Lediglich die Ablösesumme unterscheidet sich in den Medienberichten, dürfte sich aber im Bereich zwischen 26 und 32 Millionen Euro bewegen. Sevilla braucht den Geldregen dringend.

11.08 Uhr: BLOG Morgen ist es endlich soweit. Jupp Heynckes gibt seine Entscheidung bekannt. MySPOX-User "santuris" hat sich ebenfalls Gedanken über die Zukunft des Trainers gemacht. Hier - unbedingt lesen! Jupp, Jupp, Jupp!

11.03 Uhr: SALE! Florenz will nicht der Sommer-Schlussverkauf der Serie A sein. Bei einigen drohenden Abgängen, sollen auch neue Spieler kommen. Logisch. Manuel Iturra von Malaga wäre nach der Saison ablösefrei. Auch ein Torhüter soll laut "La Nazione" auf der Wunschliste stehen. Beste Chancen soll der Gigant aus Rumänien, Costel Pantilimon, haben. Die sehr gute Nummer 2 von Manchester City will wechseln, um endlich die Nummer 1 zu werden.

10.49 Uhr: Traditionsteam West Ham United sucht einen Nachfolger für den alternden Finnen Jussi Jaaskelainen. Betis-Keeper Adrian soll aus Spanien in den Londoner Osten wechseln, berichtet die "Daily Mail".

10.42 Uhr: Der HSV hat einen neuen Sportdirektor mit Oliver Kreuzer vom KSC. Die Details des Wechsels: "Sie wollten Kreuzer für lau. Jetzt haben wir ein Paket, bei dem wir im optimalen Fall 950.000 Euro bekommen", erklärte KSC-Präsident Ingo Wellenreuther gegenüber der "Bild". Arnesen habe laut "Kicker" eine Abfindung in Höhe von zwei Millionen Euro erhalten.

10.35 Uhr: Hui - das könnte für jede Menge Zank unter den Topklubs sorgen. Keisuke Honda will laut dem russischen "Sport Express" seinen Vertrag nicht bei ZSKA Moskau verlängern und den Klub im Sommer verlassen. Der Vertrag des 26-jährigen Japaners endet am 31.12.2013.

10.30 Uhr: Mario Götzeist heute 21 geworden. Wenn auf Twitter schon alle fleißig gratulieren, dann schließen wir uns eben an. Herzlichen Glückwunsch, viele Tore und 'ne große Torte!

10.29 Uhr: Der FC Liverpool möchte Simon Mignolet vom AFC Sunderland verpflichten, sollte Pepe Reina die Reds verlassen. Weiß der "Guardian".

10.19 Uhr: Vaclav Pilar galt nach der EM als Topeinkauf in Wolfsburg. Der Tscheche verletzte sich und fehlte die ganze Saison. Nun könnte er nach Freiburg verliehen werden. Dieter Hecking im "Kicker": "Über seinen jetzigen Leistungsstand können wir nur schwer etwas sagen, Vaclav ist für uns ein Fragezeichen." Eine Einigung steht offenbar kurz bevor. "Wir haben uns darauf verständigt, dass es besser ist, wenn Vaclav verliehen wird. Wir hoffen auf eine schnelle Lösung", bestätigt Pilar-Berater Stejskal.

10.10 Uhr: Oscar Wendt soll seinen bis 2014 laufenden Vertrag bei Gladbach vorzeitig verlängern. Die Gespräche sollen in dieser Woche fortgeführt werden.

10.06 Uhr: Der Kaiser hat entschieden. Ein Bayern-Spieler wird Weltfußballer des Jahres. Prognostiziert jedenfalls das Orakel Beckenbauer: "Messi mag zwar generell der beste Fußballer der Welt sein. Für diese Wahl kommt er für mich nicht infrage", sagte Beckenbauer der "Bild". Seine Kandidaten: "Zuerst Franck Ribery für diese bestechende Saison. Dann Philipp Lahm, weil er nie richtig schlecht spielt." Was meint Ihr? Wird die vierjährige Messi-Dominanz gestoppt?

10.02 Uhr: Ganz frech aus der soeben eingetroffenen Fürther-Pressemitteilung kopiert: "Die SpVgg Greuther Fürth hat vorzeitig ihren Kontrakt mit Wolgang Hesl verlängert. Der 27-jährige Torhüter unterschrieb einen Vertrag bis zum 30.Juni 2015. Hesl absolvierte in der Bundesliga-Saison 2012/13 17 Spiele für das Kleeblatt."

9.59 Uhr:Daniel Carvajal wird wie vermutet zu Real Madrid zurückkehren. Laut "Bild" haben die Königlichen die Rückkaufoption über 6,5 Millionen Euro für den 21-Jährigen gezogen.

9.54 Uhr: Gonzalo Higuain verlässt Real Madrid nach sechs Jahren. Soweit bekannt. Auch das Interesse von Juventus ist nicht neu. In den spanischen Medien hat der Argentinier jetzt den Wunsch verstärkt, nach Italien wechseln zu wollen. Er will unbedingt neben Fernando Llorente stürmen: "It'd be wonderful. We'll see what happens." Brauch ich wohl kaum übersetzen.

9.47 Uhr: Massimiliano Allegri darf Trainer des AC Milan bleiben. Das ergab ein stundenlanges Krisengespräch mit Bunga-Bunga-Präsident Berlusconi und Geschäftsführer Galliani. Die Einzelheiten will ich euch ersparen. Nur soviel: Es wurde über Taktik und Stil des "neuen" Milan gesprochen. Allegri wünscht zwei neue Verteidiger, zwei Mittelfeldspieler und einen Außenstürmer. Na dann.

9.38 Uhr: Michael Ballack wollte in die Zeitung, und er hat es geschafft. Am Mittwoch verabschiedet sich "El Capitano" in Leipzig von der Fußballwelt. Die "Welt" wollte ein großes Interview mit dem Ex-Bayer(n) und Chelsea-Akteur machen. Wurde aber nichts, trotz Zusage. Die für das Spiel zuständige Agentur "TPS" habe laut "Focus" einen Vertrag mit eigenartige Klauseln an die "Welt" geschickt: Michael Ballack hätte Überschrift, Vor- und Abspann, Zwischenzeilen, Bildunterschriften und Ankündigung im Inhaltsverzeichnis selbst bestimmen sollen - ansonsten hätte die Agentur eine Geldstrafe eingeklagt. Soviel Schreibtalent traute man Ballack dann wohl doch nicht zu.

9.29 Uhr: Der Vollständigkeit halber: Mourinho hat sein Chelsea-Comeback bestätigt. "Ich spüre, dass die Menschen mich dort lieben und darauf muss man im Leben achten", erklärte Mourinho in der spanischen Talkshow "Punto Pelota" und ergänzte: "Das Leben ist wunderschön und kurz, und man muss danach schauen, was das Beste für einen ist. Am Ende der Woche werde ich Trainer von Chelsea sein". Die komplette Meldung findet Ihr HIER.

9.25 Uhr: Friede-Freude-Eierkuchen in Brasilien. Das neue Maracana hat den Test beim Spiel Brasilien vs. England bestanden. FIFA-Generalsekretär Jérôme Valcke zeigte sich via Twitter zufrieden: "Ein exzellentes Ambiente, das Maracana-Stadion wunderbar und ein großes Spiel mit Traumtoren und einem gerechnet Ergebnis"

9.20 Uhr: Der Transfer von Leonardo Bittencourt zu Hannover zieht ja auch mächtig lang hin. Jetzt soll der Transfer in den nächsten Tagen perfekt gemacht werden. Ja, Ihr seht richtig. Der Transfer, keine Leihe. Hannovers neuer Sportdirektor Dirk Dufner soll eine Ablöse von 2,5 Millionen Euro auf das Konto des neuen Vizemeisters überweisen. "Mein Ziel ist es, bald möglichst oft in der Bundesliga zu spielen. Die Perspektiven, die mir Trainer Mirko Slomka aufgezeigt hat, motivieren mich sehr. Ich will bei 96 den nächsten Schritt machen", erklärte Bittencourt gegenüber "Bild". Heute sollen sich Zorc und Dufner treffen. Dortmund soll auf eine Sechs-Millionen-Euro-Rückkaufklausel für den U20-Nationalspieler bestehen.

9.12 Uhr: Mike Büskens hat seinen Einstieg als Trainer bei Fortuna Düsseldorf praktisch bestätigt. "Es würde mich wundern, wenn es nicht klappt", sagte der 45-Jährige der "Bild". SPOX wünscht: Viel Erfolg!

9.08 Uhr: Aufsteiger Hertha möchte die Mannschaft verstärken. Jos Luhukay möchte nach "Kicker"-Ìnformationen unbedingt Alexander Baumjohann verpflichten. Der Spielmacher kann ablösefrei wechseln, da Kaiserslautern den Aufstieg verfehlt hat. Auch Hannover soll ein Auge auf den Ex-Schalker geworfen haben.

8.59 Uhr: Trotzdem gibt es gute Neuigkeiten aus Leverkusen! Die sportliche Leitung hat einen Nachfolger für Leno-Backup Michael Rensing gefunden. Nach "Bild"-Informationen soll Sevilla-Kultkeeper Andres Palop die neue Nummer 2 sein. Der 39-Jährige gab nach dem 4:3 gegen Valencia am letzten Spieltag seinen Abschied aus Spanien bekannt. Rensing wechselt nach Düsseldorf.

8.57 Uhr: Das Hick-Hack um Kevin de Bruyne findet kein Ende. In der heutigen Ausgabe des "Kicker" hat Dortmund-Sportdirektor Michael Zorc versichert: "De Bruyne will nur zu uns!" Ein fünf Jahresvertrag mit dem "sehr flexibel einsetzbaren" Belgier sei ausgehandelt. Damit kontert Zorc die Aussagen von Leverkusen-Geschäftsführer Holzhäuser. Der hatte in den letzten Wochen von einer Einigung mit Chelsea gesprochen. Hoffentlich wird der Transfer jetzt bald mal offiziell. Chelsea sollte sich vielleicht mal stärker einmischen.

8.54 Uhr: Servus! Gestern Abend verlor der zweite Anzug von Jogi gegen Klinsmanns US-Boys. Trotz Testspiel - irgendwie bitter. Dafür gibt es zum Wochenstart bei Rund um den Ball sicher jede Menge frohe Kunde. Versprochen. Pack mas!

Das Rund um den Ball Archiv

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung