Cookie-Einstellungen
Fussball

Podolski: "Vogts hat vielleicht keinen Fernseher"

Von Tickerer: Jochen Rabe / Max Marbeiter
Arsenal-Angreifer Lukas Podolski stänkert gegen Ex-Nationaltrainer Berti Vogts
© Getty

Lukas Podolski kontert die harte Kritik von Ex-Bundestrainer Berti Vogts an seiner Person (15.44 Uhr). Der BVB hat eine wichtige Personalie für die Zukunft geklärt: Lukasz Piszczek verlängert seinen Vertrag bis 2017 (14.10 Uhr). Ilkay Gündogan ist durch seine starken Leistungen offenbar in den Fokus der Tottenham Hotspur geraten (12.22 Uhr).

Top-News

  • Subotic: Keiner bei Real kann Reus stoppen (9 Uhr)
  • Slomka: Vertragsverlängerung noch vor Weihnachten (9.05 Uhr)
  • Boka fällt zehn bis 14 Tage aus (9.30 Uhr)
  • Ancelotti dementiert PSG-Interesse an Ribery (10.20 Uhr)
  • Piszczek verlängert beim BVB bis 2017 (14.10 Uhr)
  • Horn verlängert beim 1. FC Köln bis 2016 (14.33 Uhr)
  • Podolski stänkert gegen Berti Vogts (15.44 Uhr)
  • Gemeinsame Erklärung von Dortmund und Schalke (16.04 Uhr)

Heiße Gerüchte

  • Adebayor will Tottenham verlassen (11.40 Uhr)

Wilde Gerüchte

  • Spurs und United buhlen um Gündogan (12.20 Uhr)
  • Liverpool mit Interesse an Lewis Holtby (15.30 Uhr)

Seite 2: Podolski kontert Vogts-Kritik

Werbung
Werbung