Cookie-Einstellungen
Fussball

Bruchhagen kontert Rummenigge

Von Tickerer: Fabian Swidrak / Timo Schilder
Heribert Bruchhagen rät den Bayern, doch einfach auf ihre China- und Japan-Reisen zu verzichten
© Getty

15.46 Uhr: Im Sommer gab es immer wieder Gerüchte, der FC Barcelona sei an einer Verpflichtung von Gladbach-Keeper Marc-Andre ter Stegen interessiert. "Nein, da war nichts dran!", stellt der Nationaltorhüter jetzt klar. "Ich habe das natürlich auch mitbekommen, als es das Gerücht plötzlich gab, und habe in der Kabine von Mitspielern im Spaß den ein oder anderen Spruch bekommen."

15.31 Uhr: Clemens Fritz analysiert in der "Sport-Bild" den Sieg der Bayern gegen Werder Bremen am Wochenende. Der Grund für den Sieg der Münchner hat er bereits ausfindig gemacht: "Es ist so, dass Teams wie Bayern München zum Spielende hin keinen Qualitätsverlust haben. Im Gegenteil, sie können sich durch Einwechslungen sogar noch einmal steigern. Das ist bei uns leider nicht der Fall".

15.18 Uhr: Hertha BSC muss drei bis vier Wochen auf die Dienste von Abwehrspieler Felix Bastians verzichten. Er zog sich im Montagsspiel der 2. Liga gegen Duisburg einen Außenbandanriss im linken Knie zu.

15.03 Uhr: Italien hatten wir heute noch gar nicht, oder? Da wird's aber Zeit! Chievo Verona hat nämlich nach fünf Niederlagen in Folge die Reißleine gezogen und Trainer Domenico di Carlo vor die Tür gesetzt. Der Nachfolger steht auch schon fest. Laut Klub-Homepage übernimmt Eugenio Corini, der schon von 1998 bis 2003 als Spieler bei Chievo unter Vertrag stand.

14.49 Uhr: Update Endet der Streit zwischen Jose Mourinho und Sergio Ramos mit einem Abschied des spanischen Verteidigers aus der Hauptstadt? Wie "MundoDeportivo.com" berichtet, soll der FC Chelsea bereit sein, stolze 50 Millionen Euro für den Welt- und Europameister locker zu machen.

14.34 Uhr: Zlatan Ibrahimovic findet die Vergabe des Titels für den Weltfußballer ziemlich langweilig. Und zwar weil immer Lionel Messi gewinnt. "Er hat in der letzten Saison mit seiner Mannschaft nicht viel gewonnen. Es wird Zeit, dass ein anderer Weltfußballer wird." Ibrahimovics next Weltfußballer, demnächst in Ihrer Flimmerkiste!

14.20 Uhr: Gewinn den Heimvorteil und hol Dir das Hasseröder MännerCamp zu Dir nach Hause! Fußball und Grillen mit den Jungs - das wird die perfekte Hinrunde. Denkst Du. Aber da geht noch mehr: Wir kommen am Bundesliga-Samstag vorbei und bringen alles mit, was Dir noch fehlt: Großbildleinwand, Fan-Equipment, BBQ, Fan-Sofa, eine Zapfanlage und ausreichend Bier für Dich und Deine 3 Jungs. Hier gibt's die Infos!

14.16 Uhr: Wir hatten Felix Magath ja vorhin schon einmal angesprochen. Immerhin wirft ihm Jefferson Farfan ja "menschlich fragwürdige Methoden" vor. Dazu wollte ich Euch noch eine Geschichte erzählen: Es war einmal eine Wolfsburger Mannschaft, die legte einen katastrophalen Saisonstart hin und verlor auch gegen Mainz, obwohl sie das viel bessere Team war. Zur Strafe schickte sie ihr Trainer zum Laufen in den Wald. Wie immer nahmen die Profis 40 Flaschen Wasser mit. Als die Spieler nach 14 Kilometer Plagerei zurück kehrten, waren aber fast alle leer. Ihr Trainer hatte sie ausgekippt und polterte: "Mehr habt ihr nach der Leistung nicht verdient zu trinken. Teilt euch den Rest auf." Doch danach traute sich kaum mehr einer der Wölfe die Flaschen auch nur anzusehen... Die Geschichte entstammt einer Chronik vom 01. Oktober 2012. So viel zum Thema "menschlich fragwürdige Methoden"...

14.05 Uhr: Jetzt haben in den Kommentaren ja schon einige von Euch gefragt, wo die Alternative Liste bleibt. 3...2...1...online! Hier lang!

14.01 Uhr: Neues vom VfB Stuttgart: Trainer Bruno Labbadia darf sich nämlich trotz des enttäuschenden Saisonstarts berechtigte Hoffnungen auf eine Vertragsverlängerung bei den Schwaben machen. "Bruno und ich reden jetzt bereits über die Zukunft des VfB. Das ist doch ein erstes positives Zeichen", sagte Manager Fredi Bobic. Die richtige Entscheidung? Was sagen die Stuttgarter unter Euch?

13.50 Uhr: Blog Der dritte Spieltag im Blogpokal steht an. Voegi hat die beiden Begegnungen für Euch zusammengefasst. Also: Reinschauen, lesen, voten! Klick!

13.42 Uhr: Piotr Trochowski sorgt derzeit in der spanischen Primera Division für Aufsehen. Innerhalb von zwei Wochen traf er sowohl gegen Real Madrid, als auch gegen den FC Barcelona. Mit der "Hamburger Morgenpost" sprach er jetzt über ein mögliches Comeback in der deutschen Nationalmannschaft: "Es ist ein großes Ziel für mich, wieder in die Nationalelf zu kommen. Mein großes Ziel bleibt die WM 2014 in Brasilien." Träumen darf man ja...

13.28 Uhr: Noch einen letzten Bruchhagen für heute? Mit Trikot-Auszieher-und-auf-dem-Zaun-Jubler-und-dafür-Rot-Seher Szabolcs Huszti von Hannover 96 hat er nämlich überhaupt kein Mitleid. "Wie haben es Gerd Müller, Klaus Fischer und Jupp Heynckes geschafft, so viele Tore zu schießen, ohne sich das Trikot vom Leib zu reißen und auf den Zaun zu klettern? So eine Selbstdarstellung hatten diese großen Spieler nicht nötig."

13.10 Uhr: Sehen wir David Alaba schon am 16. Oktober wieder auf dem Fußballplatz? Vielleicht, aber dann nicht bei den Bayern, sondern bei der österreichischen Nationalmannschaft. Trainer Marcel Koller hat den Linksverteidiger nämlich zumindest auf Abruf für das Spiel in Wien gegen Kasachstan nominiert.

12.54 Uhr: Bruchhagen geht übrigens sogar noch einen Schritt weiter und fordert eine Verkürzung der Sommerpause. "Wir haben vier Monate keinen Fußball gespielt, das ist für einen Bundesligisten, der nicht im Europacup spielt, viel zu lang. Uns fehlen Einnahmen." Bei der Gelegenheit könnte man die Liga ja eigentlich gleich auf 20 Teams aufstocken, oder? Ja, sagt Bruchhagen: "Für die Eintracht und acht, neun andere Vereine wäre das eine bessere Lösung, weil wir die Einnahmen aus zwei Heimspielen mehr hätten." Amen.

12.35 Uhr: Nach großen Turnieren der Nationalmannschaft läuft es beim FC Bayern oft nicht rund. Ausnahmen bestätigen auch hier die Regel, wie man derzeit sieht. Karl-Heinz-Rummenigge forderte deshalb eine längere Sommerpause nach jeder EM oder WM, damit sich die Nationalspieler besser erholen können. Eintracht-Boss Heribert Bruchhagen hat dafür kein Verständnis und einen guten Tipp für seinen Kollegen aus München: "Ich frage mich, warum die Bayern dann in der Saisonvorbereitung nach Japan und China fliegen, wenn sie ausgeruhte Spieler brauchen. Unsere Spieler sind so ausgeruht, das können Sie sich gar nicht vorstellen", sagte er der "Sport-Bild". Der Klassenkampf ist hiermit offiziell eröffnet! Wie steht Ihr zu dem Thema?

12.17 Uhr: Bei Real Madrid herrscht weiter schlechte Stimmung im Team. Und Sergio Ramos trägt seinen Streit mit Trainer Jose Mourinho ganz öffentlich aus. Weil der gut spielende Mesut Özil in der Halbzeit gegen Deportivo La Coruna ausgewechselt wurde, trug Ramos in der zweiten Hälfte das Trikot des Deutschen unter seinem eigenen. "Ich bleibe bei meinen Ideen und Prinzipien. Warum sollte ich den Mund halten?", so Ramos über seinen Solidaritätsakt.

12.03 Uhr: Harte Worte von Jefferson Farfan: "Alle Trainer, die auf Schalke in den vergangenen Jahren waren, haben dem Verein etwas gebracht. Der einzige Trainer, der nichts Positives hinterlassen hat, ist Felix Magath." Autsch, der sitzt! Der Peruaner geht sogar noch weiter und legt nach. "Heute kann ich fast lachen: Aber die Zeit unter Magath war schwer. Seine militärischen Methoden sind unschön. Sie sind menschlich fragwürdig."

Seite 4: Hummels: Vierte Offizielle schrecklich penibel

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung