Cookie-Einstellungen
Fussball

Butt schmeißt beim FC Bayern hin

Von Tickerer: Markus Matjeschk
Hans-Jörg Butt beendet seine Tätigkeit im Nachwuchsbereich des FC Bayern
© Getty

11.20 Uhr: Der FC Arsenal hat auf seiner Homepage jetzt auch offiziell die Verpflichtung von Santi Cazorla bestätigt. Der 27-Jährige zeigt sich "überglücklich, jetzt bei Arsenal zu spielen." Der offensive Mittelfeldspieler kommt vom FC Malaga.

11 Uhr: Kurzer Blick auf die Insel. Wie der "Guardian" schreibt, hat sich Man City nach Liverpools Daniel Agger erkundigt. Die Reds haben allerdings so überhaupt kein Interesse daran, den dänischen Abwehr-Hünen abzugeben. Agger steht in Liverpool noch bis 2014 unter Vertrag, City müsste dem Bericht zufolge tief in die Tasche greifen, um Liverpool zum Umdenken zu bringen. Die Rede ist von stolzen 28 Millionen Euro.

10.45 Uhr: Hinter der Zukunft von Schalke-Goalgetter Klaas-Jan Huntelaar steht bislang noch ein Fragezeichen. Allerdings zeichnet sich allmählich ein Ende der Hängepartie ab. Offenbar wird sich Huntelaar noch vor dem DFB-Pokal-Match am 19. August bei Drittligist Saarbrücken entscheiden. "Meine Entscheidung kommt nun aus dem Gefühl heraus. Ich will mich schnell entscheiden und nicht erst während der Saison", so der Hunter zur "Sport-Bild" (Mittwochausgabe).

10.30 Uhr: Nachdem Steffen Freund mittlerweile auf der Insel für Tottenham Hotspur arbeitet, ist bei "Sky" ein Expertenplatz frei geworden. Und auf dem sitzt künftig kein Geringerer als Lothar Matthäus. Der Rekordnationalspieler sitzt nach seiner Personality-Doku ab sofort bei den Top-Spielen am Samstag neben Moderator Sebastian Hellmann, Jan-Aage Fjörtoft und Markus Merk.

10.15 Uhr: Schalke-Flügelflitzer Jefferson Farfan zeigt sich recht zuversichtlich, was die kommende Saison der Königsblauen anbelangt. Zur "Bild" sagte der Peruaner: "Ich möchte immer um Platz 1 spielen und in den nächsten vier Jahren mal die Schale hoch halten. Wir haben eine sehr gute Mannschaft, die Meisterschaft ist vielleicht sogar schon diese Saison drin. Auf jeden Fall wollen wir wieder in die Champions League."

10 Uhr: blog Bleibt Haching weiter ohne Gegentor? Marschiert Osnabrück zum vierten Sieg im vierten Spiel? Und holen Offenbach und Erfurt endlich die ersten Punkte? Hier geht's zur Vorschau auf den 4. Spieltag der 3. Liga von SPOX-User ChrisDangerous.

Breaking News 9.45 Uhr: Na, das ist doch mal ein Hammer am frühen Morgen! Wie der "Kicker" schreibt, trennt sich der DFB von Pressesprecher Harald Stenger. Das Länderspiel gegen Argentinien am nächsten Mittwoch wird demnach Stengers "Abschiedsspiel". Stengers Nachfolger könnte Jens Grittner, derzeit stellvertretender DFB-Mediendirektor, werden, spekuliert das Fachmagazin.

9.40 Uhr: Während sich die Bundesligisten allmählich dem Saisonstart nähern, geht's in der 3. Liga schon länger zur Sache. Heute steht der 4. Spieltag an. Mit dabei sind die folgenden Partien:

  • SV Babelsberg 03 - Wehen Wiesbaden (19.00 Uhr)
  • SpVgg Unterhaching - 1. FC Heidenheim (19.00 Uhr)
  • Rot-Weiß Erfurt - VfB Stuttgart II (19.00 Uhr)
  • 1. FC Saarbrücken - Alemannia Aachen (19.00 Uhr)
  • Borussia Dortmund II - Wacker Burghausen (19.00 Uhr)

9.25 Uhr: Schnappt sich der Hamburger SV Paul Scharner? Wie die "Bild" schreibt, soll HSV-Coach Thorsten Fink bereits nach Wien geflogen sein, um Gespräche mit dem österreichischen Abwehrspieler zu führen. Nach sechseinhalb Jahren in der Premier League trainierte Scharner zuletzt bei Eintracht Frankfurt. Die Hessen entschieden sich dann aber doch gegen eine Verpflichtung.

9.10 Uhr: Ein kurzer Blick auf die heutigen Testspiele mit Bundesliga-Beteiligung. Heute sind Frankfurt und Wolfsburg im Einsatz:

  • Red Bull Salzburg - Eintracht Frankfurt (19.30 Uhr)
  • Wolfsberger AC - VfL Wolfsburg (19.30 Uhr)

9 Uhr: Wie geht's nur mit Nuri Sahin weiter? Der Ex-Dortmunder wird in Madrid einfach nicht glücklich, seit Wochen wird heftig über seine Zukunft spekuliert. Wie die spanische Sporttageszeitung "Marca" jetzt schreibt, soll nach Arsenal und Tottenham auch der FC Liverpool seine Fühler nach Sahin ausgestreckt haben. Demnach seien die Reds bereit, Sahin entweder auszuleihen oder ihn mit einem Vertrag inklusive Rückkaufoption auszustatten. In Sachen Position sieht sich Sahin selbst offenbar nicht mehr nur auf der Sechs. Im Rahmen der US-Tour von Real Madrid sagte Co-Trainer Aitor Karanka: "Wie für jeden Spieler ist es auch für Nuri wichtig, dass er spielt. Hinten links hat er sich gut eingefunden. Er will spielen - wo immer es ihm möglich ist."

8.50 Uhr: Servus aus dem sonnigen München. Was war das für ein irrer Kick auf dem Betzenberg gestern. Der 1. FCK und Union Berlin trennen sich nach einer wahnsinnigen Schlussphase mit 3:3. Auch heute gibt's wieder Live-Fußball. Ab 19 Uhr geht's in der 3. Liga rund. Und auch die Bundesligisten testen fleißig weiter. All das und alles Weitere gibt's wie immer hier im Tagesticker. Los geht's!

Rund um den Ball im Archiv

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung