Cookie-Einstellungen
Fussball

Van Gaal: „Ich habe bei Klose Fehler gemacht!“

Von Tickerer: Marie Heller/Martin Gödderz
Miroslav Klose steht seit 2007 bei Bayern München unter Vertrag. Er kam von Werder Bremen
© Getty

Bayern-Trainer van Gaal gesteht Fehler bei der Beurteilung von Kloses Verletzung ein, übt allerdings auch Kritik am deutschen Nationalspieler (16.58 Uhr).Der 1.FC Kaiserslautern wird nach mehr als drei Jahrzehnten, das erste Mal ohne Trikotwerbung spielen (15.35 Uhr). Nach aktuellen Meldungen soll Manchester United sein Interesse für das junge Talent vom 1.FC Nürnberg, Ilkay Gündogan, bekundet haben (11.45 Uhr).

18.10 Uhr: Unglaublich, aber wahr: Der Tages-Ticker ist schon wieder vorbei. Ihr müsst aber nur einmal schlafen, dann geht es auf ein Neues wieder los. Damit Ihr nicht ohne Beschäftigung bleibt, könnt Ihr aber unser Porträt über Frankreichs Hoffnungsträger lesen. Für alle FUXX-Manager ist der FUXX-Blog von Kollege Bogner wärmstens zu empfehlen. Ich jedenfalls verabschiede mich jetzt in den LIVE-Ticker zum Frauen-Länderspiel zwischen Deutschland und Australien. Servus!

17.57 Uhr: Das werden die Anhänger der Königsblauen aber nicht gerne hören. "Die Fans in St. Pauli sind noch etwas verrückter als die auf Schalke", sagte der ehemalige Schalker Publikumsliebling Gerald Asamoah gegenüber "Bundesliga.de". Gleichzeitig lobte er auch seinen neuen Trainer: "Stani ist St. Pauli und der Grund, dass ich nach Hamburg gekommen bin."

17.44 Uhr: Die Reds wollen "Tacuara". Zumindest gehen paraguayische Medien davon aus, dass Paraguays Sturm-Bomber Oscar Cardozo im Fokus von Liverpool-Coach Roy Hodgson steht. "Ultima Hora" berichtet von einem 25-Millionen-Euro-Angebot, das Lissabon aus Anfield erreicht haben soll. Anscheinend erinnert man sich in England noch an die drei Tore, die der 27-Jährige dem FC Liverpool im Viertelfinale der letzten Europa-League-Saison einschenkte.

17.30 Uhr: Die Hartplatzhelden haben soeben den Prozess vor dem Bundesgerichtshof gewonnen! Was das heißt? Die Fußballverbände müssen es hinnehmen, wenn kurze Filmausschnitte von Amateurfußballspielen seiner Mitglieder im Internet öffentlich zugänglich gemacht werden. Der Württembergische Fußballverband hatte gegen das Internetportal "Hartplatzhelden" geklagt und wollte das alleinige Recht an den Bildern, welches dem Verband nach eigener Auffassung als Veranstalter zustünde. Eine ausführliche Erklärung folgt in den nächsten Stunden per MySPOX-Blog.

17.22 Uhr: Felix will's wissen. Vor dem Bundesliga-Duell am Samstag gegen Bayer Leverkusen (18.15 Uhr im LIVE-Ticker) gibt sich Schalke-Coach Felix Magath selbstbewusst. Auf der Vereinshomepage betonte er: "Leverkusen hat ein kräftezehrendes Pokalspiel in den Beinen. Jetzt wollen wir gegen Leverkusen auch endlich den ersten Heimsieg einfahren. Das haben sich Verein und Fans verdient!"

17.10 Uhr: Raul Bobadilla kommt seine Disziplinlosigkeit teuer zu stehen. Im DFB-Pokal-Match von Borussia Mönchengladbach gegen Bayer Leverkusen verweigerte er Trainer Michael Frontzeck und Einwechselspieler Igor de Camargo bei seiner Auswechslung den Handschlag. Frontzeck zog daraus die Konsequenzen und strich den Argentinier aus dem Kader. "Das ist eine Maßnahme für ein Spiel, ab Sonntag hat Boba wieder die Möglichkeit, in den Kader zu kommen", sagte der Gladbach-Trainer dazu.

16.58 Uhr: Miroslav Kloses Muskelfaseriss und die erneute Pause des Stürmers beschäftigt Bayern-Trainer Louis van Gaal: "Miro wollte gegen Bremen unbedingt auf der Bank sitzen. Wir haben vielleicht zu schnell gehandelt. Ich habe ihm gesagt, dass er nicht auf die Bank kann, aber er war sehr überzeugt. Ich habe das erlaubt und habe einen Fehler gemacht. Ich hätte das nicht erlauben dürfen." Van Gaal prognostiziert "zwei Wochen Pause. Vielleicht auch länger." Künftig will van Gaal wieder selbst entscheiden und übt Kritik für Kloses falsche Selbsteinschätzung: "Er ist ein Spieler von 32 Jahren. Da kann ich schon etwas erwarten."

16.43 Uhr: In der Zwischenzeit hat es einen fliegenden Wechsel an der Tickerfront gegeben. Der Linienrichter an der Außenlinie hält seine elektronische Tafel nach oben: Ausgewechselt wird Marie Heller, ab sofort übernimmt Martin Gödderz.

16.38 Uhr: Was passiert mit Tymoschtschuk? Wie stellt Kölns neuer Trainer Frank Schäfer in seinem ersten Bundesligaspiel auf? Und kehrt Diego Benaglio wieder zurück ins Tor des VfL Wolfsburg? In den voraussichtlichen Aufstellungen gibt es die Antworten.

16.22 Uhr: Der Einsatz von Duisburg-Kapitän Srdjan Baljak am Montag gegen Fortuna Düsseldorf ist fraglich. Der Stürmer hatte sich im gestrigen DFB-Pokalspiel gegen den Hallenschen FC eine schwere Prellung am linken Fuß zugezogen und musste in der zweiten Halbzeit ausgewechselt werden. Der Verdacht eines Mittelfußbruchs bestätigte sich allerdings nicht.

16.12 Uhr: Der Juve-Mittelfeldspieler Claudio Marchiso machte in einem Interview mit "Sky Italia" mehr als deutlich, wie glücklich und zufrieden der Italiener in Turin ist:"Meine Zukunft? Ich bin bereit, mein Leben lang bei Juventus zu bleiben. Das habe ich immer betont. Es wird die Zeit kommen, in der wir über die Verlängerung meines Vertrags sprechen werden."

15.49 Uhr: Der FC Union Berlin wurde heute wegen unsportlichen Verhaltens in zwei Fällen mit einer Geldstrafe von 5 000 Euro vom DFB-Sportgericht verurteilt. Während des Lokal-Derbys zwischen Hertha BSC und Union Berlin wurden am 17. September Feuerwerkskörper gezündet und zum Teil auf das Spielfeld geworfen. Zudem wurden im Spiel zwischen Union und dem Erzgebirge Aue am 15. Oktober mehrere Gegenstände aus dem Berliner Zuschauerblock auf das Spielfeld geworfen.

15.35 Uhr: Erstmals nach mehr als dreißig Jahren wird der 1.FC Kaiserlautern in einem Liga-Spiel ohne Trikotwerbung auflaufen. Grund: Fritz Walter hätte am 31.Oktober seinen 90.Geburtstag gefeiert. Einen Tag vor Walters Ehrentag spielen die "Roten Teufel" in der Partie gegen Borussia Mönchengladbach in Sonderbekleidung. Auf den Trikots wird eine Abbildung und ein Zitat des WM-Kapitäns von 1954 zu sehen sein.

15.25 Uhr: Ex-Nationalspieler von Spanien, Albert Ferrer, ist neuer Coach bei Vitesse Arnheim. Der niederländische Erstligist teilte heute mit, dass der 40-Jährige einen Vertrag mit einer Laufzeit von 18 Monaten unterschrieben hat. Arnheim hatte in der vergangenen Woche Trainer Theo Bos entlassen, nachdem der Klub nach elf Spieltagen nur acht Punkte holte und einen verkorksten Saisonstart hinlegte.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung