Cookie-Einstellungen
Fussball

Altintop tönt gegen den HSV

Von Tickerer: Martin Gödderz
Hamit Altintop (l.) wechselte 2007 vom FC Schalke 04 zu Bayern München
© Getty

Hamit Altintop bezeichnet den HSV als leichtsinnig (15.04 Uhr). Franz Beckenbauer wünscht sich Gerard Pique aus Barcelona für seine Bayern (17.22 Uhr). Manchester United will anscheinend Fernando Torres als Rooney-Ersatz (11.54 Uhr). Für Rooney selbst stehen die Interessenten Schlange. Jose Mourinho wartet nur auf dessen Anruf (9.10 Uhr). Alle News und Gerüchte rund um den Ball.

18.04 Uhr: Das war's auch schon wieder vom heutigen Rund um den Ball News-Ticker! Morgen versorgen wir euch wieder in alter Frische mit News und Gerüchten aus aller Welt. Mal sehen welche Geschichten um die heutigen Champions-League-Partien entstehen. (ab 20.30 im LIVE-Ticker)

17.48 Uhr: Riesenpech für den Hannover-Innenverteidiger Emanuel Pogatetz: Nach nur 28 Minuten im Training verletzte sich der Österreicher erneut. Die gerade auskurierte Blessur im linken Oberschenkel brach wieder auf Nach dem erneuten. Muskelfaserriss fällt der Pogatetz mindestens für eine Woche aus.

17.35 Uhr: Der Österreicher Josef Hickersberger hat nach nur vier Monaten Traineramt in Bahrein seinen Job überraschend hingeschmissen. Er wechselt zurück zu seinem ehemaligen Verein Al Wahda in den Vereinigten Arabischen Emiraten. Mit Al Wahda konnte Hickersberger im Mai den Meistertitel gewinnen.

17.22 Uhr: Seit Franz Beckenbauer Ehrenpräsident bei Bayern München ist, hält er sich aus der Transferpolitik des Vereins größtenteils heraus. Jetzt aber empfiehlt er seinem Klub einen Verteidiger, der Beckenbauer in seiner Spielweise ähnelt. Gerard Pique wird nicht umsonst "Piquenbauer" genannt. Der Innenverteidiger vom FC Barcelona hat es dem Kaiser angetan. "Ich habe Louis van Gaal gesagt, dass uns so ein Verteidiger fehlt. Er würde uns gut zu Gesicht stehen. Ich glaube allerdings nicht, dass Barca ihn verkaufen würde", sagte Beckenbauer "El Mundo Deportivo".

17.08 Uhr: Die SpVgg Unterhaching scheint in arger finanzieller Bedrängnis zu sein. Die bereits im Sommer zugesagten fünf Millionen eines ominösen Unternehmers werden wohl nicht mehr in der Münchener Vorstadt ankommen. Die Insolvenz steht damit vor der Tür. Jetzt sucht Präsident Engelbert Kupka nach neuen Geldquellen: " Wir sind gerade dabei, nach Alternativen zu suchen".

16.49 Uhr: Hallo zusammen aus dem mittlerweile wieder sonnigen München! Weiter geht's mit einer Meldung aus England: Die derzeitigen Tabellenführer aus der zweiten englischen Liga, die Queens Park Rangers planen einen Coup: Marcello Lippi soll den Club managen. Der Anteilseigner Flavio Briatore will dazu seine Verbindungen in die Heimat spielen lassen: "Wir führen die Tabelle an. Falls wir die Premier League erreichen, dann habe ich einen Traum: Lippi soll unser Manager werden", so Briatore.

16.30 Uhr: Meine Zeit ist rum und ich darf an den Kollegen Daniel Riedmüller übergeben. Morgen habt Ihr mich hier im Tages-Ticker allerdings wieder und ich präsentiere News und Gerüchte rund um den Ball.

16.27 Uhr: Manchester United plant ein Tauschgeschäft mit Torres und der VfL Wolfsburg nimmt Johnny Heitinga ins Visier. Wer noch immer nicht genug hat von allen News und Gerüchten, der kann dies auch noch visuell tun. Auf SPOX.tv präsentieren wir noch einmal die aktuellen Neuigkeiten des Tages per Video.

16.12 Uhr: Berater Michael Becker wurde am Geißbockheim gesichtet. Angeblich soll er mit Michael Meier über Jung-Profi Alexander Vaaßen gesprochen haben, doch wie der "Express" vermutet, könnte der 1. FC Köln auch Interesse an einem anderen Mandanten von Becker haben: Tamas Hajnal. Der ungarische Spielmacher kommt bei Borussia Dortmund gar nicht mehr zum Zug und war bereits im Sommer ein Thema in Köln.

15.59 Uhr: Unser Redakteur Florian Bogner ist zurück von der Säbener Straße und berichtet von der Personalsituation bei Bayern München. Demnach waren keine Neuen im heutigen Training. Ivica Olic könnte gegen seinen Ex-Verein wieder im Bayern-Kader spielen, Daniel van Buyten dagegen nicht. Diego Contento und Breno befinden sich noch im Einzel-, Miroslav Klose im Lauftraining. David Alaba und Mark van Bommel sind erst mittelfristig wieder dabei.

15.45 Uhr: Nationalspieler Thomas Hitzlsperger wird nach seiner erfolgreichen Sehnen-Operation das Münchner Krankenhaus "Rechts der Isar" verlassen und sich zunächst weiteren Reha-Maßnahmen in Deutschland unterziehen. Dies teilte der DFB auf seiner offiziellen Homepage mit. Der 28-Jährige wird nach den Prognosen der Ärzte mindestens vier Monate nicht am Spielbetrieb teilnehmen können.

15.31 Uhr: Schöne Tore sehen wir immer gerne. Unsere Gruppe Effzeh@SPOX hat im Zuge des Blogpokals ein Voting gestartet und stellt per Video die 20 schönsten Tore der Kölner Fußballgeschichte vor. Podolski, Littbarski, Klaus Allofs und viele weitere Größen schießen dabei Traumtore. Ein Tor schöner als das andere.

15.18 Uhr: Javier Pastore ist derzeit sehr umworben. Der argentinische Mittelfeldspieler in Diensten des US Palermo ist bei Vereinen wie dem FC Arsenal, dem FC Barcelona und Manchester City im Gespräch. "Gazzetta dello Sport" berichtete bereits von einer 40-Millionen-Offerte von Barca. Doch gegenüber "Daily Mail" betonte der 21-Jährige jetzt: "Trotz der ganzen Gerüchte und Spekulationen um meine Zukunft würde ich gerne noch mindestens zwei weitere Jahre für Palermo spielen. Ich bin noch jung und muss mich als Spieler verbessern", so Pastore.

15.04 Uhr: Trotz der Personalnot bei Bayern München gibt sich Mittelfeldspieler Hamit Altintop selbstbewusst. Wie unser Redakteur Florian Bogner von der Säbener Straße berichtet, tönt der Türke vor dem Duell am Freitag gegen den Hamburger SV (20.30 Uhr im LIVE-Ticker) bei einer Presserunde: "Ich freue mich auf das Spiel. Wir Spieler können ein Zeichen setzen, können sagen, hey, wir sind nicht umsonst hier. Hamburg hat eine gute Qualität, ist aber nicht so konstant und gerne mal leichtsinnig. Das können wir ausnutzen, aber nur wenn wir wie in den letzten Spielen als Einheit auftreten und mutig nach vorne spielen."

14.50 Uhr: Der FC Schalke 04 tritt heute in der Champions League gegen Hapoel Tel Aviv an (20.30 Uhr im LIVE-Ticker). Wer sich optimal auf das Match vorbereiten will, der sollte unser Interview mit Hapoel-Coach Eli Guttman lesen. Weiterer Lesestoff für alle, die als Experten vor dem Fernseher sitzen wollen, ist die Vorschau zum Spiel.

14.36 Uhr: Der Brasilianer Diego ist noch einmal glimpflich davongekommen. Wie Pressesprecher Gerd Voss bestätigte, wurden die Ermittlungen des DFB-Kontrollausschusses gegen den Spielmacher vom VfL Wolfsburgeingestellt. Diego hatte mit einem leichten Tritt gegen den Oberschenkel von Arturo Vidal für Diskussionsstoff gesorgt.

Fernando Torres als Rooney-Ersatz?

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung