Cookie-Einstellungen
Fussball

Schalkes Matip im Krankenhaus

Von Tickerer: Martin Mägdefessel
Schalkes Joel Matip kam bei Kameruns 1:0-Sieg über Kongo nicht zum Einsatz
© Getty

Joel Matip wurde ins Krankenhaus eingeliefert mit Verdacht auf Malaria (15.19). Gökhan Gönül von Fenerbahce Istanbul hat das Interesse der Bundesliga auf sich gezogen (12.15 Uhr). Deutschland plant keine Umstellung gegen Kasachstan (11.00 Uhr). Mark van Bommel leidet seit Wochen an Kniepoblemen (9.44 Uhr). Olympique Marseille will Nigel de Jong verklagen, nachdem der Niederländer Hatem Ben Arfa das Bein brach (9.11 Uhr). Ze Roberto will bis Februar entscheiden, wie es weitergeht (9.05 Uhr).

16.31 Uhr: So schnell vergeht die Zeit...  Damit verabschiede ich mich für heute bei Euch. Ich wünsche noch einen schönen Tag und vertröste Euch auf morgen, wenn es wieder frische News und Gerüchte rund um den Ball gibt.

16.27 Uhr: Gegen Deutschland bestreitet Heinrich Schmidtgal sein drittes Länderspiel für Kasachstan. Der Profi von Rot-Weiß Oberhausen bekam seinen kasachischen Pass letzte Woche Dienstag und debütierte gegen Belgien. Sein Trainer Bernd Storck sagte nach dem Spiel, er konnte zeigen, "wie wichtig er für uns ist". Über die Möglichkeit, Schmidtgal für Kasachstan spielen zu lassen, erfuhr Storck im Internet.

16.12 Uhr: Der "Express" belegt jetzt mit Zahlen, dass Zvonimir Soldo der schlechteste Trainer des FC Köln aller Zeiten ist. In 41 Spielen hat er nur 1,05 Punkte pro Spiel geholt. Etwas besser sind Zettel-Ewald (1,13) und Peter Neururer (1,31). Christoph Daum (1,67) befindet sich im vorderen Mittelfeld und die Top-3 sind Zlatko Cajkovski (1,69), Hennes Weisweiler (1,71) und bester FC-Trainer aller Zeiten ist Georg Knöpfle mit 1,88 Punkten.

15.59 Uhr: Für Sami Khedira ist bei Real Madrid ein Kindheitstraum in Erfüllung gegangen, weil er von seinem großen Idol betreut wird. "Ich habe Zidane vor zwei Wochen zum ersten Mal gesehen. Es war ein ganz besonderer Moment für mich. Ich mag es, wie er mit uns arbeitet. Für mich ist Zidane der kompletteste Spieler der Welt", sagte der Nationalspieler gegenüber "France Football".

15.51 Uhr: Racing Santander muss sechs Monate ohne Alexandros Tziolis auskommen. Der Mittelfeldakteur brach sich das Bein im Spiel seiner Griechen gegen Lettland, bestätigte der Klub auf seiner Homepage.

15.43 Uhr: Die Trainer der Premier-League-Klubs unterstützen Englands Bewerbung um die Austragung der WM im Jahre 2018. "Es war schon immer ein Teil von Manchester United, seine Tore für Fußballbegeisterte aus aller Welt zu öffnen. Wir fühlen uns als eine große Familie, und wenn England Gastgeber wird, werden die Fans Teil dieser Familie. Zudem ist die Infrastruktur in England ausgezeichnet", sagte Sir Alex Ferguson von ManUtd.

15.34 Uhr: Santi Kolk kann mehrere Wochen nicht bei Union Berlins Spiel Regie führen. Der 29-jährige Spielmacher erlitt einen Muskelfaserriss in einem Testspiel. "Damit fehlt uns in den nächsten Wochen unser bislang torgefährlichster Spieler, der in allen drei Heimspielen der Saison getroffen hat", sagte Teammanager Christian Beeck.

15.23 Uhr: Branislav Ivanovics Berater Vlado Borozan hat sich zu den Gerüchten geäußert, sein Klient könnte zu Juve wechseln: "Der Bursche wird demnächst seine Vertragsverlängerung bei Chelsea unterschreiben, also glaube ich nicht, dass er wechseln wird", sagte er der "Sun".

15.15 Uhr: Schalkes Joel Matip befindet sich in der Essener Universitätsklinik, berichtet der "Express". Bei ihm besteht der Verdacht auf Malaria. Der 19-Jährige klagt über hohes, periodisches Fieber und Magen- Darmprobleme. Der Mittelfeldspieler war zuletzt auf Länderspielreise mit Kamerun, kam dort aber nicht zum Einsatz.

14.50 Uhr: Martin Kind hat sich über den verstorbenen Ex-Nationaltorhüter Robert Enke geäußert: "Ich habe menschlich zwar Verständnis, dass das persönliche Umfeld, das von der Krankheit wusste, ihn geschützt hat. Aber ich denke, hätten sie anders gehandelt, hätte man vielleicht andere Optionen haben können. Vielleicht sogar, dass Robert Enke heute noch leben würde", sagte Kind im NDR-Sportclub.

14.40 Ausnahmsweise mal eine Verletzung. Aber diesmal ist es kein Engländer. Andrej Schewtschenko fehlt der Ukraine gegen Brasilien. Der Stürmer verletzte sich bei seinem 100. Länderspiel am Freitag gegen Kanada am Oberschenkel.

14.32 Uhr: Auch in Kasachstan sind die Nationalspieler nicht auf sich allein gestellt, schreibt der "Kicker": Rund 270 Mitglieder vom Fanclub reisen am Dienstag von Frankfurt nach Astana in einem extra gecharterten Flugzeug.

14.23 Uhr: Auch Englands Darren Bent muss wegen einer Verletzung passen. Der Angreifervon Sunderland hat Leistenprobleme und kommt für das Spiel gegen Montenegro nicht in Frage. Stattdessen soll wohl der lange Lulatsch Peter Crouch anfangen, bestätigte Trainer Fabio Capello den "Sky Sports News".

14.12 Uhr: Falls Manchester United tatsächlich David de Gea von Atletico Madrid verpflichten möchte, müssten sie tief in die Tasche greifen. Laut "Daily Mail" ist in seinem Vertrag eine Ausstiegsklausel konstatiert, die einen Wechsel bei einem 25-Millionen-Euro-Gebot erlaubt.

14.02 Uhr: Keine Lust mehr auf Dubai haben die Bayern. Wie der "Kicker" schreibt, zieht es die Bayern zur Saisonvorbereitung im Januar nicht mehr nach Dubai. Das Ziel soll diesmal Katar sein. "Dort sind die Bedingungen besser", so Coach Louis van Gaal. Virelleicht wurde den Bayern auch die Einreise verwehrt, weil Franck Ribery unerlaubt im Bayern-Bus umhergedüst ist.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung