Cookie-Einstellungen
Fussball

Louis van Gaal: Interesse an Dzeko

Von Tickerer: Fatih Demireli
Edin Dzeko erzielte in 94 Bundesliga-Spielen für Wolfsburg 56 Tore
© Getty

12.07 Uhr: Wir hatten schon vor einigen Tagen berichtet, dass Guti von Real Madrid zu Besiktas wechselt. Der Transfer ist aber noch nicht offiziell vermeldet worden. Heute soll sich Guti in Madrid erstmals öffentlich äußern. Es wird erwartet, dass er seinen Wechsel zum Klub von Bernd Schuster bekannt gibt. Wir bleiben dran.

11.55 Uhr: Nicht nur in Washington ging es rund! Gestern auch ein Test zwischen Lyon und Juventus: Zwei Elfmeter und eine Rote Karte gab's! Für Lyon traf Ederson vom Punkt. Den Juve-Elfmeter verwandelte Del Piero. Den 2:1-Siegtrefffer für Juve besorgte Neuzugang Pepe nach Pass von Diego. Der Brasilianer war nach Einwechslung übrigens bester Mann auf dem Platz. Vielleicht sollte sich Herr Nerlinger doch die Angebote anhören. Ach ja, die Rote Karte sah übrigens Aly Cissokho.

11.45 Uhr: Was war denn da los? DC United und Portsmouth trafen sich gestern in Washington zu einem Testspiel. United fegte den Premier-League-Absteiger mit 4:0 vom Platz. Viel erstaunlicher ist aber, dass in einem Testspiel drei Mal die Rote Karte gezeigt wurde. Quaranta, James (beide DC) und Smith (Portsmouth) mussten vorzeitig runter. Hat sich wirklich gelohnt, das Spiel.

11.40 Uhr: Wir werden heute immer wieder die besten Aussagen von Christian Nerlinger aus dem "BamS"-Interview hier präsentieren. Nerlinger über Ajax-Verteidiger Gregory van der Wiel: "Wir haben mit dem Trainer über diese Personalie diskutiert und sind jetzt zu der Entscheidung gekommen, auf Diego Contento zu setzen. Er hat auch hier am Gardasee gezeigt, dass er die nötige Qualität besitzt. Das Thema van der Wiel hat sich für uns damit erledigt."

11.31 Uhr: Manchester City kauft ja fleißig ein und verstärkt den Kader nach Belieben. Aber auf dem Platz will es noch nicht so richtig funktionieren. Das Testspiel gegen Sporting Lissabon ging in New York mit 0:2 verloren. Sportings Yannick Djalo traf gleich doppelt. Roberto Mancini nimmt das Ergebnis aber gelassen: "Sporting hat uns 20 Tage Vorbereitung voraus."

11.11 Uhr: Alles andere wäre ja auch ein Skandal! Zum zweiten Mal in Folge ist Stürmer Diego Forlan von Atletico Madrid zu Uruguays Sportler des Jahres gewählt worden. Forlan schoss bei der WM fünf Tore. Uruguays Sportjournalisten ehrten in Luis Suarez (bester Sportler Uruguays im Ausland) und Sebastian Abreu (herausragende sportliche Leistung) zwei weitere Fußballer aus der WM-Mannschaft.

11.05 Uhr: Übrigens: Wenn Ihr Tipps oder Anmerkungen für uns habt, könnt Ihr uns die in den Kommentaren unter dem Artikel, über eine Mail bei mySPOX, oder über eine Twitter-Nachricht an @spox übermitteln. Danke!

10.59 Uhr: Wir hatten ja gestern berichtet, dass Stefan Wessels ein Probetraining bei West Ham United machen darf. Hammers-Trainer Avram Grant gibt dem Ex-Bayern-Keeper heute seine erste Chance: Im Test gegen Burton soll Wessels im Tor stehen. Viel Glück, Stef!

10.51 Uhr: Nach dem Marathon am Samstag, testen heute nur zwei Bundesligisten. Der erste Kick steigt in wenigen Minuten. Der Überblick des Tages:

11 Uhr: FC Schalke 04 - SV Grün-Weiß Piesteritz (Stadion im Volkspark, Lutherstadt Wittenberg)

18 Uhr: Werder Bremen - Racing Santander (Stadion Delmenhorst)

10.35 Uhr: Die erste Top-News des Tages! Bayerns Sportdirektor Christian Nerlinger hat in der "Bild am Sonntag" verraten, dass der Ex-Bremer Diego dem FC Bayern angeboten wurde - mehrmals! "Mich rufen viele Spielerberater an, die angeblich etwas Besonderes für uns haben. Diego von Juventus Turin wurde mir inzwischen schon von acht verschiedenen Agenten angeboten." Interesse haben die Bayern allerdings nicht: "Wir haben auf seiner Position Thomas Müller und Toni Kroos. Es gibt derzeit keinen Handlungsbedarf. Wir haben keine Baustellen in der Mannschaft."

10.28 Uhr: Alle Informationen zu den Testspielen am Samstag gibt es hier!

10.25 Uhr: Gestern Abend hat der FC St. Pauli an einem Blitzturnier teilgenommen. Dabei hat sich Neuzugang Gerald Asamoah verletzt und musste ausgewechselt werden.

"Wir müssen abwarten, wie schlimm es ist", sagte Sprecher Christian Bönig. Am Montag wird sich der Ex-Schalker einer Kernspintomographie unterziehen. Es handelt sich um eine Oberschenkelverletzung.

10.15 Uhr: Herzlich Willkommen zum Fußball-Tag im Ticker! Nach einem grauen Samstag in München, lässt sich heute wieder die Sonne blicken. Finden wir gut, dann steigt auch die Laune und die Lust am Schreiben. Wir haben heute wieder jede Menge Infos für Euch. Wenn Ihr etwas für uns habt, immer her damit! Wir sind hungrig auf Fußball-News.

Rund um den Ball: Das Archiv

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung