Fussball

Es ist raus: Badstuber - Müller - Klose!

Von Tickerer: Daniel Reimann
Es ist amtlich: Holger Badstuber (l.) verteidigt links und Thomas Müller (r.) spielt rechts
© Getty

12.30 Uhr: Der VfB Stuttgart hat eine weitere Neuverpflichtung zu vermelden: Soufian Benyamina kommt von Carl Zeiss Jena. Der 20-Jährige unterschreibt beim VfB einen Dreijahresvertrag, wie sein Berater Murat Lokurlu der "Ostthüringer Zeitung" bestätigte. "Soufian hatte vier Angebote vorliegen, entschied sich wegen des besten Konzepts für den VfB Stuttgart", sagte Lokurlu.

12.18 Uhr: "Ein Duo, um das uns nicht die ganze Welt beneidet." Diesen Satz widmete SPOX-Kolumnist Karl-Heinz Förster den beiden deutschen Innenverteidigern Per Mertesacker und Arne Friedrich. Was dahinter steckt und wer seine Lieblinge im DFB-Team sind, das erfahrt Ihr hier.

12.10 Uhr: Ganz ehrlich: Selbst wir in der SPOX-Redaktion können diese ganzen Manchester-City-Gerüchte nicht mehr hören. Aber wir wollen Euch ja nichts vorenthalten. Also hier die tägliche Portion ManCity-Wahnsinns-Hammer-Transfer-Gerücht: Laut "Mirror" wollen die Citizens Dani Alves vom FC Barcelona verpflichten. Und weil man den wohl besten Rechtsverteidiger der Welt nicht für lau kriegt, will ManCity angeblich knapp 50 Millionen Euro locker machen. Schon klar. Und jetzt wieder zurück in die Realität.

11.57 Uhr: Der VfL Bochum und Joel Epalle gehen getrennte Wege. Der Vertrag mit dem 32-jährigen Kameruner wurde nicht verlängert. Immerhin gibt's noch ein paar nette Abschiedsworte von Sportvorstand Thomas Ernst: "Wir danken ihm für die dreieinhalb Jahre hier beim VfL und wünschen ihm für die Zukunft alles Gute." Epalle gibt das Dankeschön zurück: "Ich bin dankbar für die Zeit beim VfL. Die Leute im Verein und auch die Fans haben mich sehr unterstützt."

11.45 Uhr: Wir werfen mal einen Blick in die unteren Ligen Deutschlands. Erster Halt: Zweitklassigkeit. Aufsteiger FC Ingolstadt hat Ex-1860-Coach Uwe Wolf als Co-Trainer verplichtet. Weiter geht's eine Liga tiefer. Denn Drittligist Jahn Regensburg hat jetzt auch einen Schweinsteiger, wenn auch "nur" der Tobias. Der Bruder von Deutschlands Vize-Kapitän wechselt ablösefrei von Unterhaching nach Regensburg.

11.36 Uhr: Wer ist eigentlich dieser Fabio Coentrao, den der FC Bayern da im Visier hat? SPOX hat vor kurzem ein paar interessante neue Namen aus der Fußball-Welt beleuchtet, darunter auch Coentrao. Hier geht's lang.

11.28 Uhr: Wer hätte das gedacht? Der 1. FC Nürnberg hat es ein weiteres Mal wider Erwarten geschafft, Leistungsträger Javier Pinola zu halten. Wie auf der Vereinshomepage berichtet wird, hat Pinola aus Buenos Aires dem FCN-Sportdirektor Martin Bader via Telefon für eine Vertragsverlängerung zugesagt. Pinola dazu: "Natürlich hatte ich Optionen und habe Zeit benötigt, alles abzuwägen. Aber ich sehe meine Zukunft auch weiter beim 1. FCN, ich möchte mit dem Club und für diese phantastischen Fans spielen." Danke für den Hinweis, Ballazking.

11.17 Uhr: Das ist mal 'ne Ansage. 1990-Weltmeister Andi Brehme würde bei Störfaktoren innerhalb des DFB-Teams die Toleranz-Grenze herabsetzen: "Löw muss Meckerer wie zuletzt Wiese verwarnen und zur Not heimschicken." Ersatzkeeper Tim Wiese hatte sich zuletzt zweifelnd zu Löws Torwartentscheidung geäußert. Auch Ex-Bayern-Keeper Raimond Aumann plädiert für weniger Diskussionen innerhalb der Nationalmannschaft "Wenn eine Entscheidung gefallen ist, heißt es: Schnauze halten."

11.05 Uhr: Jaja, die Bayern und die Außenverteidiger. Noch immer stöbert der FCB auf dem Transfermarkt nach einem passenden Mann für links hinten. Angeblich sollen Hoeneß und Co. besonders an Fabio Coentrao von Benfica Lissabon interessiert sein. Wie die portugiesische Sportzeitung "O Jogo" berichtet, hat Sportdirektor Christian Nerlinger Benfica bereits 15 Millionen Euro für Coentrao geboten, doch das reicht den Portugiesen bei Weitem nicht. Die Offerte wurde abgelehnt, Lissabon verlangt doppelt so viel. Schließlich hat der 22-Jährige noch einen Vertrag bis 2015. Bei der WM kann er für Portugal nun unter Beweis stellen, ob er die Kohle auch wert ist, die sein Klub fordert.

10.58 Uhr: Kein angenehmer WM-Auftakt für die Three Lions. Nur ein mageres Pünktchen gegen die Amis, ein Torhüter, über den sich die halbe Fußball-Welt totlacht und nun auch neue Verletzungssorgen. Denn nach Rio Ferdinand droht nun der nächste Innenverteidiger auszufallen. Ledley King hat sich im Spiel gegen die USA eine Leistenverletzung zugezogen und droht gegen Algerien auszufallen.

10.50 Uhr: Guten Morgen aus München! Tag drei der Weltmeisterschaft, der WM-Auftakt der deutschen Nationalmannschaft steht an. Heute Abend um 20.30 Uhr empfangen Jogis Jungs die Australier. Schon gestern bescherte uns Englands Keeper Robert Green den ersten herzhaften WM-Lacher. Alles Weitere dazu gibt's in der Analyse zur Partie England - USA. Bis die DFB-Elf heute aufläuft, halten wir euch über alle News zur WM und über sonstige Nachrichten aus der Fußballwelt auf dem Laufenden.

Rund um den Ball Archiv

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung