Cookie-Einstellungen
Fussball

Hertha-Beobachter nehmen Hinkel ins Visier

Von Tickerer: Jonas Wäckerle
Im Derby gegen die Rangers gab es zuletzt ein 1:1 für Andreas Hinkel und Celtic Glasgow
© Getty

14.10 Uhr: Paul Stalteri ist bei Borussia Mönchengladbach erst kürzlich wieder ins Training eingestiegen. Nun verspürte der Kanadier wieder Schmerzen an seinem rechten Knie und ist vorzeitig aus dem Trainingslager in Spanien abgereist. Stalteri soll ich Deutschland untersucht werden.

13.53 Uhr: Die Fans des SSC Neapel wollen einen Ohrring ihres einstigen Stars Diego Maradona ersteigern. Der Ohrring, der im September von den italienischen Steuerbehörden beschlagnahmt worden war, kommt in der kommenden Woche für den Ausrufungspreis von 4000 Euro unter den Hammer. "Lasst uns dafür Geld sammeln", stand auf einer Fan-Website. Mit dem Ohrring soll ein Teil von Maradonas Steuerschulden beglichen werden, die aus dessen aktiver Zeit beim SSC Neapel stammen.

13.25 Uhr: Auf verschiedenen internationalen Transfer-Seiten kursiert das Gerücht, dass der FC Chelsea an Christoph Metzelder interessiert sein soll. Metzelder kommt bei Real Madrid nicht zum Zuge und Chelsea-Coach Carlo Ancelotti möchte angeblich noch einen neuen Innenverteidiger haben. Die französische Seite "LesTransferts" beruft sich dabei auf die "Marca". Wir behalten das Gerücht im Auge.

13.13 Uhr: Der brasilianische Stürmer Daniel Carvalho wechselt auf Leihbasis vom Champions-League-Achtelfinalisten ZSKA Moskau zu Al Arabi SC.

12.50 Uhr: Wer wird neuer türkischer Nationaltrainer? In den letzten Wochen gab es schon Gerüchte über Jogi Löw, Giovanni Trapattoni und Bernd Schuster. Nun will der türkische Verband laut "Mirror" Ex-City-Coach Mark Hughes den Job anbieten. To be continued...

12.35 Uhr: Bei Eintracht Frankfurt ist im Trainingslager in der Türkei einiges los: Der kroatische Testspieler Karlo Primorac ist schon da, der Algerier Rafik Djebbour soll noch kommen und Faton Toski musste nachreisen, weil er am Flughafen seinen Personalausweis vergessen hatte.

12.25 Uhr: Hannovers Hanno Balitsch liebäugelt laut "Express" mit einer Rückkehr zum 1. FC Köln im Sommer. Balitsch wäre im Sommer ablösefrei und debütierte 2001/2002 für die Kölner in der Bundesliga. FC-Manager Michael Meier äußerte sich im "Express" geheimnisvoll zu dem Thema: "Ja, davon habe ich auch gehört."

12.12 Uhr: Stürmer Chinedu Obasi von 1899 Hoffenheim ist von Nigerias Nationaltrainer Shaibu Amodu nachträglich in das Aufgebot für den Afrika-Cup (10. bis 31. Januar) berufen worden. Das gaben die Verantwortlichen der Super Eagles am Dienstag bekannt.

12.08 Uhr: Neues Personal beim FSV Mainz 05: Fabian Götze kommt von Borussia Dortmund, Sdrjan Baljak steht vor einem Wechsel zum MSV Duisburg. Hier nachzulesen.

11.55 Uhr: Ärger bei Werder Bremen um Testspieler Aymen Abdennour: Der Tunesier hätte eigentlich beim Trainingslager in Dubai vorspielen sollen, doch sein aktueller Klub Etoile du Sahel weigert sich, den Tunesier erneut freizustellen. Abdennour war schon im Dezember mehrere Tage in Bremen zu Gast. Nun will Etoile den Spieler nur sofort verkaufen, aber nicht weiter freistellen. Dem erteilte Klaus Allofs in der "Syker Kreiszeitung" jedoch eine Absage: "Sollte es nicht möglich sein, dass er bei uns mittrainiert, werden wir ihn nicht verpflichten."

11.45 Uhr: Nach übereinstimmenden Medienberichten aus England und Italien ist der Transfer von Andrea Dossena vom FC Liverpool zum SSC Neapel fix. Dossena soll fünf Millionen Euro kosten und bei den Italienern einen Vierjahresvertrag erhalten. Danke an Donato09.

11.33 Uhr: Wohin zieht es den Argentinier Maxi Rodriguez? Laut "Mirror" steht der Wechsel zum FC Liverpool kurz bevor und soll innerhalb der nächsten beiden Tage perfekt gemacht werden. Rogriduez' Berater Jürgen Milewski wird so zitiert, dass "die Chancen auf einen Transfer hoch" seien.

11.20 Uhr: Wolfsburg und seine Innenverteidiger - Teil 3: Wie die türkische Nachrichtenagentur "DHA" am Dienstag berichtet, wechselt Ricardo Costa mit sofortiger Wirkung zum türkischen Klub Galatasaray. Offenbar sind sich die Türken, die händeringend nach einem Innenverteidiger suchen, sowohl mit dem VfL als auch mit dem Spieler einig. "Es ist ein Angebot, das mir gefällt, weil Galatasaray ein Team ist, das um Titel spielt. Sie haben einen sehr guten Kader", wurde Costa am Montag beim portugiesischen Sender "Diario Digital" zitiert.

11.10 Uhr: An die User: Der Ticker ging heute wirklich erst kurz nach zehn Uhr online. Die Einträge ab 9.00 Uhr kommen dadurch zustande, dass wir immer schon ein paar Einträge schreiben, bevor wir online gehen. Dann kam uns heute früh noch der Herr Ribery dazwischen, weswegen sich das Online-Stellen des Tickers verspätet hat.

11.02 Uhr: Ze Roberto hat gestern Abend mit HSV-Trainer Bruno Labbadia telefoniert und sich für sein Fernbleiben entschuldigt: "Es tut mir leid, dass ich nicht ins Trainingslager gekommen bin und den HSV erst so spät über die Gründe in Kenntnis gesetzt habe. Ich habe ein ernstes familiäres Problem, welches ich nur vor Ort in Brasilien lösen kann", wird der Mittelfeldspieler auf der HSV-Homepage zitiert.

10.50 Uhr: Cristian Molinaro, neuer Linksverteidiger beim VfB, ist schon im Trainingerslager der Schwaben in La Manga angekommen.

10.40 Uhr: Für den zweiten Mann neben Barzagli schaut sich Wolfsburg-Trainer Armin Veh aber weiter auf den Transfermarkt um. Die zuletzt gehandelten Miranda und Douglas sind weiter ein Thema. Favorit bei Veh ist Miranda: "Er ist ganz einfach einer der besten Abwehrspieler in Brasilien. Und wenn man sich verstärken will, sollte man schon schauen, dass man dann auch die Besten bekommt."

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung