Cookie-Einstellungen
Fussball

Regionalliga: Bayern II zerlegt Haching - deftige Pleite für Sandro Wagner

Von Jonas Rütten
Nach fünf Siegen in Folge ist Sandro Wagner mit der SpVgg Unterhaching beim Spitzenreiter der Regionalliga Bayern sang- und klanglos untergegangen.

Nach fünf Siegen in Folge ist Sandro Wagner mit der SpVgg Unterhaching beim Spitzenreiter der Regionalliga Bayern sang- und klanglos untergegangen. Mit 5:1 schlug Bayern II die Hachinger im Derby.

Der Sieg der "kleinen Bayern", die gemeinsam mit den Hachingern als amtierender Meister aus der 3. Liga in die Regionalliga abgestiegen waren, ging auch in der Höhe in Ordnung.

In der ersten Halbzeit konnten die Gäste das Geschehen im Stadion an der Grünwalder Straße noch ausgeglichen gestalten. Der Führungstreffer der Bayern durch Viduvic (15.) konnte Mashigo ausgleichen.

Nach dem erneuten Rückstand durch Kern (48.) sorgte Taylor Booths verrückt abgefälschter Flanke für das 3;1, ehe ein Eigentor von Zimmermann die Vorentscheidung brachte. Den Schlusspunkt setzte Feldhahn in der 80. Minute.

Die Bayern-Reserve mit Trainer Martin Demichelis verteidigte mit dem Sieg ihre Spitzenposition mit 22 Punkten, Wagners Hachinger belegen mit 16 Punkten aktuell Platz fünf.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung