Cookie-Einstellungen
Fussball

Wollitz übernimmt offenbar Viktoria Köln

Von Adrian Bohrdt
Claus-Dieter Wollitz hat offenbar einen neuen Job gefunden
© getty

Trainiert Claus-Dieter Wollitz in der kommenden Saison in der Regionalliga? Medienberichten zufolge soll der 47-Jährige bei Viktoria Köln anheuern, wo ein alter Bekannter schon wartet.

Schon seit einigen Wochen sucht Viktoria Köln einen neuen Trainer, auch Claus-Dieter Wollitz wurde zuletzt mit dem Regionalligisten in Verbindung gebracht. Medienberichten zufolge soll der 47-Jährige jetzt kurz vor der Unterschrift beim Viertligisten stehen.

Wie der "Kölner Stadt-Anzeiger" meldet, sind sich Wollitz und Viktoria fast einig. Der ehemalige Profi des 1. FC Köln (1998 bis 2001, 48 Spiele) soll demnach einen Vertrag bis 2015 erhalten.

Wiedersehen mit Costa

In Köln würde der 47-Jährige auf einen alten Bekannten treffen: Mittelfeldspieler Claus Costa wechselt von Wollitz' ehemaligem Klub, dem VfL Osnabrück, zur Viktoria.

Wie am Donnerstag außerdem bekannt wurde, verstärkt sich der ambitionierte Klub zusätzlich mit Mittelfeldspieler Silvio Pagano (zwölf Tore in der abgelaufenen Saison), der vom Lokalrivalen Fortuna Köln kommt.

Wollitz hatte den Drittligisten Osnabrück in der vergangenen Saison betreut und nach dem verpassten direkten Aufstieg seinen Rücktritt zum Saisonende angekündigt. Nach anschließender Kritik an der Vereinsführung wurde er noch vor dem letzten Spieltag entlassen. Zuvor hatte der ehemalige Profi bereits Energie Cottbus (2009 bis 2011) und den KFC Uerdingen (2002 bis 2004) trainiert.

Alle Daten zu den Regionalligen

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung