Cookie-Einstellungen
Fussball

Bruns neuer Trainer in Wuppertal

SID
Hans-Günter Bruns ist der neue Trainer des Fußball-Regionalligisten Wuppertaler SV
© Getty

Ex-Nationalspieler Hans-Günter Bruns ist der neue Trainer des Fußball-Regionalligisten Wuppertaler SV. Der 56-Jährige, zuletzt bei Rot-Weiß Oberhausen in der 2. Liga an der Seitenlinie, erhält beim früheren Bundesligisten einen Vertrag bis 2013. Bruns folgt damit auf Karsten Hutwelker.

In seiner aktiven Karriere hat Bruns insgesamt 366 Bundesliga-Spiele für Schalke 04, Borussia Mönchengladbach und Fortuna Düsseldorf absolviert, er spielte viermal für die deutsche Nationalmannschaft. Trainer-Stationen waren neben Oberhausen auch Adler Osterfeld, der VfB Speldorf und die SSVg. Velbert.

Beim WSV geht es für Bruns darum, die Mannschaft nach dem unbefriedigenden Start mit nur 7 von 24 möglichen Zählern zu stabilisieren. Der Rückstand der Bergischen, die als Aufstiegsfavorit in die Saison gestartet waren, auf die Tabellenspitze beträgt neun Punkte.

Alles zu den Regionalligen

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung