Cookie-Einstellungen
Fussball

Lübeck verpasst Düsseldorf Dämpfer

SID

Lübeck - Ausgerechnet der krisengeschüttelte VfB Lübeck hat Fortuna Düsseldorf im Kampf um den Zweitliga-Aufstieg einen herben Dämpfer verpasst. Die abstiegsbedrohten Hanseaten gewannen das Nachholspiel in der Regionalliga Nord gegen die Rheinländer mit 3:1 (1:1).

Vor 2674 Zuschauern brachte Lucas Oppermann den Gastgeber in der 12. Minute in Führung, ehe Fortuna durch Andreas Lambertz (24.) ausgleichen konnte. Doch nach dem Wechsel schoss erneut Oppermann (68.) den Tabellen-Vorletzten wieder auf die Siegerstraße, ehe Finn Thomas (90.) den Endstand markierte.

Die Gäste, die noch die Rote Karte von Kenan Sahin (85.) wegen einer Tätlichkeit verkraften mussten, verpassten durch die Niederlage den Sprung auf einen Aufstiegsplatz.

Werbung
Werbung