Fussball

Youth League: FC Bayern zieht ungeschlagen ins Achtelfinale - Bayer kassiert Packung gegen Juventus

Von SPOX
Angelo Stiller traf gegen die Spurs zum 3:0-Endstand.

Die U19 des FC Bayern ist auch im letzten Vorrundenspiel der UEFA Youth League ungeschlagen geblieben und hat sich mit 3:0 gegen Tottenham Hotspur durchgesetzt. Derweil ging Bayer Leverkusen gegen Juventus Turin unter.

Tore von Flavius Daniliuc (20.), Bright Akwo Arrey-Mbi (50.) und Angelo Stiller (74.) sorgten für den souveränen Erfolg gegen die Spurs, durch den der FCB die Vorrundengruppe B mit 14 Punkten als Tabellenerster abschließt. Tottenham scheidet als Dritter aus.

Gleiches gilt für Bayer Leverkusen (vier Punkte), das beim 0:5 gegen Turin ohne Chance blieb und zwischen der 39. und 66. Minute vier Treffer kassierte. Cosimo Marco Da Graca traf doppelt für die Italiener, die mit 15 Punkten Platz eins belegen.

Bereits am Dienstag hatte sich Borussia Dortmund durch ein 5:1 gegen Slavia Prag - inklusive Dreierpack von Youssoufa Moukoko - das Weiterkommen gesichert, während RB Leipzig schon vor der 0:1-Niederlage bei Olympique Lyon ausgeschieden war. Für den BVB geht es als Gruppenzweiter aber zunächst in die Playoffs. Dort spielt Dortmund gegen ein Team aus dem Meisterweg (Derby County, Dynamo Kiew, Midtjylland, Porto, Rangers, Real Zaragoza, Rennes, Sheriff Tiraspol) um den Einzug ins Achtelfinale.

Youth League, 6. Spieltag: Die Ergebnisse vom Mittwoch

HeimAuswärtsErgebnis
Schachtar DonezkAtalanta Bergamo1:2
Dinamo ZagrebManchester City1:0
Club BrüggeReal Madrid2:2
Bayer LeverkusenJuventus Turin0:5
Paris Saint-GermainGalatasaray Istanbul1:0
Bayern MünchenTottenham Hotspur3:0
Olympiakos PiräusRoter Stern Belgrad0:1
Atletico MadridLokomotive Moskau3:0
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung