Fussball

Barca-Präsident: Bieten Messi neuen Vertrag an

Von SPOX
Lionel Messi wird seine Karriere womöglich in Barcelona beenden

Lionel Messi steht noch bis 2018 bei den Katalanen unter Vertrag. Josep Bartomeu, Präsident des Vereins, hat jedoch bestätigt, dass Interesse an einer Verlängerung besteht.

"Messi hat noch zwei Jahre Vertrag, aber wir werden mit ihm über eine Verlängerung reden, weil wir wollen, dass er weitermacht", erklärte der Präsident gegenüber Catalunya Radio.

Erlebe die Primera Division Live und auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Nach dem 1:0-Sieg bei Athletic Bilbao plagt sich der Argentinier mit muskulären Problemen herum. Sein Einsatz für Argentinien bei den WM-Qualifikationsspielen gegen Uruguay und Venezuela ist fraglich.

Bartomeu ist sich indes sicher, dass Messi bei Barca verlängern wird. Auch wenn es zuletzt etwas Unruhe gab: "Messi ist der beste Spieler der Welt. Die Steuer-Affäre, in die seine Familie verwickelt war, ist etwas, das uns nicht gefallen hat, aber manchmal sind Spieler nicht für diese Dinge verantwortlich."

"Wir sprechen mit allen Spielern, auch mit Leo. Er ist eine sehr starke Person mit großen Ambitionen und ist besser als vorher zurückgekehrt. Er zeigt den Willen weiterzumachen und die Menschen in Barcelona glücklich zu machen. Wir können immer auf ihn zählen", schwärmte der Barca-Boss.

Lionel Messi im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung