Cookie-Einstellungen
Fussball

Schaaf: Gala? "Nichts Konkretes"

Von SPOX
Thomas Schaaf ist derzeit für die UEFA tätig
© getty

Thomas Schaaf arbeitet nach seiner Entlassung bei Hannover 96 bei der EURO als "Technical Observer" für die UEFA. Einem regulären Trainerjob scheint die Werder-Legende aber nicht abgeneigt. Ein angebliches Angebot von Galatasaray soll es jedoch nicht geben.

Seit 2011 ist Thomas Schaaf nun bei der UEFA angestellt, die Arbeit variiert nach eigener Joblage. Bei der EURO 2016 ist Schaaf bei jedem Spiel in Paris vor Ort und analysiert im Team im David Moyes die stattfindenden Spiele, wie er der Syker Kreiszeitung berichtet.

Jetzt die EM 2016 tippen und gegen SPOX-Redakteure antreten!

Trotz des attraktiven Jobs schielt der 55-Jährige wieder auf eine regulären Trainer-Anstellung: "Kommt ein interessantes Angebot, dann höre ich mir das an", so Schaaf. Auf die Frage nach einem Angebot von Galatasaray wiegelt der langjährige Trainer von Werder Bremen allerdings ab: "Es gibt nichts Konkretes."

Alles zur Süper Lig

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung