Cookie-Einstellungen
Fussball

Real Madrid plant offenbar Mega-Angebot für Rafael Leao

Von Oliver Maywurm
Real Madrid plant ein Mega-Angebot für Rafael Leao.

Real Madrid bereitet offenbar ein spektakuläres Angebot für Milans Stürmerstar Rafael Leao vor. Das berichtet die Gazzetta dello Sport.

Demnach wollen die Königlichen den Rossoneri 120 Millionen Euro bieten, um den 22-jährigen Portugiesen nach Madrid zu holen. Nach der Absage von Kylian Mbappe, der bei PSG bleibt, muss sich Real nach einem anderen Statement-Transfer umschauen.

Milan will Leao dem Bericht zufolge jedoch nicht so einfach ziehen lassen. Vielmehr soll der Supertechniker einer der Eckpfeiler einer glorreichen Zukunft sein, man plane eine Verlängerung seines Vertrages um zwei weitere Jahre bis 2026.

Leao, seit 2019 in Mailand, feierte in der abgelaufenen Saison seinen endgültigen Durchbruch. Mit elf Toren und zehn Vorlagen in der Serie A war der portugiesische Nationalspieler einer der entscheidenden Spieler auf dem Weg zu Milans erstem Meistertitel seit 2011.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung