Cookie-Einstellungen
Fussball

FC Barcelona: Pablo Torre kommt von Racing Santander

Von SPOX
Der FC Barcelona verpflichtet Pablo Torre von einem spanischen Drittligisten. An dem 18-Jährigen zeigte auch Real Madrid großes Interesse.

Der FC Barcelona hat das spanische Supertalent Pablo Torre unter Vertrag genommen. Wie der Klub bekanntgab, unterschrieb der 18 Jahre alte Offensivspieler einen Vertrag bis 2026. Dieser beinhaltet eine Ausstiegsklausel in Höhe von 100 Millionen Euro.

Torre wird diese Saison noch bei seinem Heimatklub Racing Santander, mit dem er um den Aufstieg in die zweite spanische Liga kämpft, beenden. In der laufenden Spielzeit erzielte Torre für den Tabellenzweiten der Primera Division RFEF in 21 Pflichtspielen sechs Tore, zudem gab er sechs Vorlagen.

Wie Barca ebenfalls vermeldete, beträgt die Ablösesumme für Torre fünf Millionen Euro. Diese kann bei einer guten Entwicklung des Spielers durch Boni auf bis zu 20 Millionen Euro ansteigen.

Torre, an dem auch Barcas Erzrivale Real Madrid interessiert war, gilt in Spanien als eines der größten Talente. Das zeigte er unter anderem in den vergangenen Monaten in der spanischen U19-Nationalmannschaft, für die er in sechs Spielen dreimal traf.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung