Cookie-Einstellungen
Fussball

Präsident Laporta bestätigt: FC Barcelona steht vor lukrativem Sponsoren-Deal

Von Daniel Buse
FC Barcelona

Der FC Barcelona steht kurz vor dem Abschluss eines lukrativen Sponsoren-Deals. Das hat Klub-Präsident Joan Laporta der spanischen Sportzeitung Sport bestätigt. Dem Bericht zufolge soll der Audiostreaming-Anbieter Spotify insgesamt rund 280 Millionen Euro an die Katalanen zahlen.

Laut Radio Catalunya umfasst der Deal, der ab dem Sommer für drei Jahre läuft, Trikotwerbung bei der ersten Männer- und Frauenmannschaft der Katalanen sowie die Namensrechte am Stadion Camp Nou.

Spotify-Deal laut Laporta "die beste Option"

"Alles läuft ganz gut. Die Vereinbarung wird bekanntgegeben, wenn wir den Vertrag mit Spotify unterzeichnen", gab Laporta den Zwischenstand der Verhandlungen bei Sport wieder. "Wir denken, dass es die beste Option ist", fügte er hinzu.

Der FC Barcelona hatte zuletzt vermeldet, dass der Verein mit rund 1,3 Milliarden Euro verschuldet ist. Im Sommer musste mit Lionel Messi der Superstar des Teams gehen, weil man sich mit ihm nicht auf einen neuen Vertrag hatte einigen können.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung