Cookie-Einstellungen
Fussball

Memphis Depay: Drei italienische Topklubs haben Barca-Star wohl auf dem Zettel

Von Oliver Maywurm
Offensivspieler Memphis Depay könnte den FC Barcelona im kommenden Sommer offenbar schon wieder verlassen.

Offensivspieler Memphis Depay könnte den FC Barcelona im kommenden Sommer offenbar schon wieder verlassen. Das berichtet die Zeitung Sport.

Demnach plant Xavi in der Offensive eher mit Ferran Torres, Adama Traore oder Pierre-Emerick Aubameyang, die allesamt im Januar verpflichtet wurden. Für Depay hat Barcas Trainer dagegen offenbar keine ganz so wichtige Rolle vorgesehen.

Laut des Berichts ist es daher durchaus möglich, dass Depay trotz Vertrages bis 2023 im kommenden Sommer die Freigabe für einen Abschied von den Katalanen bekommt. Und drei italienische Topklubs könnten dann offenbar Schlange stehen.

Der Sport zufolge sollen nämlich Juventus Turin, Inter Mailand und auch die AC Milan Depay auf dem Zettel haben. Zudem ist auch eine Rückkehr zu Olympique Lyon laut Le Quotidien im Bereich des Möglichen.

Aus Lyon war Depay vergangenen Sommer als Wunschspieler von Ex-Trainer Ronald Koeman nach Barcelona gewechselt. Bis dato kommt der 28-jährige Niederländer in 23 Pflichtspieleinsätzen auf acht Tore für die Blaugrana. Im Jahr 2022 hat Depay verletzungsbedingt allerdings erst zwei Spiele absolviert.

 

 

 

 

 

 

 

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung