Cookie-Einstellungen
Fussball

Eklat in Spanien! Elche entlässt Trainer Escriba kurz nach Schlusspfiff

SID
Der spanische Erstligist FC Elche hat nur wenige Minuten nach dem 0:3 (0:3) gegen Betis Sevilla seinen Trainer Fran Escriba entlassen.

Der spanische Erstligist FC Elche hat nur wenige Minuten nach dem 0:3 (0:3) gegen Betis Sevilla seinen Trainer Fran Escriba entlassen.

Der Coach erfuhr in der Kabine von der Entscheidung und gab diese auf der Pressekonferenz selbst bekannt.

"Der Präsident hat nicht berücksichtigt, wie viel ich für diesen Verein getan habe, aber er ist der Eigentümer und kann jede Entscheidung treffen, die er will", sagte Escriba, der das Team erst im Februar zum zweiten Mal übernommen hatte. 2013 hatte er Elche zum ersten Aufstieg in die Primera Division seit 1989 geführt.

Mit elf Punkten aus 14 Spielen liegt Elche derzeit nur auf Rang 18.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung