Cookie-Einstellungen
Fussball

Barcelona dreht Spiel gegen Valencia - Fati und Coutinho treffen

SID
Platzierter Abschluss: Ansu Fati markiert das 1:1 für den FC Barcelona gegen den FC Valencia.
© getty

Der kriselnde FC Barcelona hat dank Ansu Fati einen wichtigen Sieg in der spanischen Liga eingefahren. Das Team von Trainer Ronald Koeman bezwang am neunten Spieltag den FC Valencia mit 3:1 (2:1). Damit rücken die Katalanen mit nun 15 Punkten wieder näher an die Spitzengruppe der Liga heran.

Ansu Fati (13.) und Memphis Depay per Elfmeter (41.), den ebenfalls Fati herausgeholt hatte, drehten die Partie noch in der ersten Hälfte, Philippe Coutinho setzte in der 85. Spielminute den Schlusspunkt. Gaya (5.) hatte die Gäste aus Valencia früh mit einem sehenswerten Treffer in Führung gebracht.

Am Mittwoch spielt Barcelona, die unter der Woche den Vertrag mit ihrem Top-Talent Pedri bis 2026 verlängert hatten, in der Champions League gegen Dynamo Kiew, ehe am kommenden Sonntag der Classico gegen Real Madrid ansteht.

Der FC Sevilla behauptete sich durch ein 1:0 bei Celta Vigo in der Spitzengruppe der Liga. Rafa Mir erzielte den Siegtreffer für das Team von Julen Lopetegui, das nach Punkten mit Real Madrid und Meister Atletico gleichzog.

Primera Division: Die aktuelle Tabelle

PlatzTeamSp.ToreDiffPkt.
1.Real Sociedad912:7520
2.Real Madrid822:101217
3.FC Sevilla811:3817
4.Atlético Madrid811:6517
5.CA Osasuna913:12117
6.Rayo Vallecano Madrid915:9616
7.FC Barcelona814:8615
8.Athletic Bilbao87:4313
9.FC Valencia913:11212
10.Betis Sevilla811:9212
11.FC Villarreal89:5411
12.RCD Mallorca97:13-611
13.Espanyol Barcelona86:8-29
14.FC Elche96:10-49
15.FC Cádiz87:11-47
16.Celta de Vigo97:12-57
17.FC Granada86:12-66
18.UD Levante96:13-75
19.Deportivo Alavés72:12-103
20.FC Getafe93:13-102
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung