Cookie-Einstellungen
Fussball

Louis van Gaal attackiert FC Barcelona: "Barca neigt dazu, Ausländer verantwortlich zu machen"

Von Louis Loeser / Ulli Ludwig
Louis van Gaal, FC Barcelona

Der niederländische Nationaltrainer Louis van Gaal hat den Umgang des FC Barcelona mit seinen Landsmännern Ronald Koeman und Frenkie de Jong scharf kritisiert. Der Ex-Bayern-Coach warf den Katalanen vor, die Schuld für ihre Misere bei den Ausländern des Teams zu suchen.

"Die Geschichte wiederholt sich, das ist typisch für Barcelona. Wenn alles gut läuft und du deinen Teil dazu beiträgst, wie Frenkie de Jong es tut, dann gibt es keinen Grund zur Sorge", sagte Van Gaal auf der Pressekonferenz der Niederländer vor dem Spiel gegen Gibraltar (Montag, 20.45 Uhr auf DAZN).

Er führte aus: "Wenn es aber mal nicht so gut läuft, neigt Barcelona dazu, die Ausländer des Teams dafür verantwortlich zu machen. In dem Fall ist es der Trainer." Barca-Coach Koeman legte er nahe: "Ich würde ihm raten, nicht so viel darauf zu achten und zu lesen. Das ist der Weg, wie es bei Barcelona läuft."

Im Sommer 2020 kehrte Koeman nach Barcelona zurück und steckt seitdem auch aufgrund massiver finanzieller Probleme in einer sportlichen Krise.

Zuletzt wurden die Stimmen nach einer Entlassung des Niederländers immer lauter, Barca-Präsident Joan Laporta sprach Koeman jedoch noch vor der Länderspielpause das Vertrauen aus.

 

 

 

 

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung