Cookie-Einstellungen
Fussball

LaLiga: Spaniens Gesundheitsämter erlauben 100-prozentige Stadion-Auslastung

SID
Im spanischen Fußball ist ab kommendem Freitag (1. Oktober) wieder eine 100-prozentige Zuschauerauslastung in den Stadien möglich.

Im spanischen Fußball ist ab kommendem Freitag (1. Oktober) wieder eine 100-prozentige Zuschauerauslastung in den Stadien möglich. Am Mittwoch genehmigten die regionalen Gesundheitsämter eine entsprechende Regelung. Bei Hallensportarten ist die Besucher-Kapazität noch auf 80 Prozent gedeckelt.

So kann am Samstag (21.00 Uhr/DAZN) das LaLiga-Spitzenspiel zwischen Meister Atletico Madrid und dem FC Barcelona in einem komplett gefüllten Stadion Wanda Metropolitano in der Hauptstadt Madrid stattfinden. Das Fassungsvermögen der Arena beträgt rund 68.500 Besucher.

Alle Zuschauer müssen geimpft, genesen oder getestet sein, um Zugang zum Stadion zu erhalten. Ab September war die Kapazität in den Freiluft-Stadien auf 60 Prozent erhöht worden, für Hallen galt eine Obergrenze von 40 Prozent.

Die Impfquote in Spanien liegt im Augenblick bei knapp 78 Prozent und damit deutlich höher als in Deutschland (64,3 Prozent).

 

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung