Cookie-Einstellungen
Fussball

Kylian Mbappe von PSG zu Real Madrid? Das sagt Trainer Carlo Ancelotti

Von Gabriel Wonn
Carlo Ancelotti hält seine Mannschaft bei Real Madrid für stark genug, auch ohne Kylian Mbappe.

Carlo Ancelotti, Trainer des spanischen Rekordmeisters Real Madrid, hat sich über einen möglichen Transfer von PSG-Superstar Kylian Mbappe zu den Königlichen geäußert. Auf einer Pressekonferenz zeigte er sich über die aktuellen Gerüchte unbeeindruckt.

"Ich weiß nicht, ob er kommt", sagte der Italiener und verwies auf die Qualität seines aktuellen Kaders: "Mir ist egal, was passieren wird. Ich habe eine sehr gute und starke Mannschaft. Sie macht mich sehr glücklich und darauf bin ich fokussiert."

Ancelotti: Real Madrid kann auch ohne Mbappe "um jede Trophäe mitspielen"

Ancelotti appellierte an die Journalisten, bis zum Ende des Transferfensters zu warten und betonte, dass sein Team auch ohne Mbappe mehr als konkurrenzfähig sei: "Diese Mannschaft kann, so wie sie ist, um jede Trophäe mitspielen. Wir haben hier große Stars. Ich werde nicht alle nennen, aber wir haben viele Top-Spieler."

Seit Monaten kursieren Gerüchte um einen Wechsel Mbappes ins Santiago Bernabeu. Medienberichten zufolge verfolgt Real angesichts seiner hohen Schulden die Strategie, mehrere Spieler zu verkaufen, um eine Verpflichtung des 22-Jährigen zu ermöglichen.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung