Cookie-Einstellungen
Fussball

Real schlägt Granada deutlich und macht Druck auf Atletico

SID
Luka Modric schoss Real in Granada nach einer guten Viertelstunde 1:0 in Führung.

Real Madrid wahrt im "Stadt-Duell" um die spanische Meisterschaft seine Chancen. Der Rekordmeister gewann am Donnerstagabend beim FC Granada mit 4:1 (2:0) und bleibt dem Lokalrivalen Atletico Madrid damit auf den Fersen.

Zwei Spieltage vor Schluss beträgt Reals Rückstand auf den Spitzenreiter zwei Punkte, Erzrivale FC Barcelona folgt mit weiteren zwei Zählern weniger als Dritter.

Ohne Nationalspieler Toni Kroos, der 90 Minuten auf der Bank saß, kam Real durch Luka Modric (17.) und Rodrygo (45.+1) zur hochverdienten Pausenführung.

Jorge Molina (71.) traf in der zweiten Hälfte zum Anschluss, mit einem Doppelschlag durch Alvaro Odriozola (75.) und Karim Benzema (76.) innerhalb von nur zwei Minuten machte Real allerdings alles klar.

Primera Division: Die Tabelle nach dem 36. Spieltag

PlatzTeamSp.ToreDiffPkt.
1.Atlético Madrid3663:234080
2.Real Madrid3664:273778
3.FC Barcelona3683:364776
4.FC Sevilla3652:292374
5.Real Sociedad3654:371756
6.FC Villarreal3655:421355
7.Betis Sevilla3646:48-255
8.Celta de Vigo3651:53-250
9.Athletic Bilbao3646:39746
10.FC Granada3645:61-1645
11.CA Osasuna3636:45-944
12.Cádiz3633:53-2043
13.Levante3643:53-1040
14.FC Valencia3646:52-639
15.Deportivo Alavés3632:54-2235
16.Getafe3626:42-1634
17.Huesca3634:52-1833
18.Real Valladolid3632:51-1931
19.SD Eibar3628:47-1930
20.Elche3629:54-2530

 

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung