Cookie-Einstellungen
Fussball

Atletico Madrid: Fernando Torres geht wohl den nächsten Schritt in seiner Trainerkarriere

Von SPOX
Der ehemalige spanische Nationalstürmer Fernando Torres ist bei Atletico Madrid offenbar befördert worden.

Der ehemalige spanische Nationalstürmer Fernando Torres ist bei Atletico Madrid offenbar befördert worden. Wie die spanische Zeitung Marca berichtet, gehört der 36-Jährige seit Mittwoch zum Trainerstab der zweiten Mannschaft.

Torres war bereits im September vergangenen Jahres zu Atletico zurückgekehrt, um bei seinem Ex-Verein eine Laufbahn als Trainer einzuschlagen. Seitdem hatte er im Nachwuchsbereich der Rojiblancos unter Ricky Alonso gearbeitet.

Wie die Marca berichtet, soll Torres bereits am Sonntagmittag beim 1:1 gegen UD Poblense auf der Trainerbank von Atletico Madrid B gesessen haben. In der in zehnköpfige Gruppen eingeteilten Segunda Division B belegt der Verein aktuell nur Platz neun.

Als Spieler hatte Torre unter einigen großen Trainern gespielt, darunter Vicente Del Bosque, Jose Mourinho und Rafa Benitez. Im Sommer 2019 hatte der Stürmer nach einem Jahr bei Sagan Tosu in der J1 League seine Karriere beendet.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung