Cookie-Einstellungen
Fussball

FC Barcelona - Koeman unzufrieden mit Kaderzusammenstellung: "Habe meine Zweifel"

Von SPOX
Nur drei Siege aus den ersten sieben Ligaspielen, lediglich Platz acht in der Tabelle: Der FC Barcelona hinkt in LaLiga bislang den eigenen Erwartungen hinterher. Für Cheftrainer Ronald Koeman liegt dies an der Zusammenstellung des Kaders.

Nur drei Siege aus den ersten sieben Ligaspielen, lediglich Platz acht in der Tabelle: Der FC Barcelona hinkt in LaLiga bislang den eigenen Erwartungen hinterher. Für Cheftrainer Ronald Koeman liegt dies an der Zusammenstellung des Kaders.

"Ich arbeite mit den Spielern, die ich habe. Aber wenn Sie mich fragen, ob das Team ideal für mich ist, habe ich meine Zweifel", kritisierte der 57-Jährige im Gespräch mit Mundo Deportivo.

Die Blaugrana verpflichteten vor der neuen Spielzeit Außenverteidiger Sergino Dest (Ajax Amsterdam), Mittelfeldstratege Miralem Pjanic (Juventus Turin) sowie die beiden Offensivspieler Trincao vom SC Braga und Pedri von UD Las Palmas. Zudem kehrte Philippe Coutinho nach seiner Leihe vom FC Bayern München zurück.

Die angestrebten Wunschtransfers Memphis Depay (Olympique Lyon), Eric Garcia (Manchester City) und Georginio Wijnaldum (FC Liverpool) scheiterten indes. Bei Depay und Garcia wollen die Katalanen im Winter einen erneuten Anlauf wagen.

Angesprochen auf die Transferbemühungen im kommenden Transferfenster gab sich Koeman allerdings zurückhaltend. "Wenn man weiß, wie es finanziell um den Klub bestellt ist, kann man nicht viel verlangen", erklärte der Niederländer: "Ich habe schon mehrmals gesagt, was uns fehlt. Wenn es Möglichkeiten gibt, werden wir versuchen, jemanden zu suchen, ja."

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung