Cookie-Einstellungen
Fussball

Primera Division: Dank Vinicius Jr.! Real Madrid holt nächsten knappen Sieg

Von SPOX
Vinicius Jr. erzielte das Siegtor für Real Madrid.

Nach dem 3:2 über Real Betis hat Meister Real Madrid in der Primera Division den nächsten knappen Sieg geholt (die Highlights im Video). Gegen Real Valladolid tat sich die Mannschaft von Zinedine Zidane lange Zeit schwer, gewann durch den Treffer von Vinicius Jr. aber mit 1:0 (0:0).

65 Minuten dauerte es, bis der spanische Meister gegen den Außenseiter führte. Vinicius war erst sieben Minuten zuvor für Luka Jovic eingewechselt worden.

Der Serbe durfte erneut in der Doppelspitze neben Karim Benzema starten. Jovic hätte Real schon kurz nach der Pause in Führung bringen müssen, scheiterte jedoch mit dem Kopf an Valladolid-Keeper Roberto Jimenez.

Die Gäste machten Real das Leben in der Offensive schwer und wurden selbst immer wieder gefährlich. Thibaut Courtois musste ganze fünfmal parieren.

Dank des Arbeitssieges gegen Valladolid steht Real Madrid mit sieben Punkten aus drei Spielen auf Platz drei - punktgleich mit dem Tabellenersten Getafe.

Bereits am frühen Abend kam Atletico Madrid nicht über ein 0:0 bei Aufsteiger SD Huesca hinaus.

Die Tabelle der Primera Division

PlatzTeamSp.ToreDiffPkt.
1.Getafe34:047
2.FC Valencia47:527
3.Real Madrid34:227
4.FC Villarreal46:7-17
5.Betis Sevilla45:6-16
6.FC Granada35:7-26
7.Real Sociedad44:225
8.Celta de Vigo33:215
9.Atlético Madrid26:154
10.FC Barcelona14:043
11.FC Sevilla13:123
12.Levante25:503
13.CA Osasuna33:4-13
14.Athletic Bilbao22:3-13
15.Cádiz33:5-23
16.Huesca42:4-23
17.Elche21:3-23
18.Real Valladolid42:5-32
19.SD Eibar42:5-31
20.Deportivo Alavés42:6-41
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung