-->
Cookie-Einstellungen
Fussball

FC Barcelona will Angebot für Eric Garcia von Manchester City abgeben

Von SPOX
Eric Garcia spielte sich in der laufenden Saison unter Pep Guardiola in die Innenverteidigung von Manchester City.

Die Verhandlungen zwischen Barca und ManCity wegen eines Garcia-Transfers starten. Allerdings gibt es unterschiedliche Preisvorstellungen.

Spaniens Vizemeister FC Barcelona wird Manchester City in den kommenden Tagen ein konkretes Angebot für Abwehrspieler Eric Garcia unterbreiten. Nach Informationen von Goal und SPOX wollen die Katalanen den 19-Jährigen in diesem Sommer für 15 Millionen Euro Ablöse ins Camp Nou lotsen.

Barcelonas Karten im Poker um Garcias Dienste sind dabei nicht schlecht, nachdem der Innenverteidiger City davon in Kenntnis gesetzt hat, dass er seinen 2021 auslaufenden Vertrag nicht verlängern wird und einen Transfer zur kommenden Saison anstrebt. Manchester-Trainer Pep Guardiola bestätigte dies am Donnerstag während einer Pressekonferenz.

FC Barcelona: Eric Garcia soll Gerard Pique ersetzen

Allerdings haben die Citizens deutlich andere Preisvorstellungen bei einem Transfer in diesem Sommer. Sie streben eine Ablöse in Höhe von 35 Millionen Euro für den spanischen U21-Nationalspieler an und sind sogar bereit, ihn auch ohne Vertragsverlängerung bis zum kommenden Sommer zu halten.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung