Fussball

FC Granada - Real Madrid heute live: LaLiga im TV, Livestream und Liveticker

Von SPOX
Zinedine Zidane hat angedeutet, dass die Zeit von James Rodriguez bei den Königlichen in diesem Sommer zu Ende gehen könnte.

Baut Real Madrid den Vorsprung an der Tabellenspitze wieder auf vier Punkte aus? Heute geht es für die Königlichen gegen den FC Granada. Wie Ihr das Spiel live im TV, Livestream und Liveticker verfolgen könnt, erfahrt Ihr hier.

Sichere Dir hier den gratis Probemonat von DAZN und verfolge viele Spiele der Primera Division live!

FC Granada gegen Real Madrid: Wann und wo wird gespielt?

Anpfiff der Partie ist am heutigen Montag, den 13. Juli, um 22 Uhr. Das Spiel schließt damit den 36. Spieltag der Primera Division ab.

Austragungsort ist das Estadio Nuevo Los Carmenes. Dieses wurde bei seiner Eröffnung im Jahre 1995 von Real Madrid und Bayer Leverkusen eingeweiht (1:0).

FC Granada gegen Real Madrid heute live: LaLiga im TV und Livestream

Livebilder der Partie bekommt Ihr heute bei DAZN. Der Streamingdienst zeigt neben Begegnungen aus der Bundesliga, Serie A und Ligue 1 auch viele Spielen aus LaLiga.

Los geht's dort pünktlich zum Anpfiff um 22 Uhr, durch die Sendung begleiten Euch Kommentator Jan Platte und Experte Ralph Gunesch.

Um auf das Programm von DAZN zugreifen zu können, benötigt Ihr ein Abo bei dem Streamingdienst. Dieses kostet Euch entweder 11,99 Euro pro Monat oder 119,99 Euro pro Jahr.

Egal für welches Abonnement Ihr Euch entscheidet, eines ist Euch als Neukunden sicher: Den ersten Monat schenkt Euch DAZN!

Hier geht's zum kostenfreien Probemonat des "Netflix des Sports"

LaLiga im Liveticker: FC Granada gegen Real Madrid

Live mit von der Partie seid Ihr auch bei uns - im SPOX-Liveticker verpasst Ihr garantiert kein Tor, keine Karte und keine Emotion.

Real Madrid: Zwei Schritte fehlen noch zur Meisterschaft

Dank der Unentschieden-Serie vom FC Barcelona eroberte Real Madrid vor einigen Wochen die Tabellenspitze - und könnte mit zwei Siegen aus den verbliebenen drei Spielen die Meisterschaft aus eigener Kraft gewinnen.

Beginnen wollen die Königlichen damit selbstverständlich direkt heute, nachdem sie bereits die vergangenen acht Partien in LaLiga für sich entscheiden konnten.

Sechsmal spielte das Team von Zinedine Zidane dabei zu Null, großen Anteil daran hatte Kapitän Sergio Ramos. Der mittlerweile auch torgefährliche Abwehrspieler (insgesamt zwölf Saisontore) ist heute nach abgesessener Gelb-Sperre wieder mit an Bord.

Auch der Direktvergleich spricht für Real, die vergangenen zehn Liga-Partien gewannen allesamt die Hauptstädter - unter anderem mit 9:1 (April 2015). Beste Voraussetzungen also für einen weiteren Schritt auf dem Weg zur Meisterschaft für Ramos und Co.

LaLiga: Die aktuelle Tabelle

PlatzTeamSp.ToreDiffPkt.
1.Real Madrid3564:214380
2.FC Barcelona3680:364479
3.Atlético Madrid3648:262266
4.FC Sevilla3653:341966
5.FC Villarreal3557:451257
6.Getafe3543:34953
7.Athletic Bilbao3641:32951
8.Real Sociedad3553:46751
9.FC Granada3545:42350
10.FC Valencia3645:52-750
11.CA Osasuna3642:51-948
12.Levante3643:51-843
13.Betis Sevilla3647:56-941
14.Real Valladolid3629:40-1139
15.SD Eibar3636:51-1539
16.Celta de Vigo3635:46-1136
17.Deportivo Alavés3532:53-2135
18.CD Leganés3626:49-2332
19.Mallorca3637:61-2432
20.Espanyol Barcelona3627:57-3024

 

 

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung