Fussball

FC Barcelona: Zahleiche Angebote für Barca-Talent Monchu

Von SPOX
Stand bereits achtmal im Profi-Kader des FC Barcelona: Nachwuchstalent Monchu.

Mittelfeld-Talent Monchu (20) vom FC Barcelona hat offenbar zahlreiche Angebote anderer Vereine vorliegen. Das berichtet die Mundo Deportivo.

Wie die spanische Zeitung mit Sitz in Barcelona berichtet, sind der FC Villarreal, Granada und SD Eibar an Monchu interessiert. Aus der Premier League sollen zudem Brighton and Hove Albion sowie Absteiger Bournemouth an Monchu dran sein. Auch Sassuolo habe bereits bei Barca wegen dem zentralen Mittelfeldspieler nachgefragt.

Monchu ist nach seiner starken Saison bei der zweiten Garde der Blaugrana auf dem Sprung zu den Profis. Unter Barcelona-B-Trainer Garcia Pimienta absolvierte Monchu 29 Spiele (Höchstwert) und erzielte dabei zehn Tore in der spanischen dritten Liga. Bei den Profis stand Monchu seit dem Restart zudem achtmal im Kader. Sein Debüt in der Primera Division feierte er aber noch nicht.

Nun darf sich Monchu jedoch Hoffnungen auf einen Kaderplatz in der Champions League machen. Weil Sergio Busquets (Gelbsperre) und Arturo Vidal (Gelb-Rot-Sperre) fehlen, könnte der Youngster für das Achtelfinal-Rückspiel gegen den SSC Neapel ins Team von Quique Setien aufrücken. Zuletzt prophezeite ihm selbst Klub-Boss Josep Bartomeu eine "große Zukunft".

Wie Barca mit Monchu weiter verfährt, ist noch unsicher. Laut Mundo Deportivo gibt es zwei Optionen: Leihe oder Verkauf mit Rückkauf-Klausel. Die Entscheidung hänge auch von der Höhe der Ablösesumme ab. Monchu besitzt noch einen Vertrag bis 2021 bei den Katalanen. Barca hat jedoch die Option, diesen bis 2023 zu verlängern, was wohl geschehen wird.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung