Fussball

Real Madrid - Zinedine Zidane sorgt sich um seine Söhne: "Habe Angst, dass sie kleine Idioten werden"

Von SPOX
Zinedine und Veronique Zidane mit ihren vier Söhnen Theo (links oben), Enzo (rechts oben), Elyaz (links unten) und Luca (rechts unten).

Real-Madrid-Coach Zinedine Zidane hat verraten, dass er sich um die Zukunft seiner vier Söhne Enzo, Luca, Theo und Elyaz sorgt.

"Sie haben kein Leben wie die anderen. Ich habe Angst, dass sie kleine Idioten werden", wird der Franzose im vom französischen Journalisten Frederic Hermel geschriebenen Buch 'Zidane' zitiert.

Der 47-Jährige wolle nicht, "dass Reichtum und alles, was ich darstelle, alles, was um mich herum passiert, sie in die Irre führt." Vielmehr möchte er, dass "sie gute Menschen sind."

Zidanes Söhne sind ebenfalls Fußballer

Wie Zidane senior, sind auch seine Söhne im Fußball aktiv.

Während die beiden Ältesten Enzo (beim von Guti trainierten UD Almeria) und Luca (Racing Santander) in der zweiten spanischen Liga aktiv sind, spielen der 17-jährige Theo (U19) und der 14-jährige Elyaz im Nachwuchs von Real Madrid.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung