Fussball

FC Barcelona - Quique Setien: Ousmane Dembele? "Habe Tränen in den Augen, wenn ich seine Trainingsintensität sehe"

Von SPOX
Quique Setien hat vom Trainingseifer Ousmane Dembeles geschwärmt.

Trainer Quique Setien vom FC Barcelona hat vom Trainingseifer Ousmane Dembeles geschwärmt und seine Vorfreude auf die Rückkehr des Weltmeisters in den Ligaalltag zum Ausdruck gebracht.

"Man muss sich immer bewusst machen, dass er und auch andere Spieler noch sehr jung sind. Ihre Hingabe ist, aus meiner Sicht, ernsthaft und echt. Ich habe Tränen in den Augen, wenn ich die Intensität sehe, mit der er im Training arbeitet", sagte der Barca-Coach im Gespräch mit der spanischen Sport.

Dembele, der seit geraumer Zeit von einer Oberschenkelverletzung außer Gefecht gesetzt wird, soll voraussichtlich in ein bis zwei Wochen wieder für die Katalanen auf dem Platz stehen können. Im November verletzte er sich ausgerechnet gegen seinen Ex-Klub Borussia Dortmund.

Für Valverde-Nachfolger Setien ist der junge Flügelflitzer so etwas wie ein Neuzugang: "Wir sind sehr zufrieden mit Dembele. Er kann ein Wintertransfer sein. Man weiß nie, wie sich die Dinge entwickeln. Aber ich denke natürlich immer positiv. Seine Genesung kommt uns ganz gelegen."

Gleichzeitig weiß auch der 61-jährige Cheftrainer, dass Dembele mit seiner Fitness noch nicht bei 100 Prozent ist. "Wir haben uns nicht detailliert ausgetauscht, aber natürlich muss er sich in manchen Bereichen noch verbessern", so Setien.

Ousmane Dembele lief in der laufenden Saison erst in neun Pflichtspielen für die Blaugrana auf. In diesen gelang ihm nur ein einziger Treffer (492 Pflichtspielminuten). Barca liegt nach 21 Ligaspielen auf Tabellenplatz zwei und hat dabei drei Punkte Rückstand auf Erzrivale Real Madrid. Am Sonntag kommt UD Levante ins Camp Nou.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung