Fussball

Espanyol Barcelona gegen FC Barcelona heute live im TV, Livestream und Liveticker

Von SPOX
Espanyol - FC Barcelona am 04.01.

Derby-Zeit in Barcelona! Espanyol empfängt am 19. Spieltag der Primera Division den FC Barcelona. Hier gibt es alle Infos zur Übertragung des Spiels.

Die Partie zwischen Espanyol Barcelona und dem FC Barcelona findet am heutigen Samstag um 21 Uhr statt.

Espanyol Barcelona gegen FC Barcelona heute live im TV und Livestream

Der Streamingdienst DAZN überträgt das Barcelona-Derby live und exklusiv. Im Free-TV wird das Spiel nicht gezeigt.

DAZN kostet Euch im Monatsabo 11,99 Euro pro Monat. Wählt Ihr das Jahresabo, sind nur 119,99 Euro fällig - Ihr spart Euch also rund zwei Euro pro Monat. Ihr könnt DAZN aber zunächst im Probemonat testen.

Das Spiel zwischen Espanyol und Barca ist wenige Minuten vor Anpfiff auf der Plattform zu finden. Kommentiert wird die Partie von Jan Platte und Benny Lauth.

Espanyol Barcelona gegen FC Barcelona heute im Liveticker

Auch ohne DAZN verpasst Ihr jedoch keine wichtigen Szenen. Wir bieten einen Liveticker zum Spiel an. Rund 20 Minuten vor Anpfiff geht's hier mit der Vorberichterstattung los.

Espanyol Barcelona gegen FC Barcelona: Zahlen und Fakten

  • Barcelona ist in der Liga seit 20 Spielen ungeschlagen gegen Espanyol (16 Siege, 4 Unentschieden). Gelingt es Barca auch diesmal, nicht gegen Espanyol zu verlieren, wäre das die längste Ungeschlagen-Serie gegen einen einzigen Gegner in der Primera Division (ebenfalls 20 Spiele gegen Levante).
  • Aber: Barcelonas Trainer Ernesto Valverde hat keine so gute Bilanz gegen Espanyol. Er hat nur eines seiner neun Auswärtsspiele bei Espanyol (3 Unentschieden, 5 Niederlagen) gewonnen.
  • Lionel Messi hat in seinen 25 Spielen gegen Espanyol in der Liga 22 Tore erzielt. Der Argentinier ist der Spieler mit den meisten Toren in Barcelonas Derbygeschichte.
  • Espanyol hat in dieser Saison noch kein Heimspiel gewonnen (2 Unentschieden, 7 Niederlagen). Die Periquitos könnten die Hinrunde zum ersten Mal überhaupt ohne Heimsieg abschließen.
  • Marc-Andre ter Stegen wird das Derby nicht bestreiten können. Der Keeper zog sich eine Knieverletzung zu.

Primera Division: FC Barcelona ist Tabellenführer

Durch Real Madrids nächstem Patzer gegen Athletic Club steht der FC Barcelona mittlerweile wieder allein an der Spitze der Primera Division. Real spielte zuletzt dreimal in Folge nur unentschieden.

PlatzTeamSp.ToreDiffPkt.
1.FC Barcelona1847:212639
2.Real Madrid1833:122137
3.FC Sevilla1823:17634
4.Atlético Madrid1820:11932
5.Real Sociedad1832:23931
6.Getafe1826:17930
7.Athletic Bilbao1819:12728
8.FC Valencia1828:25328
9.Levante1825:27-226
10.FC Villarreal1831:25625
11.FC Granada1824:25-124
12.CA Osasuna1825:24123
13.Betis Sevilla1825:31-623
14.Real Valladolid1815:21-620
15.Deportivo Alavés1819:28-919
16.SD Eibar1818:28-1019
17.Mallorca1818:32-1415
18.Celta de Vigo1815:28-1314
19.CD Leganés1814:28-1413
20.Espanyol Barcelona1812:34-2210
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung