Fussball

Real Madrid setzt Siegesserie fort und legt im Titelkampf gegen Barcelona vor

SID
Real Madrid ist vorübergehend Tabellenführer der Primera Division.

Real Madrid hat im Titelkampf in La Liga mit einem weiteren Sieg vorgelegt. Bei Deportivo Alaves kamen die Königlichen um Toni Kroos zu einem schwer erkämpften 2:1 (0:0).

Abwehr-Star Sergio Ramos (52.) köpfte nach Freistoß-Flanke von Kroos das Führungstor für Real. Lucas Perez (65., Foulelfmeter) glich vor 19.357 Zuschauern aus. Der Ex-Leverkusener Dani Carvajal (69.) sorgte für das 2:1 der Gäste.

Mit 31 Punkten übernahmen die Madrilenen zunächst die Tabellenführung, Titelverteidiger FC Barcelona (28) und FC Sevilla (27) können am Sonntag aber nachlegen. Barca kann mit einem Dreier wieder am Team von Trainer Zinedine Zidane vorbeiziehen.

Real bestimmte bei Alaves zwar optisch das Geschehen, konnte allerdings in der Offensive zunächst nicht wie gewohnt Akzente setzen. Die Gastgeber agierten diszipliniert, machten die Räume eng und störten empfindlich den Spielrhythmus der Kroos-Elf. Erst nach dem Wechsel wurden die Real-Stars zielstrebiger und torgefährlicher.

Die Tabelle der Primera Division

PlatzTeamSp.ToreDiffPkt.
1.Real Madrid1430:111931
2.FC Barcelona1335:161928
3.FC Sevilla1418:14427
4.Atlético Madrid1416:9725
5.Athletic Bilbao1415:9623
6.Real Sociedad1422:17523
7.Getafe1419:16321
8.FC Granada1420:18221
9.Levante1418:17120
10.FC Valencia1420:20020
11.CA Osasuna1417:15219
12.FC Villarreal1427:22518
13.Deportivo Alavés1517:20-318
14.Real Valladolid1514:18-418
15.Betis Sevilla1417:24-716
16.SD Eibar1414:23-915
17.Mallorca1413:21-814
18.Celta de Vigo1510:20-1013
19.Espanyol Barcelona148:24-169
20.CD Leganés148:24-166
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung