Fussball

Real Madrid will wohl Youngster Eduardo Camavinga von Stade Rennes - auch BVB und FC Bayern interessiert

Von SPOX
Eduardo Camavinga soll wohl auch bei Real Madrid auf dem Zettel stehen.

Youngster Eduardo Camavinga von Stade Rennes hat das Interesse des spanischen Rekordmeisters Real Madrid geweckt. Wie die Marca berichtet, sind Scouts der Königlichen von dem 16 Jahre alten Teenager begeistert. Camavinga sei der junge Spieler, der die Blancos "am meisten beeindruckt" hätte.

Nachdem er letzten Dezember seinen ersten Profivertrag unterschrieb, hat sich Camavinga in der aktuellen Saison einen Stammplatz bei Rennes erarbeitet und unter anderem beim Sieg über PSG (2:1) überzeugt.

Zuletzt wurde Camavinga von seinen Spieler-Kollegen zum Spieler des Monats in der Ligue 1 gewählt.

L'Equipe berichtete bereits vor einigen Wochen, dass die Königlichen Interesse am Franzosen hätten. Die französische Zeitung nannte zudem Borussia Dortmund, den FC Bayern München und den FC Barcelona als Interessenten.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung