Fussball

Lionel Messi verletzt: FC Barcelona veröffentlicht Diagnose, nennt aber keine Ausfallzeit

Von SPOX
Lionel Messi: Wie lange wird er dem FC Barcelona fehlen?

Weltfußballer Lionel Messi hat sich am Dienstagabend beim 2:1 seines FC Barcelona im Ligaspiel gegen Villarreal eine Adduktorenverletzung im linken Oberschenkel zugezogen. Dies teilte der spanische Meister am Mittwoch offiziell mit.

Im Statement der Blaugrana heißt es, Messi laboriere an einer "Überdehnung im Adduktor des linken Oberschenkels". Eine Ausfallzeit wurde nicht genannt, sie hänge vom Heilungsverlauf ab und dieser werde von Tag zu Tag begutachtet. Das nächste Barca-Spiel steigt am Samstag beim FC Getafe (16 Uhr im LIVE-TICKER).

Für Messi kommt die neuerliche Verletzung zur Unzeit. Er hatte gerade erst mehrere Monate Zwangspause wegen einer hartnäckigen Fußverletzung hinter sich, ehe er in der Vorwoche bei Borussia Dortmund als Einwechselspieler sein Comeback feierte. Gegen Villarreal nun war es sein erster Einsatz 2019/20 in der Barca-Startformation und bereits zur Halbzeit musste er ausgewechselt werden.

Der Argentinier bemängelte noch am Montagabend am Rande der Weltfußballer-Gala in Mailand, dass es ihm nach der längeren Ausfallzeit noch an Rhythmus mangele. Barcelonas Fans dürften auf eine schnelle Genesung ihres Superstars hoffen: In ziemlich genau einem Monat steigt der erste Clasico dieser Saison.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung