Fussball

Barca-Youngster Ansu Fati will angeblich für Spanien spielen

Von SPOX
Ansu Fati avancierte mit einem Treffer kürzlich zum jüngsten LaLiga-Torschützen des FC Barcelona.

Ansu Fati vom FC Barcelona hat sich einem Bericht zufolge dafür entschieden, zukünftig für Spaniens Nationalteams aufzulaufen. Das Supertalent der Katalanen ist gerade mal 16 Jahre alt, startet bei Barca aber derzeit voll durch und avancierte mit einem Treffer kürzlich zum jüngsten LaLiga-Torschützen des Klubs.

Fati wurde in Guinea-Bissau geboren, hätte aber auch theoretisch das Recht auf einen portugiesischen Pass, nachdem Guinea-Bissau einst eine portugiesische Kolonie war. Doch Fati will einem Bericht der Sport zufolge für Spanien auflaufen.

Wie die spanische Zeitung berichtete, soll die Entscheidung bereits feststehen, wobei Fati bereits bei der U17-WM ab dem 26. Oktober für das Nationalteam auflaufen könnte. Dazu müsste Fati, der seit seinem sechsten Lebensjahr in Spanien lebt, zunächst eine Einbürgerung beantragen, bei der der Verband jedoch bei der schnellen Abwicklung helfen würde.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung